Ab wann ist es telefonterror?

Gefragt von: Luigi Weis  |  Letzte Aktualisierung: 18. August 2021
sternezahl: 5/5 (48 sternebewertungen)

Wann ist von Telefonterror die Rede? Beim Telefonterror handelt es sich um die systematische Belästigung von Personen über das Telefon. Grundsätzlich gilt es diesen Begriff von vereinzelten Werbeanrufen und Telefonstreichen zu unterscheiden, auch wenn diese umgangssprachlich nicht selten zusammengeworfen werden.

Vollständige antwort anzeigen

Was ist das telefonterror?

Unter Telefonterror versteht man umgangssprachlich das systematische Belästigen von Mitmenschen durch Telefonanrufe, also über vereinzelte Telefonstreiche hinaus.

Was tun bei ständigen Telefonanrufen?

Eine Telefonbelästigung können Sie bei der Bundesnetzagentur melden. Werden Sie telefonisch mit Werbung belästigt, stellt das einen Fall für die Bundesnetzagentur dar. Deren Aufgabe ist die Aufrechterhaltung und die Förderung des Wettbewerbs in sogenannten Netzmärkten.

Wer verbirgt sich hinter der Nummer?

Webseiten wie Das Örtliche oder Rückwärtssuche-Telefonbuch bieten eine Rückwärtssuche von Telefonnummern an. Geben Sie also die unbekannte Nummer auf einer der Webseiten ein und starten Sie die Suche. Ihnen wird dann angezeigt, zu wem die Nummer gehört und auch, wie seriös und vertrauenswürdig diese ist.

Wo kann ich lästige Telefonanrufe melden?

Melden Sie der Bundesnetzagentur deswegen ungewollte Werbeanrufe ohne Einverständnis. Das können Sie direkt hier über das Online-Formular der Bundesnetzagentur tun. Alternativ können Sie der Bundesnetzagentur auch eine E-Mail an rufnummernmissbrauch@bnetza.de schreiben.

Telefonterror / ICH WURDE GEFEUERT - Zukunftspläne und Moneytalk

24 verwandte Fragen gefunden

Wie wehrt man sich gegen unerwünschte Anrufe?

Erhalten Sie unerlaubte Werbeanrufe, notieren Sie Datum, Uhrzeit und Grund des Anrufs sowie Namen, Unternehmen und - wenn möglich - Rufnummer des Anrufers. Geben Sie diese Daten an die Bundesnetzagentur oder die Verbraucherzentralen weiter.

Welche Rufnummern sind gefährlich?

Clever Dialer warnt für den Zeitraum August vor folgenden Nummern:
  • 0451160897620 (Andere)
  • 08002007591 (Andere)
  • 089125031511 (Kostenfalle)
  • +447979664723 (Kostenfalle, Vereinigtes Königreich)
  • +4351258078217 (Andere, Österreich)
  • 040431970794 (Andere)
  • 01639560410 (Andere)
  • 08221274071 (Kostenfalle)

Wie finde ich heraus wem eine Telefonnummer gehört Deutschland?

Der einfachste Weg den Inhaber einer Handynummer herauszufinden, ist die Rückwärtssuche im Telefonbuch. Dazu müssen Sie nur die Handynummer oder Telefonnummer in eine Telefonbuch-App mit Rückwärtssuche eingegeben. Anschließend sehen Sie, wem die Nummer gehört.

Wie bekomme ich heraus wer mich angerufen hat?

Wer hat mich angerufen? Wenn du herausfinden möchtest, wem eine bestimmte Telefonnummer gehört, hilft dir die Rückwärtssuche im Telefonbuch Das Örtliche. Gib oben einfach die Rufnummer ein, und klicke auf "Finden". Die Schreibweise ist egal, solange du die komplette Telefonnummer inklusive Vorwahl angibst.

Wem gehört diese Nummer in der Schweiz?

Die Überraschung: Die Schweizer Nummer gehört der belgischen Firma Voxbone. Voxbone besitzt als Telefonanbieter legal Schweizer Nummernblöcke, wovon einzelne Nummern an dritte Firmen weltweit vermittelt werden. Auch an Callcenter, die Kunden in der Schweiz belästigen.

Welche Nummern sollte man nicht zurückrufen?

Wenn ihr die Nummer aber nicht kennt, dann könnte ein Rückruf ein teures Problem werden. Beginnt die Nummer mit den Ziffern 00252 (Somalia), 00225 (Elfenbeinküste), 00380 (Ukraine) oder mit 0088 (das sind Rufnummern für Globale Mobile Satellitensysteme), bitte NIE zurückrufen.

Wie kann ich Anrufe aus dem Ausland sperren?

Geht dazu in der Telefon-App auf Mehr > Anrufeinstellungen > Nummern sperren. Blockiert dort entweder Anrufe aller unbekannten Nummern oder fügt der Sperrliste einzelne Einträge hinzu.

Was tun wenn man immer wieder von einer unbekannten Nummer angerufen wird?

Das kannst du bei unbekannten Nummern tun

Ruft dich eine dir unbekannte Nummer immer und immer wieder an, so kannst du sie in der Regel auf deinem Telefon blockieren. Außerdem kannst du verdächtige Nummer der Bundesnetzagentur melden. Dort kann dann entweder eine Strafe ausgesprochen oder die Nummer gesperrt werden.

Kann man eine Anzeige wegen telefonterror machen?

Sie können aber auch Privatpersonen aufgrund von Telefonterror anzeigen. Als Stalking bzw. ... Unter Umständen kann Telefonterror aber auch eine Körperverletzung darstellen. Dies ist allerdings nur dann der Fall, wenn das Opfer dadurch erkrankt.

Sind anonyme Anrufe strafbar?

Mit anonymen Anrufen macht man sich tatsächlich strafbar. In Deutschland fällt Telefonterror – selbst wenn der Anrufer kein Wort spricht – unter „Nachstellung“.

Was ist eine Telefonspam?

Dann sind Sie höchstwahrscheinlich Opfer eines Werbeanrufs geworden – auch Spam-Anruf genannt. Dabei handelt es sich um Anrufe, bei denen Telefonnummern missbräuchlich genutzt wurden, schreibt die Bundesnetzagentur auf seiner Website.

Wie Telefonnummer herausfinden?

Via GSM-USSD-Code:
  1. Öffne die Telefon-App auf Deinem Smartphone.
  2. Gib den Code *135# in das Nummernfeld und bestätige den Code mit der Hörertaste.
  3. Nun erscheint Deine Handynummer auf dem Display. Am besten speicherst Du sie anschließend direkt in Deinem Telefonbuch.

Wie kann ich unbekannte Nummer herausfinden?

Dafür eignet sich beispielsweise die kostenlose App von "dasoertliche.de". Die Anwendung ist für iOS und Android verfügbar. Laden Sie die App herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Smartphone. Wenn Sie die App öffnen, erscheint auf dem Startbildschirm das Eingabefeld "Wen oder was suchst Du?".

Wem gehört diese Nummer +43800291573?

Es bedeutet nichts Gutes, wenn die österreichische Nummer 0043800291573 euch anruft. Hinter den Anrufen steckt keine Immobilienfirma, sondern eine Betrugsmasche, bei der es auch um Diebstahl und Geldwäsche geht.