Was ist zinkpicolinat?

Gefragt von: Charlotte Holz B.Sc.  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.1/5 (57 sternebewertungen)

Aus dem Englischen übersetzt-

Vollständige antwort anzeigen

Die Leute fragen auch, Was ist das Beste Zink?

Das Ranking der getesteten Zinkpräparate:
  • Platz 1: nu3 Premium Zink.
  • Platz 2: Zink Verla C purKaps.
  • Platz 3: Doppelherz Zink + Histidin Depot.
  • Platz 4: taxofit Zink + Histidin Depot sowie Pure Encapsulations Zink 15.
  • Platz 5: Mivolis Zink + Histidin + Cystein Depot.


Davon, Was ist Zinkhistidin?. Histidin verbessert die Resorption und Bioverfügbarkeit von Zink. Zink bindet physiologisch an eine Reihe von Proteinen. Häufig findet man an der Bindungsstelle die Aminosäure Histidin, z.B. in katalytisch wichtigen Enzymen (Zinkfinger) oder im Albumin [85-89].

Auch die Frage ist, Was ist Zinkcitrat?

Zinkcitrat, Zinkpicolinat und Zinkgluconat sind an organische Säuren gebundene Zinkverbindungen. Diese Zinkverbindungen haben den Vorteil, dass sie sich nicht an Nahrungsfaktoren binden und die Mineralstoffkonkurrenz umgehen.

Wie viel Zink pro Tag?

Frauen 8 mg Zink pro Tag und Männern 14 mg Zink pro Tag für eine ausreichende Versorgung. Schwangere im ersten Trimester benötigen 9 mg Zink pro Tag, ab dem vierten Monat 11 mg pro Tag. Stillende 13 mg pro Tag. Auch dieser höhere Bedarf ist problemlos mit normalen Lebensmitteln zu decken.

19 verwandte Fragen gefunden