Was sind vielfaches?

Gefragt von: Pietro Nagel  |  Letzte Aktualisierung: 7. Januar 2021
sternezahl: 4.6/5 (65 sternebewertungen)

Ein Vielfaches ist ein Begriff aus der Arithmetik, der sich primär auf die Multiplikation ganzer Zahlen bezieht. Allerdings kann er auch auf beliebige abelsche Gruppen verallgemeinert werden.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen ist, Was ist ein vielfach?

1) einige Male so groß 2) wiederholend (mehr als einmal) vorkommend. 3) umgangssprachlich: oft vorkommend.

Hierin, Was ist ein Vielfaches in der Mathematik?. Das Produkt aus einer natürlichen Zahl t und einer natürlichen Zahl a heißt Vielfaches (das a -fache) von t .

Daneben, Was ist ein Vielfaches Grundschule?

Teiler/Vielfache in der Grundschule

Vielfache einer Zahl x sind dagegen die Zahlen, die man erhält, wenn man x mit einer ganzen Zahl multipliziert. Zum Beispiel: 6x3=18, demnach ist 18 ein Vielfaches sowohl von 6 als auch von 3.

Was ist das Vielfache von 4?

V4={4,8,12,16,20,24,28,32,36,40,…} V 4 = { 4 , 8 , 12 , 16 , 20 , 24 , 28 , 32 , 36 , 40 , … }

34 verwandte Fragen gefunden

Was ist der Unterschied zwischen Teiler und Vielfache?

Wie kann man die Vielfachen berechnen? Ganz einfach: Man nimmt die Zahl für welche die Vielfachen gesucht werden und multipliziert diese mit den natürlichen Zahlen 1, 2, 3, 4, 5 und so weiter. Teiler berechnen: Beim Teiler geht es darum, dass man eine Zahl hat und diese Zahl durch natürliche Zahlen teilt.

Was ist ein Vielfaches von 2?

V(2) = 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, … Die Zahlen 2 und 3 sind teilerfremd: ggT(2, 3) = 1 V(3) = 3, 6, 9, 12, 15, 18, … kgV (2, 3) = 6 Das kleinste gemeinsame Vielfache von 2 und 3 ist das Produkt von 2 · 3 = 6.

Was ist ein Vielfaches von 10?

Multiplizierst du eine Zahl mit Vielfachen von 10 , 100 , 1000 , ... , streichst du bei beiden Faktoren rechts alle Nullen bis zur ersten Stelle mit einer Ziffer ungleich null, multiplizierst die so erhaltenen Zahlen und hängst anschließend alle gestrichenen Nullen an das Ergebnis an. 3*6=18 .

Welche gemeinsamen Vielfachen gibt es?

Berechnung des kgV von natürlichen Zahlen
  • Die positiven Vielfachen von 12 sind: 12, 24, 36, 48, 60, 72, 84, 96, 108, …
  • Die positiven Vielfachen von 18 sind: 18, 36, 54, 72, 90, 108, …
  • Die gemeinsamen positiven Vielfachen von 12 und 18 sind also 36, 72, 108, …
  • und das kleinste von diesen ist 36; in Zeichen:

Was ist das Vielfache voneinander?

Sind die beiden Richtungsvektoren Vielfache voneinander, so sind die beiden Geraden entweder echt parallel oder identisch. Ansonsten schneiden sich die Geraden oder sie sind windschief. ... Liegt der Punkt der einen Geraden auf der anderen Geraden, sind die Geraden identisch. Andernfalls sind die Geraden echt parallel.

Wie kann man kgV berechnen?

Das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) zweier oder mehrerer Zahlen ist das Produkt der Primfaktoren der größeren Zahl und der noch fehlenden Primfaktoren der kleineren Zahl.

Ist 2700 ein Vielfaches von 108 und 150?

kgV (108; 150) = 2.700: kleinste gemeinsame Vielfache, berechnet.

Was gibt es für Primzahlen?

Es gibt Zahlen, die nur zwei Teiler haben, nämlich 1 und sich selbst. Diese Zahlen nennt man Primzahlen. Die ersten Primzahlen sind 2,3,5,7,11,13,17,19,23,29,31,37,...

Was ist das kleinste gemeinsame Vielfache von 3 4 und 5?

Wir multiplizieren zunächst beide Zahlen mit 1, 2, 3, 4, 5 usw. Dadurch erhalten wir die Vielfachen von 3 und 5. Nun suchen wir aus den beiden Zahlenreihen die kleinste gemeinsame Zahl raus. Das kleinste gemeinsame Vielfache von 3 und 5 ist damit 15.

Was ist das größte gemeinsame Vielfache?

Der größte gemeinsame Teiler (ggT) ist ein mathematischer Begriff. Sein Pendant ist das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV). Beide spielen unter anderem in der Bruchrechnung und der Zahlentheorie eine Rolle. Er ist die größte natürliche Zahl, durch die sich zwei ganze Zahlen ohne Rest teilen lassen.

Was ist das Vielfache von 30?

6; 12; 18; 24; 30; 36; 42; 48; 54; 60; 66; ... Von besonderer Bedeutung ist das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) von zwei oder mehr Zahlen.

Was ist ein Vielfaches von 5?

Das sind die Vielfachen von 5: 5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60.

Was sind die Teiler von 36?

Beispiel 2 (Zahlen 36 und 48):

Teiler von 36: 1, 2, 3, 4, 6, 9, 12, 18, 36. Teiler von 48: 1, 2, 3, 4, 6, 8, 12, 16, 24, 48. Die Zahl 12 ist die größte Zahl, die bei beiden Teilern vorkommt.

Welche Zahlen zwischen 10 und 70 sind vielfache?

gemeinsame Vielfache (gV):

V (10) = {10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120, 130,....} V (15) = {15, 30, 45, 60, 75, 90, 105, 120, 135....}

Was ist der Teiler?

In diesem Kapitel schauen wir uns an, was ein Teiler einer natürlichen Zahl ist. Eine natürliche Zahl t heißt Teiler einer natürlichen Zahl a , wenn bei der Division a:t („a geteilt durch t“) kein Rest bleibt. ...

Was ist ein Partnerteiler?

Primfaktorzerlegung und Teilermenge

Mit Hilfe der Primfaktorzerlegung lassen sich sehr einfach die Teiler einer Zahl bestimmen: Zur Erinnerung: Eine Zahl t heißt Teiler einer Zahl z, wenn man die Zahl z als Produkt schreiben kann, bei dem ein Faktor gerade t ist. Du siehst hier sofort, dass 2 und 89 Partnerteiler sind.