Was darf kia sorento ziehen?

Gefragt von: Viola Jansen  |  Letzte Aktualisierung: 4. Mai 2021
sternezahl: 4.9/5 (4 sternebewertungen)

Wer dem großen SUV so um die drei Tonnen Anhängelast zutraut, muss feststellen, die hat der Sorento längst nicht. Mit manuellem Getriebe darf er als Fronttriebler und Allradler aber immerhin 2,5 Tonnen ziehen, der Wandlerautomatik muten die Koreaner hingegen nur zwei Tonnen Last am Haken zu.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen, Welche Autos dürfen 2000 kg ziehen?

Anhängelast: Die besten Autos zum Ziehen schwerer Anhänger
  • 2 / 16. VW Touareg: 3.500 Kilo. ...
  • 3 / 16. Jeep Grand Cherokee: Bis 3.500 Kilo. ...
  • 4 / 16. Audi Q7: Bis 3.500 Kilo. ...
  • 5 / 16. Mercedes GLC: Bis 2.500 Kilo. ...
  • 6 / 16. Mitsubishi L200: Bis 3.100 Kilo. ...
  • 7 / 16. SsangYong Rexton: Bis 3.000 Kilo. ...
  • 8 / 16. Skoda Kodiaq: Bis 2.300 Kilo. ...
  • 9 / 16.


Ähnlich, Welche Autos haben 2500 kg Anhängelast?.
Übersicht Fahrzeuge ab 2500 kg Anhängelast
  • Seat Ateca Zuglasten und Anhängelast.
  • Skoda Kodiaq Zuglasten/Anhängelast.
  • Anhängelast und Daten vom Mitsubishi ASX.
  • Range Rover Evoque Lasten.
  • Opel Grandland X Lasten.
  • Suzuki Vitara Anhängelasten und Stützlast.


Zusätzlich, Welche Autos haben 3500 kg Anhängelast?

Ein BMW X5 Diesel oder eine Mercedes G-Klasse kommen dagegen auf satte 3500 Kilo Anhängelast.

Welcher Tiguan darf 2500 kg ziehen?

Spitzenreiter ist der Tiguan 2.0 TDI SCR mit 176 kW und 2.500 Kilogramm. Das zulässige Gesamtgewicht variiert von maximal 2.430 Kilo beim ebenfalls 176 starken 2.0 TDI Allspace bis 1.960 Kilo beim kleinen 1,4-Liter-Turbo (92 kW).

35 verwandte Fragen gefunden

Welches Auto hat eine Anhängelast von 2000 kg?

Der Koleos gehört zu den teuren Kompakt-SUV mit 2.000 Kilo Anhängelast. Dafür ist er mit 190 PS neben dem Ford Kuga das am stärksten motorisierte Zugfahrzeug.

Welches Auto kann Wohnwagen ziehen?

SUVs eignen sich tatsächlich hervorragend als Zugwagen. Mit Gespann-ESP und weiteren Assistenzsystemen sind sie besonders sichere Begleiter. Vor allem der VW Tiguan mit dem Trailer Assist und der Mercedes GLC mit seiner Anhängelast von 2.500 Kilo sind echte Spitzen-Zugwagen.

Welches Auto hat 3 5 t Anhängelast?

5/25 Toyota Hilux (150 PS), ab 21.589 Euro, Anhängelast: 3.200 kg. 6/25 Audi Q7 (231 bis 435 PS), ab 53.865 Euro, Anhängelast: 3.500 kg. 7/25 Bentley Bentayga (550 bis 608 PS), ab 146.900 Euro, Anhängelast: 3.500 kg. 8/25 BMW X5 (265 bis 400 PS), ab 58.151 Euro, Anhängelast: 3.500 kg.

Welche Autos können 2 Pferde ziehen?

Immer gut passen gängige Pickups wie der Toyota Hilux, der Mitsubishi L200 oder der VW Amarok. Meist liegt deren zulässige Anhängelast zwischen 2,7 und 3,5 Tonnen und zumindest in Verbindung mit einem Hardtop steht ein riesiger Frachtraum zur Verfügung.

Wie viel darf ein Suzuki Vitara ziehen?

Gesamtgewicht: 1.400/1.870 kg. Zuladung abgezogen Stützlast (75 kg): 395 kg. Anhängelast 12 %: 1.200 kg.

Wie viel Anhängelast für 2 Pferde?

600 kg bei Leichtbaumodellen und etwa 800 kg bei 2-Pferdeanhängern mit Polyester- oder Aluaufbau.

Wo wird der neue Kia Sorento gebaut?

Der neue Sorento für den europäischen Markt wird in Hwasung, Südkorea, produziert und startet in Deutschland am 10. Oktober 2020. Dann steht das Auto beim Händler; bestellbar ist es wie erwähnt ab sofort. Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie schließt die Antriebsbatterie des Hybridmodells mit ein.

Wie gut ist der Kia Sorento?

Insgesamt hat der Kia Sorento sich seinen guten Ruf verdient. Reparaturen lassen sich leicht selbst durchführen: Im Motorraum ist ausreichend Platz, der Aufbau ist robust und einfach. Wer ins Offroad will oder richtig was ziehen, ist mit der ersten Generation sehr gut bedient.

Wo wird der Kia Sorento hergestellt?

Die Anlage im US-Bundesstaat Georgia nahm Ende 2009 mit der Fertigung des Sorento den Betrieb auf, seit 2011 wird dort auch der Kia Optima produziert. Die Sorento-Modelle aus West Point gehen an Kunden in Nordamerika, die europäische Version des SUVs wird im koreanischen Kia-Werk Hwasung hergestellt.

Was darf ich mit meinem Auto ziehen?

Die Obergrenze für sämtliche Pkw sind 3,5 Tonnen Anhängelast. Schwerer darf ein Anhänger samt seiner Ladung für Autos unter keinen Umständen sein. Zusätzlich darf die Anhängelast bei einem Pkw nicht höher sein als die zulässige Gesamtmasse des Kraftfahrzeuges.

Wie berechnet man die Anhängelast bei Pkw?

Berechnet werden kann der Wert mit folgender Formel: Die max. zulässige Anhänge- und Zuglast des Fahrzeugs in Tonnen ist gleich der D-Wert multipliziert mit der zulässigen Gesamtmasse des Fahrzeugs in Tonnen, geteilt durch eben diese, multipliziert mit der Erdbeschleunigung minus dem D-Wert.

Wie viel kann der VW Tiguan ziehen?

Anhängelast 12 %: 2.500 kg. Maximalgewicht des Zuges: 4.730 kg. Testgewicht Zugwagen/Caravan: 1.850/2.000 kg. Kofferraumvolumen: 615/1.655 L.