Durch welche länder fließt die save?

Gefragt von: Irmtraut Döring  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.5/5 (64 sternebewertungen)

Die Save (auch Sau, Sawe; in den südslawischen Sprachen Sava, serbisch-kyrillisch Сава, antiker/lateinischer Name Savus) ist der größte Fluss Sloweniens und Kroatiens. Sie entspringt im Gebiet des Triglav (Julische Alpen) nahe der Grenze Slowenien-Österreich und mündet nach 940 km bei Belgrad von rechts in die Donau.

Vollständige antwort anzeigen

Zweitens, Wo mündet die Save in die Donau?

Der einzige Fluss Mitteleuropas, der im Tiefland noch heute seinem natürlichen Lauf folgt, entspringt in Slowenien nahe der österreichischen Grenze und mündet 945 Kilometer weiter in Belgrad, der Hauptstadt Serbiens, in die Donau.

Unter Berücksichtigung dieser Tatsache, Wo liegt Save in Afrika?. Sạve. Fluss in Simbabwe und Mosambik, 600 km, entspringt südlich von Harare im Hochland von Simbabwe, mündet südlich von Sofala in den Indischen Ozean.

Entsprechend, Wo liegt die Save?

Die Save (auch Sau, Sawe; in den südslawischen Sprachen Sava, serbisch-kyrillisch Сава, antiker/lateinischer Name Savus) ist der größte Fluss Sloweniens und Kroatiens. Sie entspringt im Gebiet des Triglav (Julische Alpen) nahe der Grenze Slowenien-Österreich und mündet nach 940 km bei Belgrad von rechts in die Donau.

Wo gibt es Trockensavannen?

Die Trockensavanne liegt zwischen der Feuchtsavanne und der Dornbuschsavanne und ist Teil der wechselfeuchten Tropen, da sie 5,5 bis 7 aride beziehungsweise 4,5 bis 7 humide Monate hat. Sie ist stark ausgeprägt in Afrika (Sahelzone und südöstliches Afrika), auf dem indischen Subkontinent und Nordaustralien.

39 verwandte Fragen gefunden

Wo endet die Drau?

Sie entspringt hier in Toblach, am Toblacher Feld, in der Nähe der Neunergruppe, und fließt dann Richtung Osten durch Osttirol, Kärnten, die Untersteiermark, Kroatien und Ungarn. Schlussendlich mündet die Drau gemeinsam mit der Donau in das Schwarze Meer.

Wo liegt die Drau?

Die 750 Kilometer lange Drau ist ein landschaftlich schön gelegener Nebenfluss der Donau. Sie entspringt in Südtirol und durchquert Osttirol und Kärnten, anschließend die Steiermark auf slowenischer Seite, Kroatien und Ungarn.

Was ist ein Save?

save. Wortbedeutung/Definition: 1) (er)retten, bewahren. 2) erlösen.

Wie heißt der Fluss durch Laibach?

Jahrhunderts war die Ljubljanica der wichtigste Handels- und Versorgungsweg der Stadt. Auf dem Weg von der Quelle zur Stadt Ljubljana durchquert der Fluss das Moor von Ljubljana, ein einzigartiges Naturgebiet.

Was bedeutet Wikipedia übersetzt?

Name. Der Name Wikipedia ist ein Schachtelwort, das sich aus „Wiki“ und „Encyclopedia“ (dem englischen Wort für Enzyklopädie) zusammensetzt. Der Begriff „Wiki“ geht auf das hawaiische Wort für ‚schnell' zurück.

Wie tief ist die Drau?

Die durchschnittliche Tiefe der Drau beträgt 3,5 Meter. Der Wasserpegel wurde um 2,5 Meter gesenkt. Mit dem Schiff benötigen wir aber einen Meter Tiefe. So bleibt nur noch ein halber Meter Spielraum und die Drau hat aber viele seichte Stellen.

Welche Flüsse gibt es in Kärnten?

Der größte Fluss Kärntens ist die Drau (1).
...
Die wichtigsten Nebenflüsse der Drau sind in der Reihenfolge ihrer Einmündung:
  • Die Möll (2) entspringt am Fuße des Großglockners, ist 80 km lang und mündet bei Möllbrücke in die Drau. ...
  • Die Lieser (3) entspringt unterhalb des Kleinen Sonnblicks.