Was gibt es für bundesministerien?

Gefragt von: Anna Preuß  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.3/5 (13 sternebewertungen)

Footer-Bereich
  • Bundesministerium der Finanzen.
  • Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.
  • Auswärtiges Amt.
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.
  • Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
  • Bundesministerium der Verteidigung.

Vollständige antwort anzeigen

Gleichfalls, Welche Ministerium gibt es in Deutschland?

  • Bundes-Ministerium der Finanzen.
  • Bundes-Ministerium des Innern, für Bau und Heimat.
  • Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie.
  • Auswärtiges Amt.
  • Bundes-Ministerium der Justiz und für Verbraucher-Schutz.
  • Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales.
  • Bundes-Ministerium der Verteidigung.


Unter Berücksichtigung dieser Tatsache, Was ist das Bundesministerium?. Die Bundesministerien gehören zur Exekutive des Bundes. Jedes Ministerium ist für einen bestimmten Bereich zuständig. Nach der Wahl entscheidet der Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin, welche Bundesministerien es geben soll.

Außerdem, Was machen Ministerien?

Die Aufgaben des Ministeriums sind üblicherweise: die Unterstützung des Ministers bei der Wahrnehmung seiner politischen Aufgaben; die Aufsicht über nachgeordnete Dienststellen und Einrichtungen, mit denen zusammen es den Geschäftsbereich des Ministers bildet; die eigenständige Erfüllung von Verwaltungsaufgaben.

Wie heißen die 16 Bundesminister?

Diese 15 Minister bestimmen ab sofort, was in Deutschland abgeht
  • Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ...
  • Kanzleramts-Chef Helge Braun (CDU) ...
  • Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ...
  • Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ...
  • Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ...
  • Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) ...
  • Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) ...
  • Innenminister Horst Seehofer.


22 verwandte Fragen gefunden

Wer zählt zur Bundesregierung?

Zur Bundesregierung gehören der Bundeskanzler, der Vizekanzler, die Bundesministerinnen und Bundesminister sowie die Staatssekretärin und der Staatssekretär. Als Kollegialorgan übt sie nur jene Aufgaben aus, die ihr gesetzlich (oder durch Entschließung des Bundespräsidenten) ausdrücklich zugewiesen sind.

Welche Minister gibt es in Österreich?

Bundesministerien
  • Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend. ...
  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. ...
  • Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten. ...
  • Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. ...
  • Bundesministerium für Finanzen. ...
  • Bundesministerium für Inneres.

Was macht das BMAS?

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ist (gesetzgebend) zuständig für eine Vielzahl von Politikfeldern: von der Arbeitsmarktpolitik, dem Arbeitsrecht und dem Arbeitsschutz, den Bereichen Rente und soziale Sicherung bis hin zur Teil h abe behinderter Menschen und zum Themenfeld „Soziales Europa und ...

Was ist die Aufgabe der Bundesregierung?

Die Bundesregierung besteht aus der Bundeskanzlerin und den Bundesministern. Sie soll den politischen Willen der parlamentarischen Mehrheit in praktische Politik umsetzen. Die Bundesregierung hat die Aufgabe der politischen Führung.

Welches Ministerium ist für das Internet zuständig?

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (kurz BMVI) ist eine Oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Es hat seinen Hauptsitz bzw. ersten Dienstsitz in Berlin, seinen zweiten – personell stärker besetzten Dienstsitz – in der Bundesstadt Bonn.

Wie setzt sich die aktuelle Bundesregierung zusammen?

Die Bundesregierung besteht aus der Bundeskanzlerin oder dem Bundeskanzler sowie den Bundesministerinnen und Bundesministern. Zusammen bilden sie das Kabinett.

Wie heißen die Minister?

Fotoreihe: Bundes-Regierung
  • Angela Merkel ist Bundes-Kanzlerin. ...
  • Olaf Scholz ist Bundes-Finanz-Minister. ...
  • Horst Seehofer ist Bundes-Innen-Minister. ...
  • Heiko Maas ist Bundes-Außen-Minister. ...
  • Peter Altmaier ist Bundes-Wirtschafts-Minister. ...
  • Christine Lambrecht ist Bundes-Justiz-Ministerin. ...
  • Hubertus Heil ist Bundes-Arbeits-Minister.

Sind Minister Mitglieder des Bundestags?

Regelungen. Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen. Die Minister werden nach ihrer Ernennung vor dem Bundestag auf das Grundgesetz vereidigt. Sie können, müssen aber nicht Mitglied des Bundestages sein.

Wo sitzen die Minister?

Links vom Bundestagspräsidenten ist die Regierungsbank. Dort nehmen der Bundeskanzler und die Minister Platz. Das Wort "Minister" kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt "Diener".