Was ist ein bonusprogramm?

Gefragt von: Herr Karl-Ernst Schumann  |  Letzte Aktualisierung: 20. Januar 2021
sternezahl: 4.4/5 (60 sternebewertungen)

Ein Bonussystem oder Bonusprogramm ist ein Instrument der Kundenbindung im Handel und Dienstleistungsgewerbe oder ein Anreizsystem im Personalwesen.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen ist, Was bringt mir das TK Bonusprogramm?

Die Mitgliedschaft im Fußballverein, der regelmäßige Check beim Zahnarzt, der Nichtraucherkurs nach Neujahr - all das bringt Punkte für das TK-Bonusprogramm. Und mit dem Fitnessprogramm können Sie sich Ihre körperlichen Aktivitäten anrechnen lassen - mit der TK-App geht das komplett digital.

Dann, Wer hat das beste Bonusprogramm?. Das Magazin Euro hat in der Ausgabe 4 / 2019 einen Test der Bonusprogramme der Krankenkassen veröffentlicht. Ergebnis: Die DAK-Gesundheit verfügt über das beste Angebot, gefolgt von den regionalen Krankenkassen IKK Brandenburg und Berlin und AOK PLUS.

Dies im Blick behalten, Wie funktioniert AOK Bonusprogramm?

In der AOK Bonus-App oder der Online-Filiale können Sie Ihre Prämie jederzeit ab Erreichen der 500 Bonuspunkte auf Ihr Konto auszahlen lassen. Sammeln Sie Ihre Punkte über das Bonusheft erhalten Sie nach der Einreichung Ihrer Nachweise eine Zahlung auf Ihr Konto.

Wer bekommt Geld von der Krankenkasse zurück?

Viele Betriebskrankenkassen sind dabei, wie zum Beispiel die BKK firmus, von der gibt es 120 Euro zurück, bei der Hanseatischen Krankenkasse 75 Euro, bei der hkk 100 Euro. Die Prämie erhalten nur die diejenigen, die ihre Beiträge auch selbst zahlen. Mitversicherte Ehepartner oder Kinder bekommen also kein Geld zurück.

17 verwandte Fragen gefunden

Kann man von der Krankenkasse Geld zurück bekommen?

Einige Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern einen Wahltarif mit Beitragsrückerstattung an – auch als Beitragsrückgewähr bezeichnet. Wenn die Versicherten der entsprechenden gesetzlichen Krankenversicherung daran teilnehmen und ein Jahr lang keine Leistungen beanspruchen, erhalten sie einen Teil ihrer Beiträge zurück.

Wann bekomme ich Geld von der Krankenkasse?

In den meisten Fällen zahlt die Krankenkasse Krankengeld ab der siebten Woche nach der ersten Krankschreibung, weil bis dahin der Arbeitgeber noch eintritt. Anspruch auf Krankengeld haben Arbeitnehmer, Auszubildende und Bezieher von Arbeitslosengeld I.

Wann wird der AOK Bonus ausgezahlt?

Für die Auszahlung Ihrer Bonuspunkte reichen Sie bitte Ihre Nachweise dafür elektronisch bis spätestens 31.03. des Folgejahres ein. In der AOK Bonus-App oder im Onlineportal „Meine AOK“ können Sie Ihre Prämie jederzeit ab Erreichen der 1.000 Bonuspunkte auf Ihr Konto auszahlen lassen.

Wie bekomme ich eine Apple Watch von der AOK?

es gibt die Möglichkeit über unsere Prämienprogramm https://www.aok-praemienprogramm.de/ eine smartwatch zu erwerben. Eine Erstattung über das Gesundheitskonto ist leider nicht möglich.

Welche Fitness Tracker funktionieren mit der AOK App?

Die Bonus-App ist mit vielen gängigen Anbietern kompatibel: Apple Health, Samsung Health, Google Fit, Fitbit. Auch der Erwerb eines Fitnesstrackers wird belohnt. Einfach Rechnung fotografieren, hochladen – fertig.

Welche gesetzliche Krankenkasse ist die beste für mich?

Im Krankenkassen-Test wurden 70 Krankenkassen berücksichtigt. Testsieger und damit beste Krankenkasse ist die Techniker Krankenkasse. Auf Platz 2 im Ranking der besten Krankenkassen Deutschlands liegt die HEK – Hanseatische Krankenkasse. Platz 3 nimmt die AOK Baden-Württemberg ein.

Wo gebe ich Bonuszahlungen der Krankenkasse in der Steuererklärung eintragen?

Tipp 1: Geben Sie den Bonus in Ihrer Steuererklärung auf der Anlage „Vorsorgeaufwand“ an. Die Krankenkassen müssen Bonuszahlungen elektronisch an das Finanzamt melden und das könnte Ihre Steuererklärung sonst als unvollständig werten.

Wie kann ich mein Bonusheft bei der TK bestellen?

Alternativen zur Anmeldung über "Meine TK":
  1. TK-App: Die Anmeldung zum Bonusprogramm geht auch Ruck Zuck über die TK-App .
  2. Per Post: Rufen Sie uns an unter 0800 - 285 85 85, dann schicken wir Ihnen die Teilnahmeerklärung, die wir von Ihnen unterschrieben zurück brauchen. Dann schicken wir Ihnen das TK-Bonusheft per Post.

Was kann die TK App?

Funktionen der TK-App
  • TK-Fit - das Fitnessprogramm in der TK-App. ...
  • Mit der TK-App können Sie das TK-Bonusprogramm komplett digital nutzen.
  • Ihre Medikamente auf einen Blick in der TK-App.
  • Mit der TK-App können Sie uns Nachrichten und Dokumente senden und Briefe der Techniker empfangen.

Was ist der TK GesundheitsCoach?

Der TK-GesundheitsCoach hilft Ihnen, von zu Hause etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Mit dem interaktiven Coaching der Techniker lassen sich persönliche Ziele ganz einfach erreichen.

Wo reiche ich Rechnungen bei der AOK ein?

Wenn Sie Ihre Krankenkassenangelegenheiten mal eben online erledigen möchten, tun Sie es doch einfach. Registrieren Sie sich bei „Meine AOK“, dem Onlineportal Ihrer AOK. Dort können Sie zum Beispiel Ihrer AOK eine Krankmeldung schicken oder eine Rechnung einreichen.

Was wird von der AOK übernommen?

Die AOK unterstützt Sie bei medizinisch notwendigen Kuren und Reha-Maßnahmen. Welche Voraussetzungen gelten und wie Sie eine Kur oder Reha beantragen. Impfungen schützen vor einigen schwerwiegenden Krankheiten. Deshalb übernimmt die AOK die Kosten.

Welche Zuschüsse gibt es bei der AOK?

Im Rahmen des AOK-Gesundheitskontos können Sie folgende Maßnahmen für Ihre Gesundheit durchführen, die wir mit einem Zuschuss oder einer Geldprämie belohnen:
  • Präventionskurse.
  • Früherkennung von Hautkrebs.
  • Krebsfrüherkennung.
  • Check-up.
  • Vorsorgeuntersuchungen für Kinder.
  • Impfungen.
  • Zahnvorsorge.
  • Fitnessstudio.

Wie viel muss ich bei AOK bezahlen?

Für Arbeitnehmer gilt der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent mit Anspruch auf Krankengeld plus Zusatzbeitrag Ihrer AOK. Wir berechnen den Beitrag auf Grundlage eines monatlichen Einkommens in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze.