Gibt es neue folgen von lena lorenz?

Gefragt von: Svetlana Wolf-Maurer  |  Letzte Aktualisierung: 20. Dezember 2020
sternezahl: 4.7/5 (57 sternebewertungen)

Eine Hochzeit und neue Herausforderungen stehen für Hebamme Lena Lorenz (Judith Hoersch) in den drei neuen Folgen der ZDF-Reihe "Lena Lorenz" an, die am Donnerstag, 2. April 2020, 20.15 Uhr, mit der Folge "Außergewöhnlich einzigartig" starten. In der ZDFmediathek sind alle drei Folgen ab Mittwoch, 1.

Vollständige antwort anzeigen

Was das betrifft, Wird Lena Lorenz fortgesetzt?

"Lena Lorenz" ist zurück. In drei neuen Folgen der beliebten ZDF-Serie (immer donnerstags um 20:15 Uhr) schlüpft Judith Hoersch (39) wieder in die Rolle der TV-Hebamme. Das Besondere an den neuen Episoden: Die 39-Jährige war während der Dreharbeiten schwanger. Das Drehbuch wurde kurz zuvor umgeschrieben.

Was das betrifft, Wann kommt Staffel 5 von Lena Lorenz?. Ab 5. September 2019 gibt es für Lena Lorenz wieder einiges zu tun: In vier Folgen versucht die Hebamme immer donnersdtags um 20.15 Uhr in ZDF ihren Klientinnen zu helfen. Dazu kommt, dass Lenas Verlobter Quirin (Jens Atzorn) wegen eines Jobs nach München zieht und Lena ihn schrecklich vermisst.

Auch wissen, Wann kommt Staffel 6 von Lena Lorenz?

Staffel 6: Neue Folgen der ZDF-Serie Lena Lorenz ab 2. April 2020.

Wie viele Staffeln gibt es von Lena Lorenz?

Von der deutschen Serie Lena Lorenz wurden bislang 33 Episoden produziert. Die deutsche Fernsehserie kommt auf insgesamt sechs Staffeln. Die letzte Episode, die in Deutschland am Donnerstag, den 16. April 2020 ausgestrahlt wurde, heißt Teufelskreis (6x03).

41 verwandte Fragen gefunden

Wann kommt die neue Staffel von Lena Lorenz?

Eine Hochzeit und neue Herausforderungen stehen für Hebamme Lena Lorenz (Judith Hoersch) in den drei neuen Folgen der ZDF-Reihe "Lena Lorenz" an, die am Donnerstag, 2. April 2020, 20.15 Uhr, mit der Folge "Außergewöhnlich einzigartig" starten. In der ZDFmediathek sind alle drei Folgen ab Mittwoch, 1.

Wann kommt Staffel 7 von Lena Lorenz?

Lena Lorenz Sendetermine 02.01.2021 – 23.01.2021 – fernsehserien.de.

Warum gibt es eine neue Schauspielerin bei Lena Lorenz?

Wie Aulitzky zuvor im Interview mit dem österreichischen Kurier erzählt hatte, sei nun einfach Zeit für etwas Neues. Sie brauche als Schauspielerin neue Herausforderungen, die ihr ihre Rolle als Lena Lorenz offenbar nicht mehr bietet: "Ich sehne mich nach dem Wandel und muss deshalb meinem Bauchgefühl folgen."

In welchem Ort spielt Lena Lorenz?

Himmelsruh heißt das Heimatdorf der Hebamme Lena Lorenz in der Serie, tatsächlich werden die Szenen in Berchtesgaden, Schönau a. Königssee, Ramsau und Marktschellenberg gedreht.

Warum eine neue Lena Lorenz?

Grund für den Erfolg ist laut Produzentin Barbara Thielen von Ziegler-Film auch, dass Freuden, Nöte und Sorgen im "Lena-Universum" in Geschichten gegossen werden, "die jedem passieren könnten". Lena Lorenz (Judith Hoersch) muss sich erst einmal daran gewöhnen, dass sie nun mit Quirin eine Fernbeziehung führt.

Wann bekommt Lena Lorenz Ihr Baby?

Im Herbst 2019 kam schließlich ihr erstes Kind zur Welt. "Es war eine schnelle, natürliche Geburt ohne Hilfs- und Schmerzmittel", erinnert sie sich zurück. "Man ist in einem Tunnel und ganz mit seinem Inneren verbunden.

Wie alt ist Lena Lorenz?

Seit vier Jahren ist Patricia Aulitzky als Hebamme „Lena Lorenz“ in der gleichnamigen Erfolgsserie im Einsatz. Nun verabschiedet sich die 38-Jährige von ihren treuen Zuschauern und macht Platz für Schauspielkollegin Judith Hoersch.

Ist Lena Lorenz schwanger?

Für Quirin (Jens Atzorn) hat Lena eine besondere Überraschung parat: Sie ist schwanger. Zudem betreut sie im ersten von drei neuen Filmen der "Lena Lorenz"-Reihe "Außergewöhnlich einzigartig" (ab 2. April, immer donnerstags, 20.15 Uhr, im ZDF) ein Musikerpaar, das sein erstes Baby erwartet. Die Geburt verläuft normal.

Wo spielt die Serie Frühling?

Bayrischzell ist die Heimat des Film-Dorfes "Frühling" aus der gleichnamigen ZDF-Herzkino-Reihe mit Simone Thomalla. Aber auch vor "Frühling" fanden bereits viele Filmproduktionen hier statt.

In welcher Stadt wurde die Hebamme gedreht?

Der Film wurde größtenteils in den Räumen einer ehemaligen Brauerei in Prag gedreht.

Warum ist Patricia Aulitzky bei Lena Lorenz ausgestiegen?

Aber mein Beruf soll nicht zur Routine werden." Das ZDF bestätigt Aulitzkys Abgang, eine Sendersprecherin erklärt gegenüber DWDL.de: "Nach vier erfolgreichen Jahren und 14 Folgen verlässt Patricia Aulitzky die ZDF-Serie 'Lena Lorenz' auf eigenen Wunsch, um sich zukünftig anderen Projekten stärker zuwenden zu können.

Warum spielt Patricia Aulitzky nicht mehr Lena Lorenz?

Bauchgefühl. Aulitzky betonte, dass es eine schöne Zeit bei „ Lena Lorenz“ gewesen sei. „Ich hatte ein tolles Team, das ich vermissen werde, weil es durch die intensive Arbeit auch zu einer Art Familie geworden ist. Aber ich bin vor allem Schauspielerin und ich brauche deshalb neue Herausforderungen.

Was macht Patricia Aulitzky?

Patricia Aulitzky (40): TV-Hebamme hat jetzt selbst ein Baby

Drei Jahre brachte Patricia Aulitzky (40) als TV-Hebamme „Lena Lorenz“ die ZDF-Babys zur Welt – dann stieg sie im April 2018 aus, um selbst Mama zu werden. Im Dezember 2018 kam Baby Maximilian (1) zur Welt.