Welcher mobilfunkbetreiber ist aldi talk?

Gefragt von: Helfried Bergmann  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.8/5 (17 sternebewertungen)

ALDI TALK greift auf das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland zurück, in dem heute das O2-Netz sowie das von der Telefónica übernommene E-Plus-Netz vereint sind. Die Netzintegration wurde im vergangenen Jahr abgeschlossen. Das neue Netz bietet mit als 25.000 eigenen Basisstationen eine prima Netzabdeckung.

Vollständige antwort anzeigen

Ähnlich, Ist Aldi Talk E Plus?

Da ALDI Talk dasselbe Mobilfunknetz wie E-Plus nutzt, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Prepaid-Karte von Aldi Talk auch mit einer Guthabenkarte von E-Plus aufzuladen.

Auch wissen, Ist Aldi Talk Prepaid oder Vertrag?. Aldi Talk Basis-Prepaid-Tarif

Keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz zahlen Sie mit dem Basis-Prepaid-Tarif von Aldi Talk. Dafür gibt es aber auch keine Kontingente, alle Leistungen werden einzelnen abgerechnet. Pro Gesprächsminute und SMS werden 11 Cent fällig, innerhalb von Aldi Talk nur jeweils 3 Cent.

Ähnlich, Was ist Medion Mobile für ein Anbieter?

Auf dem deutschen Markt wird unter der Federführung von Aldi Nord und Aldi Süd der Prepaid-Mobilfunk-Tarif Aldi Talk, auch bekannt als MEDIONmobile (ehemals ALDI TALK mit MEDIONmobile), angeboten.

Welches Netz ist besser Aldi oder Lidl?

Einen klaren Sieger auszumachen fällt schwer. Seite der Einführung von LTE bei LIDL, tendiert unsere Empfehlung nun leicht zu LIDL, da Vodafone das bessere Netz betreibt. Im Basispaket gibt es zudem kleine Abweichungen – die Kosten pro Minute im Aldi-Basistarif liegen etwas höher, dafür wird sekundengenau abgerechnet.

18 verwandte Fragen gefunden

Wie gut ist das Netz von Aldi Talk?

Doch nach der Übernahme durch O2, wurden in Deutschland beide Mobilnetze zusammengelegt. Die Antwort lautet also: Sie telefonieren, simsen und surfen bei Aldi im O2-Netz (E-Netz). Das Netz wurde von der Stiftung-Warentest 2017 mit „befriedigend“ bewertet.

Was ist besser Aldi Talk oder Lidl Talk?

Aldi Talk gilt in Deutschland als der beste Prepaid-Tarif. Lidl Connect hat nachgelegt und zieht nicht nur mit Aldi Talk gleich, sondern hat sogar das bessere Netz zur Verfügung. Wer für sich für Lidl Connect entscheidet, kann zudem von einer Sonderaktion profitieren.

Was für ein Netz ist ja mobil?

Entscheiden Sie sich für Ja! Mobil?, sind Sie künftig im D1-Netz der Telekom unterwegs. Das D1-Netz ist eines der ältesten Mobilfunknetze in Deutschland und zeichnet sich durch eine relativ gute Netzqualität sowie eine hohe Abdeckung aus.

Was hat Kaufland für ein Netz?

Telefonieren und surfen im besten D-Netz, fünf individuelle Tarife, volle Kostenkontrolle ohne Vertragsbindung: Unsere neue Mobilfunkmarke Kaufland mobil hält viele Vorteile für Sie bereit.

Wo kann man noch Aldi Talk aufladen?

Statt mit ALDI-Talk-Coupon könnt ihr eure ALDI Talk-Karte auch einfach mit einer Cash-Card von Eplus aufladen. Die Karten gibt es in Supermärkten, Tankstellen, Kiosks oder im Fachahandel. Alternativ könnt ihr im Internet auch elektronisch generierte Codes kaufen.

Ist ALDI TALK ein Vertrag?

Kunden des beliebten Mobilfunk-Dienstes Aldi Talk bewegen sich im Netz von O2-Telefonica. Alle Anrufe, SMS und Datenverindungen werden darüber abgewickelt. Die angeführten Tarife sind monatlich kündbar/buchbar und enthalten einen Startbonus von 10 Euro.

Was kostet Aldi Talk im Monat?

ALDI TALK-Kunden können sich freuen: Sie können ab sofort unbegrenzt telefonieren und SMS verschicken – und das bereits ab 7,99 Euro im Monat. Denn die Mobilfunkmarke führt ab 5. Juni 2018 All-Net-Flatrates in allen Kombi- und Musik-Paketen ein.

Ist Aldi Talk o2 oder eplus?

ALDI TALK greift auf das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland zurück, in dem heute das O2-Netz sowie das von der Telefónica übernommene E-Plus-Netz vereint sind.

Was für ein Netz hat E Plus?

Alle E-Plus-Kunden haben somit mit ihrem Handy oder Tablet Zugriff auf das UMTS-Netz von O2 und alle O2-Kunden auf das 3G-Netz von E-Plus.

Sind E Plus und o2 ein Netz?

Heidelberg (red) - Nach dem Abschluss der Übernahme des Mobilfunknetzbetreibers E-Plus durch den Konkurrenten Telefónica Deutschland (O2) im Herbst 2014 begann ab 2015 die Zusammenlegung der Mobilfunknetze von E-Plus und o2. Damit entstand im Laufe der folgenden Jahre das derzeit größte deutsche Handynetz.

Was ist K Classic für ein Netz?

Die Lebensmittel-Kette hat mit „Kaufland Mobil“ ein neues Mobilfunk-Angebot eingeführt, das künftig „K-Classic mobil“ ablöst. TECHBOOK verrät die Details. Wurde K-Classic mobil noch im Netz von Telefónica/O2 realisiert, nutzt der neue Prepaid-Handytarif Kaufland Mobil nun das Netz der Telekom.

Welche Anbieter gehören zu Telekom?

Das Netz der Telekom nutzen zum Beispiel auch die Provider Congstar, eine Telekom-Tochter, freenetmobile und klarmobil.de. Im Netz von Vodafone tummeln sich u.a. 1&1 oder OTELO. Das Netz von o2 nutzen neben weiteren Anbietern blau oder smartmobil.

Welcher Discounter hat Welches Netz?

Mobilfunk-Discounter-Angebote gibt es in allen Netzen, also im Netz der Telekom (früher T-Mobile oder D1), von Vodafone (früher D2) und Telefónica (o2).

Wo gibt es ja mobil zu kaufen?

mobil. Das ja! mobil Startpaket können Sie in jedem Rewe Markt erwerben. So kommen Sie supergünstig ins Netz von ja!