Gibt es verschiedene reissorten?

Gefragt von: Berta Miller  |  Letzte Aktualisierung: 22. Dezember 2020
sternezahl: 4.3/5 (44 sternebewertungen)

Reissorten – Eine aussergewöhnliche Vielfalt
Insgesamt gibt es weltweit mehr als 120.000 verschiedene Reissorten. Sie werden grob in Rundkorn- und Langkornreis unterteilt – alles, was dazwischen liegt, wird als Mittelkornreis bezeichnet.

Vollständige antwort anzeigen

In Anbetracht dessen, Welche Reissorte ist am gesündesten?

Deswegen hier die Top-Five der gesündesten Reissorten der Welt – und warum wir sie lieben.
  • Schwarzer Reis. Wenn es um Nährstoffe geht, kommt keine der herkömmlichen Sorten am Schwarzen Reis vorbei: Das dunkle Korn ist eine echte Mineralstoffbombe! ...
  • Naturreis. ...
  • Wildreis. ...
  • Vollkorn Basmati Reis. ...
  • Roter Reis.


Auch wissen, Welche Sorten sind rundkornreis?. Typische Sorten sind Arborio, Carnaroli oder Vialone, die alle in Italien angebaut werden. Japan-Reis (oder auch Milchreis) ist ein sehr klebriger Rundkornreis aus Japan. Dort wird dieser aber auch für herzhafte Gerichte verwendet.

Ebenso können Sie fragen, Was gibt es für Reis?

Alles Reis: Welche Reissorten gibt es?
  • Langkornreis. Als Langkornreis bezeichnet man alle länglichen Sorten, deren Korn eine Länge von 6-8 mm hat. ...
  • Rundkornreis. Rundkornreis- und Mittelkornreis sind Reissorten, deren Korn merklich kürzer ist als der des Langkornreises. ...
  • Naturreis. ...
  • Wildreis.


Was ist der beste Reis?

Die Reissorte konnte Noten von "Sehr gut" bis "Gut" abräumen. Das beste Produkt im Test war der "Bon-Ri Basmati Reis" von Aldi Nord für 0,85 Euro pro 500 Gramm. Im Gegensatz zu den anderen Sorten enthält Basmati nur Spuren von anorganischem Arsen, eine der Hauptbelastungen von Reis.

24 verwandte Fragen gefunden

Was ist der beste Reis zum Abnehmen?

Wildreis hat mit 170 Kalorien pro Portion sogar nur rund zwei Drittel der Kalorien von weißem Reis, aber die gleichen Nährstoffe wie Vollkornreis. Das macht Wildreis zum besten Reis wenn du abnehmen willst.

Welchen Reis kann man bedenkenlos essen?

Besonders empfehlenswert sei Basmatireis, er enthalte weniger Arsen als andere Sorten. Vollkornreis enthält dagegen aufgrund der Schale mehr Arsen als weißer Reis.

Was ist besser Basmati Reis oder Jasminreis?

Unterschied Jasmin Reis und Basmati Reis

Sie passen perfekt zu allen Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichten. Größter Unterschied: Das Aroma. Basmati Reis hat ein sehr erdiges Eigenaroma. ... Dabei klebt Jasmin Reis nach dem Kochen ganz leicht zusammen, ist aber nicht zu verwechseln mit Klebreis.

Was ist gesünder Naturreis oder Wildreis?

Wildreis - gesünder als die weißen Anverwandten!

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist Wildreis ein sehr hochwertiges Lebensmittel: Er enthält 14 % Eiweiß, viele essentielle Aminosäuren und doppelt so viel Riboflabin (Vitamin B2) und Niacin wie weißer Reis oder andere Getreidearten.

Was ist der Unterschied zwischen Reis und Milchreis?

Risottoreis kann ein Rundkorn- oder ein Mittelkornreis sein. Er wird nach wie vor hauptsächlich in Italien angebaut. Milchreis: Milchreis ist ein Rundkornreis und wird – wie der Name vermuten lässt – hauptsächlich für (süsse) Milchspeisen verwendet. Hierzu wird er direkt in der Milch gekocht.

Was ist ein rundkornreis?

Als Rundkornreis (auch Klebreis, Weißreis, Milchreis oder Risottoreis) werden rundliche Reissorten bezeichnet. Er wird beim Kochen weich und klebrig und eignet sich deshalb vor allem als Milchreis für Süßspeisen oder für Risotti.

Ist rundkornreis gesund?

Reis enthält äußerst wenig Fett, aber wertvolle komplexe Kohlenhydrate, die vom Körper langsamer verarbeitet werden und deshalb länger satt machen. Außerdem macht Reis nicht nur schlank, sondern auch gesund und schön, denn Reis enthält viele wichtige B-Vitamine, die für Haut, Nerven und Stoffwechsel wichtig sind.

Welche Sorte ist der klebrige Reis?

Um klebrigen Reis zu bekommen, muss man also nicht Klebreis kaufen, sondern andere Sorten. Am besten eigenen sich Basmati- oder Jasminreis, der oftmals auch als Duftreis bezeichnet wird.

Warum ist Basmati Reis so gesund?

Basmatireis enthält neben Eiweiß vor allem Kohlenhydrate, was diese Reissorte besonders gut verdaulich macht. Durch das Polieren und Schälen des Reises geht ein Großteil der Vitamine und Mineralstoffe verloren, weshalb der Gehalt an diesen Nährstoffen in dem kleinen Reiskorn eher überschaubar ist.

Welcher Langkornreis ist der beste?

Wie heißen die besten Produkte für "Langkornreis"?
  • Nummer 1. bei uns: Oryza Natur Reis, sehr gut.
  • Nummer 2. bei uns: Reishunger Wildreis Bio Zizania, sehr gut.
  • Nummer 3. bei uns: Oryza Natur&Wildreis, sehr gut.
  • Nummer 4. bei uns: Rapunzel Wildreis natur, gut.
  • Nummer 5. ...
  • Nummer 6. ...
  • Nummer 7. ...
  • Nummer 8.

Was ist gesünder Naturreis oder Vollkornreis?

Vollkornreis hat mehr Vitamine, Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren als weißer Reis. Knapp die Hälfte des Fettgehalts von Naturreis verbuchen nämlich mehrfach ungesättigte Fettsäuren auf sich, die unter anderem essenziell für den Erhalt unserer Zellen und ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System sind.

Was ist der Unterschied zwischen Wildreis und Vollkornreis?

Brauner Reis wird auch als Vollkornreis oder unpolierter Naturreis bezeichnet. Er kommt weder gewaschen noch poliert in den Supermarkt. Dadurch sind Eiweiß- und Fettgehalt höher als in weißem Reis und auch das nährstoff- und ballaststoffreiche Silberhäutchen bleibt erhalten.

Welcher Reis hat am wenigsten Arsen?

Arsen in Reis lässt sich laut BfR nicht vollständig vermeiden. Es ist jedoch bekannt, dass sich Arsen hauptsächlich in den Randschichten des Reiskorns anreichert. Dadurch enthält geschälter Reis in der Regel weniger Arsen als ungeschälter Vollkornreis bzw. Naturreis.

Welcher Basmati Reis ist gut?

Dies sind die Top-5-Platzierungen:
  • Lidl "Golden Sun" Traditioneller Basmatireis (1,99 Euro/kg)
  • Aldi Süd "Le Gusto" Basmatireis (1,99 Euro/kg)
  • Davert "Echter Basmati Reis" (7,50 Euro/kg)
  • Netto Marken-Discount "Satori Asian Style" Basmatireis (1,99 Euro/kg)
  • Tilda "Pure Original Basmati" (6,60 Euro/kg)

Wie gesund ist Jasminreis?

In den glutenfreien Reiskörnern stecken viele wertvolle Inhaltsstoffe wie hochwertiges pflanzliches Eiweiß. 100 Gramm ungegarter Jasmin-Reis enthalten bis zu 7,5 Gramm Protein. Dazu Mineralien wie Kalium, Eisen und Zink. Auch kann Jasmin-Reis mit rund 76 Gramm Kohlenhydraten pro 100 Gramm Reis überzeugen.