Gibt es elektrische spannung nur im geschlossenen stromkreis?

Gefragt von: Frau Prof. Wendelin Beckmann B.Eng.  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.7/5 (61 sternebewertungen)

"Eine elektrische Spannung gibt es nur im geschlossenen Stromkreis." Ist die Aussage richtig oder falsch und warum? Zwischen den Polen einer Batterie besteht immer eine Spannung, auch wenn kein Gerät angeschlossen ist. Ohne Spannung gibt es keinen Strom. Also kommt Spannung und Stromstärke immer nur zusammen vor.

Vollständige antwort anzeigen

Einfach so, Wann spricht man von einem geschlossenen Stromkreis?

Der Strom fließt dann „im Kreis“ von einem Pol der Batterie durch den Schalter und die Glühlampe und zurück zum anderen Pol der Batterie. Einen solchen Stromkreis nennt man „geschlossen“. Ist der Kreis unterbrochen, kann kein Strom fließen. Die Glühlampe leuchtet nicht.

Entsprechend, Was ist eine elektrische Spannung?. Die elektrische Spannung U ist die Ursache für elektrischen Strom I, oder auch der Antrieb für den Strom. ... Die Elektrische Spannung U ist die Potentialdifferenz zwischen zwei Punkten im elektrischen Feld.

Dies im Blick behalten, Was ist ein Stromkreis und wofür braucht man ihn?

Ein Stromkreis sorgt dafür, dass der Strom von der Quelle zu dem Gerät fließt, das du mit Strom versorgen möchtest. Er besteht meistens aus diesen Teilen: Spannungsquelle. Kabel.

Ist die Spannung überall gleich?

Da die Spannung in der Parallelschaltung überall gleich groß ist, verursachen die unterschiedlichen Widerstände unterschiedliche Teilströme. Die Ströme verhalten sich umgekehrt zu ihren Widerständen. In hochohmigen Widerständen fließt ein kleiner Strom. In niederohmigen Widerständen fließt ein höherer Strom.

40 verwandte Fragen gefunden

Wie verhält sich die Spannung in der Reihenschaltung?

Hinweis: Unterschied Reihenschaltung und Parallelschaltung: ... Bei der Reihenschaltung fließt der gleiche Strom durch alle Widerstände, bei der Parallelschaltung teilt sich der Strom auf. Bei einer Parallelschaltung liegt über jeden Widerstand die gleiche Spannung an, bei der Reihenschaltung meist nicht.

Was ist bei der Reihenschaltung immer gleich?

Verhältnis von Spannung und Widerstand in der Reihenschaltung. Da der Strom in der Reihenschaltung überall gleich groß ist, verursachen die ungleichen Widerstände unterschiedliche Spannungsabfälle. ... Hinweis: Der Strom ist durch alle Widerstände gleich groß.

Was ist ein Stromkreis einfach erklärt?

Elektrischer Strom fließt nur in einem geschlossenen Stromkreis. Ein solcher einfacher Stromkreis besteht mindestens aus einer elektrischen Quelle und einem elektrischen Gerät oder Bauteil, die durch elektrische Leitungen miteinander verbunden sind.

Warum ist in einem Stromkreis ein Verbraucher notwendig?

In einem Stromkreis fließt ein elektrischer Strom, weil sich dort zwischen zwei unterschiedlichen elektrischen Ladungen (Spannungsquelle und Verbraucher) in einem leitfähigen Material (Leitungen) ausreichend freie, bewegliche Ladungsträger befinden, die die elektrische Energie transportieren können.

Welche Funktion hat ein Schalter in einem Stromkreis?

Einen elektrischen Schalter kennt jeder aus dem Alltag: Mit diesem kann man zum Beispiel das Licht in einem Raum anschalten und ausschalten. ... So einen Schalter kann man nun in einen elektrischen Stromkreis einbauen. Ein Stromkreis besteht dabei aus einer Spannungsquelle, einem Verbraucher und Leitungen.

Wie entsteht eine elektrische Spannung?

Die elektrische Spannung ist der Antrieb des elektrischen Stroms. Spannung entsteht, wenn man positiv geladene Teilchen von negativ geladenen Teilchen trennt. Dies ist der Grund, warum wir an einer Batterie einen Plus- und Minuspol haben. ... Dies ist der Grund, warum in einem Stromkreis Strom fließen kann.

Wie kann man sich die Spannung vorstellen?

Die Einheit der elektrischen Spannung ist das Volt. Entsprechend der Definition lässt sich 1 Volt auch ausdrücken als 1 Joule Energie, die benötigt wird, um 1 Coulomb Ladung zu bewegen: 1 V = 1 J/C. Man kann sich die Spannung als eine Art „Druck“ vorstellen.

Was ist ein elektrischer Verbraucher?

Die gebräuchliche Sammelbezeichnung Elektrischer Verbraucher steht für ein elektrisches Bauelement oder ein Elektrogerät, eine Elektroanlage oder eine ganze Produktionsstätte, wenn zum Ausdruck gebracht werden soll, dass darin elektrische Energie in eine andere Energieform umgewandelt werden soll.

Was versteht man unter Kurzschluss?

Ein elektrischer Kurzschluss ist eine nahezu widerstandslose Verbindung der beiden Pole einer elektrischen Spannungsquelle, oder allgemeiner zweier Schaltungspunkte mit normalerweise verschiedenem Potential, durch die die Spannung zwischen diesen Teilen auf einen Wert nahe null fällt.

Was ist ein Ohmsches Gesetz?

Das ohmsche Gesetz besagt: Die Stärke des durch ein Objekt fließenden elektrischen Stroms ist proportional der elektrischen Spannung.

Was ist ein Unverzweigter Stromkreis?

Ein unverzweigter Stromkreis ist ein Stromkreis, bei dem durch alle Widerstände der gleiche Strom fließt. In den nächsten Abschnitten verwenden wir Begriffe wie Strom, Spannung, Widerstand, Stromkreis, Ohmsches Gesetz etc.

Was sorgt dafür dass Ladungsträger in einem Stromkreis bewegt werden?

Ladungsträger sind zum Beispiel Elektronen oder Ionen. Bewegen sich also Elektronen zum Beispiel durch einen Kupferdraht, spricht man von Stromfluss. ... Und so fließen Elektronen in einem Kupferdraht.

Was braucht man damit Strom fließen kann?

Damit ein elektrischer Strom durch einen Körper fließen kann, müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: In ihm müssen frei bewegliche Ladungsträger (beispielsweise Elektronen) vorhanden sein. An ihm muss eine elektrische Spannung (Ladungsdifferenz) anliegen.

Wie funktioniert Strom einfach erklärt?

Unter dem elektrischen Strom versteht man die gerichtete Bewegung von elektrischen Ladungsträgern. In der Schule spricht man hier meistens von der Bewegung von Elektronen. Stellt euch dies einfach so vor, als würden durch einen Draht Elektronen fließen.