Was ist fractal?

Gefragt von: Adele Schön  |  Letzte Aktualisierung: 29. November 2020
sternezahl: 5/5 (69 sternebewertungen)

Fraktal ist ein vom Mathematiker Benoît Mandelbrot 1975 geprägter Begriff, der bestimmte natürliche oder künstliche Gebilde oder geometrische Muster bezeichnet.

Vollständige antwort anzeigen

In dieser Hinsicht, Was versteht man unter fraktalen?

Fraktal ist ein vom Mathematiker Benoît Mandelbrot 1975 geprägter Begriff (lateinisch fractus ‚gebrochen', von lateinisch frangere‚ (in Stücke zer-)‚brechen'), der bestimmte natürliche oder künstliche Gebilde oder geometrische Muster bezeichnet.

Ähnlich, Was ist ein Fractal?. Fractals sind Indikatoren auf Candlestick-Charts. ... Ein Fractal bildet sich an bestimmten Kursmustern auf dem Chart. Fractals sind Indikatoren auf Candlestick-Charts, die Trendumkehrungen anzeigen. Das Chart-Muster selbst besteht aus fünf Candlesticks.

In dieser Hinsicht, Was ist die Mandelbrotmenge?

Als Fraktal bezeichnete Mandelbrot fortan alle Objekte, die zu sich auf unterschiedlichen Größenskalen selbstähnlich sind. Was das bedeutet, veranschaulicht zum Beispiel ein Blumenkohl. Betrachtet man einen Teil des Blumenkohls, so sehen dort die kleineren Strukturen wieder so aus wie beim gesamten Kohl.

Was ist Fraktal Kunst?

Fraktale Kunst ist eine Form der algorithmischen Kunst, die durch Berechnung fraktaler Objekte und Darstellung der Berechnungsergebnisse als Standbilder, Animationen und Medien erstellt wird.

21 verwandte Fragen gefunden