Wie berechnet man gesamtumsatz?

Gefragt von: Frau Minna Voigt B.Sc.  |  Letzte Aktualisierung: 26. Januar 2021
sternezahl: 4.2/5 (69 sternebewertungen)

Mit der "Harris-Benedict-Formel" kann man den Grundumsatz näherungsweise berechnen:
  1. für Männer: Grundumsatz [kcal/24 h] = 66,47 + (13,7 * Körpergewicht [kg]) + (5 * Körpergrösse [cm]) - (6,8 * Alter [Jahre])
  2. für Frauen:

Vollständige antwort anzeigen

Entsprechend, Was ist mein Gesamtumsatz?

Der Gesamtumsatz ist die Summe von Grundumsatz und Leistungsumsatz. Er beschreibt jene Energiemenge, welche pro Tag benötigt wird, um das Gewicht zu halten. Dieser entspricht dem gesamten berechneten Kalorienbedarf.

Neben oben, Wie berechnet man den leistungsumsatz?.
Wie wird der Leistungsumsatz berechnet?
  1. Frauen: 1 kcal x Körpergewicht (in KG) x 24.
  2. Männer: 1,1 kcal x Körpergewicht (in KG) x 24.


Anschließend lautet die Frage, Wie berechnet man den täglichen Kalorienbedarf?

Den Grundumsatz berechnet man bei Frauen annähernd mit der Formel: 0,9 * Körpergewicht * 24. Bei Männern mit der Formel: Körpergewicht * 24. Dann wird mit dem persönlichen PAL-Wert multipliziert, um einen groben Richtwert über den Kalorienbedarf pro Tag zu ermitteln.

Was ist Gesamtumsatz Kalorien?

Der Gesamtumsatz oder Gesamtenergie ist der sich aus dem Grundumsatz und Leistungs- bzw. Arbeitsumsatz zusammensetzende Energieverbrauch des Menschen. Er bezeichnet die gesamte Energiemenge, die ein Organismus pro Tag verbraucht. Die Größe in Kilojoule (kJ) hängt von Alter und Beruf, sowie dem Geschlecht ab.

43 verwandte Fragen gefunden

Wie rechne ich meine Kalorien aus?

Kalorienbedarf berechnen: So ermitteln Sie Ihren Grundumsatz

Bis heute wird die sogenannte Harris-Benedict-Formel angewandt, da sie wichtige Faktoren wie Geschlecht, Alter und Größe berücksichtigt. Die Formel lautet wiefolgt: 655,1 + (9,6 x Körpergewicht in kg) + (1,8 x Körpergröße in cm) – (4,7 x Alter in Jahren)

Wie hoch ist mein Kalorienbedarf?

Der optimale Kalorienbedarf zum Abnehmen liegt ungefähr in der Mitte deines Grundumsatzes und des Gesamtkalorienbedarfs. Bei einer Beispiel-Person (weiblich, 25 Jahre, 1,70 Meter, 75 Kilo, sportlich, Bürojob) liegt der Gesamtbedarf bei 2059 kcal pro Tag, der Grundumsatz bei 1564 kcal.

Wie setzt sich der Leistungsumsatz zusammen?

Der Leistungsumsatz ist abhängig von körperlicher Aktivität, Wärmeproduktion, Verdauungsarbeit und dem Bedarf für Wachstum, Schwangerschaft und Stillzeit. Grundumsatz und Leistungsumsatz ergeben zusammen den Gesamtumsatz, d.h. des gesamten Energiebedarf einer Person pro Tag.

Was ist der leistungsumsatz eines Menschen?

Als Leistungsumsatz (auch Arbeitsumsatz genannt) wird diejenige Energiemenge definiert, die der Organismus über den Grundumsatz hinaus für Arbeitstätigkeiten umsetzt.

Wie berechnet man den Grundumsatz in kJ?

Formel zur Berechnung des Energiebedarfs:

Grundumsatz: 4 kJ x Gewicht in kg x 24h. Leistungsumsatz: Tätigkeit in kJ x Gewicht in kg x Zeit in h (Arbeit und Sport müssen getrennt berechnet werden!)

Welcher Grundumsatz ist normal?

Der durchschnittliche Grundumsatz wird üblicherweise mit 1 kcal (4,2 kJ) pro Kilogramm Körpergewicht pro Stunde angegeben.

Wie hoch ist der Grundumsatz einer Frau?

Bis zu 70 Prozent unseres täglichen Kalorienbedarfs gehen nämlich aufs Konto von Herz, Kreislauf, Gehirn und Organen. Dieser so genannte Grundumsatz beträgt bei einem 80 kg schweren Mann rund 1.900 kcal, bei einer 60 kg schweren Frau immerhin noch 1.300 Kilokalorien.

Was bedeutet Grundbedarf?

Grundbedarf für den Lebensunterhalt - Zusammensetzung und Zweck. Der Grundbedarffür den Lebensunterhalt (GBL) ist eine Pauschale für die Finanzierung der alltäglichen Verbrauchsaufwendungen, welche allen Bedürftigen, die in einem Privathaushalt leben,zusteht.

Wie viel darf ich essen um abzunehmen?

Natürlich kommt es auch auf dein Ziel an: Willst du abnehmen, braucht es ein Kaloriendefizit. Um 1 kg Fett zu verlieren, musst du gesamt 7.000 Kalorien einsparen. Wenn du gesund abnehmen willst, empfehlen wir, täglich zwischen 300 und 500 Kalorien einzusparen. So nimmst du pro Woche etwa 0,5 kg ab.

Wie viele Kalorien bei welcher Körpergröße?

Wie hoch ist mein Grundumsatz? So hat ein 30 Jahre alter Mann, bei 1,80 Meter Körpergröße und 80 Kilo Gewicht einen Grundumsatz von 1858 Kalorien. Eine 30 Jahre alte Frau, bei 1,70 Meter Körpergröße und 65 Kilo Gewicht, kommt auf nur 1444 Kalorien Grundumsatz.

Wie viele Kalorien verbraucht man am Tag ohne Sport?

Der Grundumsatz für einen Erwachsenen beträgt im Durchschnitt 1 kcal pro Kilogramm Körpergewicht und Stunde. Das bedeutet: Wenn Sie 80 Kilo wiegen, verbrauchen Sie täglich rund 1920 kcal – im Ruhezustand ohne Bewegung. Frauen benötigen etwa zehn Prozent weniger Energie als Männer, schließlich haben sie weniger Muskeln.

Wie viele Kalorien für 1 kg abnehmen?

Um 1 Kilo pro Woche abzunehmen, müssen Sie wöchentlich ca. 7.000 kcal einsparen. Verteilt auf die gesamte Woche sind das pro Tag ca. 1000 kcal weniger als der errechnete Bedarf.