Was ist thüringer schulcloud?

Gefragt von: Hasan Krüger  |  Letzte Aktualisierung: 1. März 2021
sternezahl: 4.7/5 (54 sternebewertungen)

Die Thüringer Schulcloud ist die landesspezifische Variante einer Onlineplattform, die aus einer Kooperation des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung u.

Vollständige antwort anzeigen

Entsprechend, Was bedeutet Schulcloud?

Das Schul-Cloud-Projekt hat das Ziel, eine IT-Infrastruktur für Schulen zu entwickeln, die Schülern und Lehrkräften einen einfachen, sicheren sowie zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf digitale Lehr- und Lerninhalte ermöglicht.

Einfach so, Wie komme ich in die Schulcloud?.
cloud® für sich und legen Sie fest, wie Sie mit der schul.
...
1. Schritt: Als Administrator die schul. cloud ® kennenlernen
  1. schul. ...
  2. Registrierung abschließen – dies trifft sowohl für Sie als auch neue Nutzer zu.
  3. Login – Sie finden hier sowohl Infos für die mobile als auch stationäre Nutzung.
  4. Erstanmeldung in der schul.


Einfach so, Wie funktioniert die Schulcloud?

cloud geht von einem Lehrer der Schule/Bildungseinrichtung oder der Schulleitung aus. Für die schul. cloud sind Schüler, Lehrer (hierzu zählen auch die Schulleitung sowie Personen, die administrativ an der Schule tätig sind) und Eltern der jeweiligen Schule nutzungsberechtigt.

Was kann die Schul Cloud?

Mit der vom Bundesbildungsministerium geförderten Schul-Cloud können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrende digitale Lehr- und Lernangebote schul- und fächerübergreifend abrufen – jederzeit und von jedem Ort. ... Ziel ist es, mit der Schul-Cloud ein Referenzmodell zu entwickeln, das im ganzen Land genutzt werden kann.

15 verwandte Fragen gefunden