Was ist subjuntivo?

Gefragt von: Herr Dr. Uli Reuter  |  Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2020
sternezahl: 4.6/5 (28 sternebewertungen)

Der Subjuntivo oder auch modo de subjuntivo ist ein Modus oder eine Aussageweise in der Grammatik der spanischen Sprache. Allgemein betrachtet, geben die Modi über das Verhältnis des vom Sprecher bezeichneten Ereignisses zur Wirklichkeit Auskunft.

Vollständige antwort anzeigen

Was das betrifft, Was ist der Subjuntivo presente?

Das subjuntivo presente (Präsens) kann angewendet werden, wenn der Hauptsatz im Präsens, Futur, Perfekt oder im Imperativ steht. Das verwendete Subjunktiv im Nebensatz bezieht sich dabei auf eine Handlung, die zur gleichen Zeit oder nach der Handlung im Hauptsatz stattfindet.

In dieser Hinsicht, Was bedeutet Subjuntivo?. Der spanische Subjuntivo wird benutzt, um über Gefühle und Wünsche zu sprechen oder um die eigene Meinung oder Zweifel zu äußern. Der Subjuntivo kann in verschiedenen Zeitformen stehen und folgt in der Regel auf bestimmte Signalwörter.

Außerdem, Wann benutzt man den Subjuntivo?

Presente de subjuntivo verwenden wir in Haupt- oder Nebensätzen, um Wahrscheinlichkeit, Ungewissheit/Zweifel, Wunsch, Hoffnung, Meinung und Gefühle (Überraschung, Erstaunen, Gefallen, Freude, etc.) über etwas auszudrücken. Aussagen im Presente de subjuntivo können sich auf die Gegenwart oder die Zukunft beziehen.

Wann benutzt man Subjuntivo und wann Infinitivo?

Im Spanischen müssen wir zwischen Indicativo (Indikativ) und Subjuntivo unterscheiden. Indicativo verwenden wir für Fakten und Tatsachen. Subjuntivo steht nach Verben und Wendungen, die Wunsch/Hoffnung/Gefühle ausdrücken.

20 verwandte Fragen gefunden

Wann braucht man Subjuntivo und wann Condicional?

Modus subjuntivo vs. Die konsekutiven Konjunktionen werden mit dem Indikativ gebraucht; es steht jedoch subjuntivo, wenn auf etwas Erwünschtes, das condicional, wenn auf etwas Mögliches hingewiesen wird: Muchas personas tienen tantos libros que nunca podrán leerlos.

Wann benutzt man Infinitivo?

Im Spanischen können wir den Infinitiv ähnlich wie im Deutschen als Verb (laufen) oder als Nomen (das Laufen) verwenden. Außerdem verlangen bestimmte Wörter, Präpositionen oder Wendungen im Spanischen eine Infinitivergänzung.

Wann verwendet man das Condicional?

Condicional simple ist eine spanische Zeitform. Wir verwenden sie für Handlungen, die möglicherweise stattfinden könnten, sowie für höfliche Bitten und als Wunschform. ... Wie diese Zeitform für irreale Handlungen in der Gegenwart eingesetzt wird, erfährst du beim Thema Konditionalsätze/Oraciones condicionales.

Wann benutzt man das futuro simple?

Die spanische Zeitform Futuro simple verwenden wir für:
  1. Absichten für die Zukunft. Beispiel: Mañana ordenaré los documentos. Morgen sortiere ich die Dokumente.
  2. Vermutungen für die Zukunft. Beispiel: No lo acabarás en un día. ...
  3. Vermutungen für die Gegenwart. Beispiel: Me imagino que su oficina todavía estará desordenada.

Wann benutzt man das gerundium im Spanischen?

Man benutzt das Gerundium (gerundio), um auszudrücken, dass man gerade dabei ist, etwas zu tun. Dazu muss man eigentlich nur die Endungen -ando und -iendo kennen – und natürlich noch ein paar kleine Ausnahmen.

Was drückt der Subjuntivo aus?

Wie der Name schon sagt, drückt der Subjuntivo eine subjektive Einstellung aus. Er ist also (im Gegensatz zum Indikativ) der Modus der Nicht-Wirklichkeit. ... Der Subjuntivo wird vor allem in Nebensätzen verwendet, die meist mit „que“ eingeleitet werden.

Was ist der Unterschied zwischen Indicativo und Subjuntivo?

Im Spanischen müssen wir zwischen Indicativo (Indikativ) und Subjuntivo unterscheiden. Indicativo verwenden wir für Fakten und Tatsachen. Subjuntivo steht nach Verben und Wendungen, die Wunsch/Hoffnung/Gefühle ausdrücken.

Wie bildet man das Indefinido?

Bildung des Pretérito indefinido

Person Singular und Plural das Endungs-i in y umwandeln. Bei Verben, die auf ll/ñ + -er/-ir enden, enfällt das Endungs-i in der 3. Person Singular/Plural. Bei einigen Verben auf -ir ändert sich in der 3.

Wie bildet man die Zukunft in Spanisch?

Im Spanischen wird dazu das Futur I (el futuro simple), das Futur II (el futuro perfecto) und für die nahe Zukunft die Kombination aus ir a + Infinitiv benutzt.

Wie bildet man das Futuro Inmediato?

Allgemein kann man zu el futuro inmediato (geplante Zukunft) sagen, dass es allgemein gebildet wird durch voy a + infinitiv. Es ist nicht nötig, die Bildung verschiedener Verben auf die Endungen –ar, -er und –ir zu kennen und zu lernen, da sie nicht existieren.

Wann benutzt man das Konditional im Spanischen?

Konditional I & II im Spanischen

- mit dem Konditional I kann man im Spanischen Wünsche äußern, um Hilfe bitten und Ratschläge erteilen. Der Konditional II wird in irrealen Bedingungssätzen benutzt oder wenn man über ein Vorgehen spricht, das in der Vergangenheit aufgrund widriger Umstände nicht stattfinden konnte.

Was ist Indefinido auf Deutsch?

Das Indefinido wird benutzt, wenn: -Ereignisse oder Handlungen beschrieben werden, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und bereits abgeschlossen sind. Schlüsselwörter: ayer, el sábado, la semana pasada, el año pasado, en 1999.

Was ist Conditional Simple?

Das Conditional Simple drückt eine Handlung aus, die eintreten würde, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt werden würde. Diese Zeitform ist meist Teil eines Bedingungssatzes (= if-Satz) des Typs 2.