Was ist interdisziplinäre medizin?

Gefragt von: Harald Busch  |  Letzte Aktualisierung: 1. Juni 2021
sternezahl: 4.5/5 (41 sternebewertungen)

In der Medizin ist die gemeinsame Arbeit von Fachärzten unterschiedlicher Richtungen unabdingbar. Interdisziplinär bedeutet Methoden und Denkweisen einer anderen Fachrichtung miteinzubinden und mit zu nutzen.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen, Was ist eine interdisziplinäre Station?

In der Interdisziplinären Aufnahmestation werden alle stationären und teilstationären Patienten der Geriatrischen und Psychiatrischen Klinik aufgenommen. Hier erfolgt bereits die Durchführung wichtiger Untersuchungen. Dazu gehören das Ableiten eines EKGs, die Blutdruck- und Temperaturmessung und Blutuntersuchungen.

Auch zu wissen ist, Welche Arten von fachlicher Zusammenarbeit zwischen der Psychologie und anderen Disziplinen gibt es?.
Dies können sein:
  • Psychopathologie.
  • Psychologie.
  • Psychosomatik.
  • Allgemeinmedizin.
  • Innere Medizin.
  • Pharmakologie.
  • Psychotherapie.
  • Sozialmedizin.


Ähnlich, Was ist eine interdisziplinäre Frühförderung?

Die Interdisziplinäre Frühförderung (IFF) richtet sich an entwicklungsverzögerte, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder im Vorschulalter (von der Geburt bis zur Einschulung). Die Gründe für eine verzögerte Entwicklung oder eine drohende Behinderung sind vielfältig. ...

Warum ist Interdisziplinarität wichtig?

Warum Interdisziplinarität ein Erfolgsgarant ist

erleichtert den Aufbau breiter professioneller Netzwerke. fördert eine klare Kommunikation, weil sich die Teammitglieder unterschiedlicher Disziplinen etwaiger Missverständnisse bewusst werden und eine gemeinsame Sprache entwickeln.

16 verwandte Fragen gefunden

Was bedeutet interdisziplinäre?

Interdisziplinär bedeutet Methoden und Denkweisen einer anderen Fachrichtung miteinzubinden und mit zu nutzen. Wesentlich für eine übergreifende Zusammenarbeit ist der Verständigungsprozess, der über Fachgrenzen hinweg stattfindet.

Was ist ein multidisziplinäres Team?

Interdisziplinäres Team bedeutet: Die Experten mehrere Disziplinen arbeiten in einem Team. Im Gegensatz dazu enthalten Multidisziplinären Teams, die Experten in einem Team und die Teams arbeiten zusammen.

Was ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit?

Eine interdisziplinäre oder fächerübergreifende Arbeitsweise umfasst mehrere voneinander unabhängige Einzelwissenschaften, die einer meist wissenschaftlichen Fragestellung mit ihren jeweiligen Methoden nachgehen. ...

Wer übernimmt die Kosten für die Frühförderung?

Frühförderung für das Kind ist für die Eltern kostenlos, wenn der Kinderarzt die Behandlung verordnet. Die Eltern brauchen sich dann nicht weiter um die Finanzierung zu kümmern. Entweder übernimmt die Krankenkasse die Kosten oder die Eingliederungshilfe (Sozialgesetzbuch 9, Paragraf 46).

Was ist heilpädagogische Frühförderung?

Die Heilpädagogik in der Frühförderung unterstützt Kinder, die aufgrund ihrer körperlichen, seelischen oder sozialen Fähigkeiten in besonderer Art und Weise in ihrer Entwicklung gefördert werden müssen. In der heilpädagogischen Förderung steht die spielerische Förderung im Mittelpunkt.

Was versteht man unter Disziplin?

Disziplin kommt aus dem Lateinischen und bedeutet (laut Duden) so viel wie: „sich Einfügen in die Ordnung einer Gemeinschaft“ und „das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen“.

Was ist transdisziplinär?

Transdisziplinarität definiert sich durch das Überschreiten von vorgegebenen fachlichen oder institutionellen Grenzziehungen sowie durch die Strebung, verschiedene disziplinäre Denkmuster zu integrieren.

Was ist ein interdisziplinäres Studium?

Ein interdisziplinärer Studiengang beleuchtet ein bestimmtes Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln – man kann auch sagen, fachübergreifend.

Was ist eine Zwischenintensivstation?

Auf einer IMC werden Patienten versorgt, die keiner intensivmedizinischen Behandlung bedürfen, aber intensiv pflegerisch betreut und mit ihren Vitalfunktionen überwacht werden müssen. Die IMC ist eine Behandlungsstufe zwischen Intensivstation und Normalstation.

Was ist eine Intensiv Station?

Auf der Intensivstation eines Krankenhauses werden schwerstkranke Patienten überwacht und behandelt. Ein Teil der Patienten schwebt akut in Lebensgefahr, zum Beispiel nach einem Unfall.

Was ist die ITS im Krankenhaus?

Eine Intensivstation ist eine speziell ausgestattete Station im Krankenhaus. Sie ist nicht öffentlich zugänglich, um die gesundheitlich stark geschwächten Intensiv-Patienten zu schützen und um den dort erforderlichen hohen Hygiene- und Ruheansprüchen gerecht zu werden.

Was ist Interprofessionelle Zusammenarbeit?

Unter dem Begriff interprofessionelle Zusammenarbeit versteht man die Zusammenarbeit verschiedener Professionen, Patienten, Klienten, Angehörigen, aber auch Gesellschaften, um interprofessionelles Arbeiten zu ermöglichen und so optimale Gesundheitsversorgung zu gewährleisten (WHO 2010)1.

Was ist Interprofessionell?

Interprofessionell. Ein Plädoyer für das Miteinander: Die Zusammenarbeit von Fachpersonen als Schlüssel für die optimale Gesundheitsversorgung. ... Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen den einzelnen Berufsgruppen gewinnen in einer zunehmend komplexeren Gesundheitsversorgung mit knappen Ressourcen immer mehr an Bedeutung.

Was versteht man unter Heilpädagogik?

Heilpädagogik ist ein Wissenschaftszweig der Pädagogik, in dessen Zentrum die Bildung, Erziehung, Förderung und Therapie von Kindern und Jugendlichen steht, die von einer Behinderung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklungsbeeinträchtigung betroffen sind. ... Heilpädagogik unterscheidet sich bspw.