Was ist karikatur?

Gefragt von: Margret Haase  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.7/5 (18 sternebewertungen)

Karikatur bedeutet die komisch überzeichnete Darstellung von Menschen oder gesellschaftlichen Zuständen, auch mit politischem bzw. propagandistischem Hintergrund. Die Zeichner von Karikaturen nennt man Karikaturisten, das Zeichnen karikieren. Die Entsprechung im Englischen ist caricature.

Vollständige antwort anzeigen

Entsprechend, Was ist eine Karikatur einfach erklärt?

Das Wort Karikatur kommt vom italienischen "caricare", was "überladen" bedeutet. Eine Karikatur ist ein Bild, das einen Menschen oder einen gesellschaftlichen Zustand in komischer Weise überzeichnet darstellt. Durch die Übertreibung wird das Gemeinte besonders deutlich.

Entsprechend, Was ist Geschichte Karikatur?. Karikaturen sind satirisch-bildliche Darstellungen von Personen und politischen, gesellschaftlichen, kulturellen oder wirtschaftlichen Ereignissen und Zuständen.

Auch zu wissen ist, Was ist eine Karikatur für Kinder erklärt?

Eine Karikatur ist eine Zeichnung. Auf so einem Bild zeigt der Zeichner etwas, um es lächerlich aussehen zu lassen. Man spricht auch von einem Zerrbild, einem Bild, das die Wirklichkeit nicht richtig zeigt. ... In einer Karikatur sieht man aber auch oft Menschen, die es eigentlich nicht gibt.

Wie beschreibt man eine Karikatur?

Eine Karikatur (ital. caricare= überladen) ist eine Zeichnung, die oft auf lustige Weise Probleme unserer Welt darstellt. Um Aufmerksamkeit zu gewinnen, sind die Zeichnungen oft übertrieben abgebildet. Mit jedem Bild drückt der Karikaturist seine Meinung aus und versucht, etwas in Frage zu stellen.

44 verwandte Fragen gefunden

Was macht eine gute Karikatur aus?

Eine Karikatur kann ein Anliegen mit nur einem Bild ganz knapp auf den Punkt bringen, wobei der Humor, der zur Karikatur gehört, sehr unterschiedliche Schattierungen haben kann. Ein Text oder eine Comic-Reportage kann Dinge möglicherweise besser von verschiedenen Seiten anschauen.

Warum Karikatur?

Eine Karikatur soll den Betrachter auf amüsante Art und Weise dazu bewegen, sich mit einem an sich meist ernsteren Thema zu beschäftigen und ihn darüber zum Nachdenken zu bringen. Es geht dabei nicht nur primär darum, einen puren Witz zu reissen.

Welche Arten von Karikaturen gibt es?

Inhaltlich lassen sich ebenfalls drei Kategorien von Karikaturen unterscheiden.
  • Zum einen gibt es die Ereigniskarikatur, die sich konkret auf ein bestimmtes Geschehen konzentriert. ...
  • Die Prozesskarikatur dagegen stellt einen längeren Vorgang bzw. ...
  • Die Zustandskarikatur nimmt eher dauerhafte Strukturen ins Blickfeld.

Wie wertet man eine Karikatur aus?

Um die Aussage einer Karikatur zu „entschlüsseln“, gehst du am besten schrittweise vor.
  • Karikaturen auswerten. ...
  • Schritt: Themenbereich erkennen. ...
  • Schritt: Sachverhalt erarbeiten. ...
  • Schritt: Symbolverständnis. ...
  • Schritt: Aussageabsicht. ...
  • Schritt: Eigene Stellungnahme. ...
  • a. ...
  • „Ich mach mir langsam Sorgen um Kurtchens geistigen Zustand!

Wie nennt man jemanden der Karikaturen zeichnet?

Die Zeichner von (bildlichen) Karikaturen nennt man Karikaturisten, das Zeichnen karikieren. Die Entsprechung im Englischen ist caricature.