Was ist ein katschi?

Gefragt von: Herr Prof. Bruno Moser B.Sc.  |  Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2020
sternezahl: 4.3/5 (52 sternebewertungen)

Ein Katschi ist eine Gummischleuder, mit der man auf Spatzen schießen kann oder Polizisten auf den Hut.

Vollständige antwort anzeigen

Anschließend lautet die Frage, Was ist eine Fletsche?

Die Zwille (auch Zwackel, Zwuschel, Flitsche, Fletsche, Zwistel, Zwiesel, Katapult, Kartzi, Katschi, Schlatsche, Kreuzbergschleuder, Spatzenschießer, Zwockel, Gambel, Schlatte, Steinschleuder oder einfach Schleuder) ist eine einfache mechanische Waffe.

Ebenfalls, Ist eine Steinschleuder erlaubt?. Laut diesem Gesetz sind Schleudern bzw. Steinschleudern in der Bundesrepublik Deutschland verboten, sofern sie über Handgelenkstützen, Armstützen oder vergleichbare Vorrichtungen verfügen, mit dessen Hilfe sie zu sogenannten Präzisionsschleudern umgebaut werden können und somit zu den „tragbaren Geräten“ zählen.

Außerdem, Wie gefährlich sind schleudern?

auf Kleinwild, als tödlich Waffe eingesetzt werden. Prinzipiell sollte man die Steinschleuder mit größter Sorgfalt handhaben und sich immer bewusst sein, dass es ein gefährliches Gerät ist. Hinweis: Mit einer Steinschleuder sollte nie auf einen Menschen oder ein Tier geschossen werden.

Wie weit kann man mit einer Zwille schießen?

Eine gängige “Zwille”, wie sie sich Jungs (zumindest früher) selbst gern aus einer Astgabel und Muttis Weckgummis gebaut haben, schleudert einen geeigneten Stein ca. 20 Meter weit, allerdings ist die Treffsicherheit bei Entfernungen über 10 Meter nicht besonders gut.

34 verwandte Fragen gefunden