Was ist der sinn der kommunion?

Gefragt von: Ana Jakob B.A.  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.5/5 (49 sternebewertungen)

Kommunion (griech. κοινωνία koinonia lat. communio „Gemeinschaft“) oder heilige Kommunion nennt man Spendung und Empfang der in einer Eucharistiefeier geheiligten Gaben von Brot und Wein, die den Leib und das Blut Christi repräsentieren, sowie die geistliche Wirkung des Genusses dieser heiligen Speisen.

Vollständige antwort anzeigen

Unter Berücksichtigung dieser Tatsache, Was wird bei der Erstkommunion gefeiert?

Die Kommunion (Eucharistie) erinnert an das Letzte Abendmahl, das Jesus vor seinem Tod mit seinen Jüngern einnahm. Im katholischen Glauben geht man davon aus, dass sich Brot und Wein in Leib und Blut Christi wandeln.

In dieser Hinsicht, Was ist die Bedeutung der Erstkommunion?. Als Erstkommunion oder erste heilige Kommunion wird der meist festlich begangene erste Empfang des Sakraments der heiligen Kommunion bezeichnet. ... Bei der römisch-katholischen Taufe von Heranwachsenden und Erwachsenen empfangen diese bei ihrer Taufe zugleich die erste heilige Kommunion.

Einfach so, Was geschieht bei der Erstkommunion Woran erinnern sich die Gläubigen dabei?

Die Kommunion ist Teil der Messe, des wichtigsten Gottesdienstes in der katholischen Kirche: Die Gläubigen, die gemeinsam den Gottesdienst feiern, erinnern an das letzte Abendmahl, das Jesus vor seinem Tod mit seinen Freunden, den Jüngern, gefeiert hat und ihnen Brot zu essen und Wein zu trinken gegeben hat.

Wie gratuliere ich zur Kommunion?

zu Deiner heiligen Kommunion möchte ich Dir ganz herzlich gratulieren. Gott möge Dich stets beschützen und seine Hand über Dich halten. … zum Fest der heiligen Kommunion gratulieren wir ganz herzlich und wünschen Dir alles Glück dieser Welt.

45 verwandte Fragen gefunden

Wie viel Geld gibt man zur Kommunion?

evtl. Kaffee & Kuchen eingeladen ist, sollte man pro Erwachsene Person min. 25 EUR schenken. Bei engerem Verwandschaftsgrad oder sogar Paten ist es sicherlich mehr...

In welcher Klasse ist die Erstkommunion?

Der Kirche nach ist die Erstkommunion ab einem Alter von sieben Jahren vorgesehen. In der Regel werden hierzulande Kinder ab dem dritten Schuljahr zur Vorbereitung auf die Kommunion eingeladen, zum Kommunionsunterricht. Sie erhalten automatisch ein Einladungsschreiben und müssen nicht erst vorstellig werden.

Wie nennt man einen der Kommunion hat?

Wer Kommunion feiert, ist ein "Kommunikant". Wer seine erste hl. Kommunion feiert, ist ein "Erstkommunikant". Und in der Anrede in Briefen oder Karten würde ich persönlich nicht "liebes Kommunionskind" schreiben, weil das Kind einen Vornamen hat, den ich benutzen würde.

Was muss der Pate bei der Kommunion machen?

Bei Katholiken gilt: Ein Pate muss getauft und gefirmt sein und das Abendmahl empfangen haben. Es ist möglich, dass Angehörige einer anderen christlichen Konfession die Aufgabe des zweiten Taufzeugen übernehmen, sofern ein Pate katholisch ist.

Warum soll mein Kind zur Kommunion gehen?

Mit der Erstkommunion, der Quasi-Vollendung der Taufe, entlasse ich die Kinder in die Freiheit von der elterlichen Sorge, was ihre Religiosität betrifft. Die Kinder haben die Kirche/den Glauben nun hinreichend von innen her kennen gelernt und können und sollen nun selbst Verantwortung für ihren Glauben übernehmen.

Wer darf die heilige Kommunion empfangen?

In den evangelischen Kirchen dürfen alle getauften Christen am Abendmahl teilnehmen. Nach katholischem Verständnis dürfen ausschließlich katholische Christen die Kommunion empfangen. In "schweren Notlagen", wie etwa Todesgefahr und anderen besonderen Ausnahmefällen, ist dies auch Nichtkatholiken erlaubt.

Wie empfängt man die Hostie?

Um die Kommunion zu empfangen, nimmst du sowohl den Leib, als auch das Blut Christi durch einen Priester oder ein anderes Kirchenmitglied entgegen. Gestatte dem Priester, dir die Hostie auf die Zunge oder in die Hände zu legen. Nimm dann einen kleinen Schluck des konsekrierten Weins aus dem dir dargebotenen Kelch.

Was passiert bei der Eucharistiefeier?

Die Eucharistie ist Hauptteil der heiligen Messe neben der Verkündung des Wortes Gottes. Auch die gesamte heilige Messe wird Eucharistie oder Eucharistiefeier genannt. In ihr wird das Pascha-Mysterium, das Geheimnis der Erlösung durch Tod und Auferstehung Jesu Christi, vergegenwärtigt und gefeiert.

Wie gratuliert man bei einer Konfirmation?

Zur Konfirmation wünsche ich Dir die Liebe und den Segen Gottes, möge er Dich immer behüten. Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Konfirmation. Liebe Grüße von ... Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Festtag und wünsche Dir alles Gute und viel Glück für die Zukunft.

Was schreibt man auf den Umschlag einer Karte zur Kommunion?

Herzliche Glück- und Segenswünsche zu deiner Kommunion. Alles Liebe und Gute zu deiner Kommunion. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Erstkommunion. Alle guten Wünsche zu deiner Erstkommunion.

Wie schreibt man die erste heilige Kommunion?

Herr Duden sagt: Rechtschreibung: Klein schreibt man Fügungen wie erste Klasse fahren, die erste Geige spielen, die erste heilige Kommunion.

Wie viel Geld schenkt man zur Kommunion als Pate?

Re: Wieviel Geld zur Kommunion/Patenkind

kommt auf deine finanziellen möglichkeiten an, aber 100€ fände ich auch als patin sehr sehr viel.... ich denke 50€ sind schon ausreichend, valérie hat zur ihrer kommunion insgeamt etwa 400€ bekommen, das läppert sich dann schon.

Wie viel Geld zur Kommunion nachbarskind?

Re: Wieviel Geld zur Kommunion für Nachbarskind???..

Hallo, bei flüchtigen Bekannten reichen 10 € völlig aus. Bei Freunden lege ich 20 € bei, und bei guten Freunden bemühe ich mich, ein passendes Geschenk zu finden.

Wie viel Geld zur Kommunion Cousine?

Bei Cousinen haben wir im Wert von ca. € 40 - 50 geschenkt, wenn wir auf eine Feier eingeladen waren.

Was ist der Unterschied zwischen Kommunion und Firmung?

Um den Unterschied zwischen Kommunion und Firmung zu erklären, muss man erst die Begriffe richtig setzen. Kommunion bezeichnet in der katholischen Kirche das Sakrament der Eucharistie, die Teilnahme am Abendmahl. ... Abgeschlossen wird diese Aufnahme mit dem Empfang des Sakraments der Firmung, sie ist der letze Schritt.

Wie lange dauert die Erstkommunion?

Es handelt sich um eine Eucharistiefeier, die an einem normalen Sonntag etwa 45-50 Minuten dauert, bei zunehmender Feierlichkeit wie das bei Erstkommunionen der Fall ist, aber auch 60-70 Minuten dauern kann.