Was arbeitet ein kulturwissenschaftler?

Gefragt von: Frau Dr. Thekla Jost MBA.  |  Letzte Aktualisierung: 20. März 2021
sternezahl: 4.2/5 (45 sternebewertungen)

Kulturwissenschaftler/innen beschreiben kulturelle Prozesse in unterschiedlichen Kulturräumen, von der Antike bis zur Gegenwart. Sie untersuchen in diesem Zusammenhang z.B. gesellschaftliche Pro- zesse, Geschlechterrollen, Mythen, Kunst, Musik und Literatur.

Vollständige antwort anzeigen

Ähnlich, Was kann man mit Kulturwissenschaften arbeiten?

Als Kulturwissenschaftler bist du nämlich vielseitig einsetzbar. Du kannst in journalistischen Redaktionen in Print, Radio und Fernsehen, bei Pressestellen und Kommunikationsabteilungen sowie bei Organisationen, Parteien, Verbänden, Stiftungen und Instituten arbeiten.

Hierin, Was versteht man unter Kulturwissenschaften?. Definition: Was ist "Kulturwissenschaft"? im neutralen Sinn Sammelbegriff für Gruppe von Wissenschaften, die sich mit den Ergebnissen menschlichen Handelns bzw. den Schöpfungen des menschlichen Geistes befassen (daher gelegentlich auch: Geisteswissenschaften).

Auch gefragt, Was ist Empirische Kulturwissenschaft?

Als eine empirische Kulturwissenschaft untersucht die Empirische Kulturwissenschaft alltagskulturelle Phänomene und Praxen in ihren historischen und sozialen Dimensionen. Sie analysiert die historische Entwicklung gegenwärtiger Gesellschaften und richtet dabei ihren Blick auf kulturelle Prozesse und alltägliches Leben.

Warum Kulturwissenschaften studieren?

Kultur ist alles, was vom Menschen geschaffen wird. Du interessierst dich dafür, wie Kulturen funktionieren, wie du sie durch ihre Geschichte und Kunst verstehen und wie du dieses Wissen in hochaktuellen Fragen anwenden kannst? Dann bist du wie geschaffen für das Kulturwissenschaft Studium!

31 verwandte Fragen gefunden

Was wird man wenn man Sozialwissenschaften studiert?

Zu den Studienfeldern der Sozialwissenschaften gehören Gender Studies, Sozialökonomie sowie Soziologie, Sozialwissenschaft. Wenn Sie Sozialwissenschaften studieren möchten, sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Politik, Sozialkunde, Deutsch, Mathematik und Geschichte mitbringen.

Was für ein Studium passt zu mir?

Welcher Studiengang passt zu mir? Der kostenlose Online Studienwahltest von Uniturm.de hilft Dir dabei, den zu Deinen Stärken und Interessen passenden Studiengang zu finden. Der Test berechnet Dir innerhalb von 10 Minuten auf Basis Deiner Neigungen und Fähigkeiten, welche Studienfächer für Dich infrage kommen.

Was soll ich studieren?

Was kann man alles studieren? – Studiengänge im Überblick
  • Agrarwissenschaft.
  • Anglistik.
  • Architektur.
  • Banking & Finance.
  • Bauingenieurwesen.
  • Biologie.
  • Biotechnologie.
  • Business Administration.

Was studieren 2020?

  • Betriebswirtschaft (BWL) Die Gründe für ein BWL Studium sind vielfältig. ...
  • Psychologie. Vom Psychotherapeuten, über den Personaler, bis hin zum Coach oder Medienmanager kannst du mit dem Psychologiestudium denken. ...
  • Maschinenbau. ...
  • Humanmedizin. ...
  • Wirtschaftsingenieurwesen. ...
  • Informatik. ...
  • Rechtswissenschaften (Jura) ...
  • Soziale Arbeit.

Was ist am einfachsten zu studieren?

Ein besonders beliebtes Studium, das auch oftmals in Verbindung mit einem leichten Schwierigkeitsgrad gebracht wird, ist die Betriebswirtschaftslehre. Die einzigen Voraussetzungen sind der Umgang mit Zahlen und trockener Materie – doch viel Theorie findet sich fast in jedem Studiengang wieder.

Welches sind die schwierigsten Studiengänge?

Scheiter-Gefahr: Das sind die 5 schwierigsten Studiengänge
  • Medizin.
  • Jura.
  • Maschinenbau.
  • Pharmazie.
  • Psychologie.
  • Zusammenfassung.

Ist es schwer Physik zu studieren?

Der Durchhänger: abstrakter Stoff und ganz viel Mathe

Dadurch war es eigentlich am schwersten für mich damit klar zu kommen, dass ich nun schon fürs bloße Durchkommen kämpfen musste. ... Das Physikstudium besteht im ersten Semester zu zwei Dritteln aus Mathematik und nur zu einem Drittel aus Physik-Vorlesungen.

Was studieren ohne NC?

Alternative Studiengänge ohne NC
  • Biologie. Biologie ohne NC kannst Du zurzeit nur an der Ludwigs-Maximilians Uni in München studieren. ...
  • Alternativen für das BWL Studium. ...
  • Medizintechnik statt Medizin? ...
  • Ein Fernstudium der Rechtswissenschaften? ...
  • Psychologie. ...
  • Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. ...
  • Pädagogik. ...
  • Was mit Medien.

Was studieren für die Zukunft?

Digitale Studiengänge sind zum Beispiel:
  • Digitale Medien.
  • Crossmedia Management.
  • Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft.
  • E-Commerce.
  • E-Commerce und Digital Retail Management.
  • Digitalisierung & Nachhaltigkeit.
  • Industrie 4.0.
  • Software Engineering.

Was studieren für gutes Gehalt?

Die besten Studiengänge für ein hohes Einstiegsgehalt
  • Medizin (und Zahnmedizin): im Schnitt 50.170 Euro.
  • Wirtschaftsingenieurwesen: im Schnitt 48.238 Euro.
  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Pharmazie, Physik): im Schnitt 48.071 Euro.
  • Ingenieurwissenschaften: im Schnitt 47.022 Euro.
  • Jura: im Schnitt 46.088 Euro.

Welche Absolventen verdienen am meisten?

Wo es am meisten Gehalt gibt

Am meisten verdienen Ärzte (59.500), Wirtschaftsingenieure (52.800) mit einem Masterabschluss und Rechtswissenschaftler (52.300) Euro. Eher mau fällt der Verdienst bei Absolventen von Design-Studiengängen, Geisteswissenschaftlern sowie Geschichts- und Kulturwissenschaftlern aus.