Was sind exempel?

Gefragt von: Heino Ernst B.Eng.  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.7/5 (61 sternebewertungen)

Unter einem Exempel (von lateinisch exemplum = Abbild, Beispiel, Vorbild) versteht man: im eigentlichen Wortsinn ein (Lehr-)Beispiel, siehe Beispiel. veraltet für eine Rechenaufgabe in der Mathematik. in der Redewendung ein Exempel statuieren für ein warnendes Beispiel geben, siehe Exemplar.

Vollständige antwort anzeigen

Dann, Was ist statuieren?

[1] transitiv, Rechtssprache: etwas verbindlich festsetzen, bestimmen. Herkunft: im 15. Jahrhundert entlehnt aus lateinisch statuere la, „aufstellen, festsetzen, bestimmen, beschließen“, vergleiche Statut.

In dieser Hinsicht, Was versteht man unter Beispiel?. Ein Beispiel wird als Erläuterung oder Beweis für etwas Allgemeines oder als musterhafter Einzelfall oder Vorbild herangezogen. Laut Duden ist ein Beispiel ein „beliebig herausgegriffener, typischer Einzelfall als Erklärung für eine bestimmte Erscheinung oder einen bestimmten Vorgang; Exempel“.

In Anbetracht dessen, Was bedeutet Probe aufs Exempel?

die Probe aufs Exempel machen — etwas überprüfen/ausprobieren. ... (zum Exempel, veraltet für zum Beispiel)

Was ist ein Synonym Beispiele?

Was ist ein Synonym?
  • sagen → reden, sprechen, artikulieren, von sich geben, bemerken usw.
  • gehen → sich fortbewegen, spazieren, wandern, schlendern, trotten usw.
  • schreiben → anfertigen, aufschreiben, abfassen, formulieren, verfassen usw. „Wir gingen die Straße entlang. “ „Wir spazierten die Straße entlang. “


28 verwandte Fragen gefunden

Was ist ein Paradigma?

„Unter einem Paradigma wird in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung ein Denkmuster, eine Art ‚Supertheorie' verstanden, die grundlegende Probleme und Methoden weiterer Bereiche eines Faches definiert und das Weltbild einer Zeit prägt.

Welche Paradigmen gibt es?

Die 5 Paradigmen sind die Hauptströme in der Psychologie, die versuchen, das menschliche Handeln zu erklären. Das sind Tiefenpsychologie, Behaviorismus, humanistische Psychologie, Kognitivismus und Biopsychologie. Watson hat hinter dem Kind einen lauten Gong geschlagen, wovor es Angst hatte.

Was versteht man unter einem Paradigmenwechsel?

Paradigmenwechsel bedeutet im Allgemeinen eine grundlegende Änderung des Blick-winkels zu einem gesellschaftlich relevanten Themas. ... Der Paradigmenwechsel innerhalb der Behindertenhilfe ist ein relativ junger Begriff, der stark mit dem Wandel dieser ab Mitte der 80er Jahre zusammenhängt.

Was bedeutet Paradigmenwechsel in der Pflege?

Paradigmenwechsel in der Betreuung. Das Pflegestärkungsgesetz definiert neu, wer Pflege braucht, und legt ein neues Begutachtungsverfahren fest. Demente Patienten und psychisch Kranke werden nun auch versorgt. Generell ist das Ziel, mehr ambulant vor stationär, mehr ortsnahe Versorgung.

Was bedeutet Synonym auf Deutsch?

Ein Synonym ist ein Wort, das in einem bestimmten Kontext die gleiche Bedeutung hat wie ein anderes Wort. Im Sinne dieser Bedeutung kann Synonym auch als Adjektiv verwendet werden („Die Wörter sind synonym“). Das Gegenwort von Synonym ist „Antonym“.

Was bedeutet das Synonym?

Synonym ist ein Wort also immer nur in Beziehung zu einem anderen Wort. Da aber Wörter häufig mehrdeutig sind, besteht Synonymie genauer gesagt zwischen einer bestimmten Lesart eines Wortes und anderen. Wörter mit gegensätzlicher Bedeutung bezeichnet man als Antonyme.

Was sind Synonyme für Mama?

Synonyme für Mama
  • Bedeutung: Mutter. Mutter Mama Mutti Mami Greisin.
  • Bedeutung: Mama. Mutter Mama Muttertier Mutti. Mami Mutterherz Alte Muttchen.
  • Bedeutung: Muttertier. Tier Mama Muttertier Alte.
  • Bedeutung: Mutterherz. Mama Mutterherz.
  • Bedeutung: Alte. Mama Alte Rentnerin. ...
  • Bedeutung: Muttchen.