Wie holzbalken sägen?

Gefragt von: Hans-Peter Rothe-Bruns  |  Letzte Aktualisierung: 29. Januar 2021
sternezahl: 4.3/5 (52 sternebewertungen)

Wenn Sie einen Holzbalken bearbeiten, kommen meist auch Schleif- und Fräswerkzeuge zum Einsatz. Erkundigen Sie sich, wie Sie gegebenenfalls unebene Schnitte in Balken durch zweiseitiges Sägen mit Fräse Schleifmaschine oder Elektrohobel ausarbeiten können.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen, Welche Säge für Holzbalken?

Welche Säge für Balkenzuschnitt (d=10cm)
  • Kleine Tischkreissäge, max. Schnitttiefe ca. 5 cm.
  • Handkreissäge, max. Schnitttiefe ca. 5 cm.
  • Kettensäge, min. Schnitttiefe ca. beintief.
  • Bosch-Säbelsäge, evtl. mit extra langen Sägeblatt.
  • Stichsäge, evtl. mit extra langen Sägeblatt.
  • Diverse Handsägen (Bügelsäge, Japansäge, etc.)


Gleichfalls, Wie sägt man Holz?. Holz gerade sägen

Müssen Sie Holz „lediglich“ gerade Sägen, kommen neben Handsägen, wie dem Fuchsschwanz oder der Feinsäge auch alle Formen der Kreissäge und auch die Stichsäge in Frage. Wesentlich ist hier die Wahl des richtigen Sägeblattes und des korrekten Vorschubes.

Folglich, Wie schneidet man Kanthölzer?

Mit dem Daumen setzen Sie die Handsäge punktgenau an. Sägen Sie etwa unter 45 Grad das Kantholz sauber ab. Ein Kantholz sägen Sie so ab, wie dieses Brett im obigen Bild.

Wie sägt man richtig?

Setzen Sie das Sägeblatt an der Abfallseite der Anrisslinie an. Halten Sie das Blatt in einem flachen Winkel und ziehen Sie es zur Markierung der Schnittfuge ein paar Mal über das Werkstück. Führen Sie die Säge in immer längeren Bewegungen über das Holz, bis Sie mit der vollen Länge des Sägeblattes sägen.

40 verwandte Fragen gefunden

Was muss ich beim Sägen beachten?

6 Sicherheitsmaßnahmen, die du beim Sägen beachten solltest
  1. Sägeblatt prüfen. Wichtig: die Richtung der Zähne am Sägeblatt muss immer nach unten weisen. ...
  2. Arbeitsplatz vorbereiten. ...
  3. Werkstück auflegen. ...
  4. Augenschutz beachten. ...
  5. Finger schützen. ...
  6. Dekupiersäge regelmäßig prüfen.

Wie muss ich eine Bügelsäge richtig halten?

Beim Sägen mit Handsägen wie dem Fuchsschwanz oder der Feinsäge achtest du auf die richtige Handhaltung: Das Handgelenk knickst du nicht ab, sondern hältst es gerade. Sonst kommt es bei der Arbeit mit Fuchsschwanz, Bügelsäge und anderen Sägen schnell zu Ermüdungserscheinungen.

Welche Handsäge für Holzarbeiten?

Eine ganz spezielle Handsäge ist die Laubsäge. Diese ist für kleine Bastlerarbeiten und vor allem bei feinen runden Sägeschnitten sehr gut einsetzbar. Andere Sägen würden da an ihre Grenzen stoßen. Das elektrische Pendant zur Laubsäge ist die sogenannte Dekupiersäge.

Welche Säge für dünnes Holz?

Für dünnes Holz und feine Arbeiten eignet sich am besten eine Laubsäge, mit der Sie sozusagen "um die Ecke" arbeiten können. Alle möglichen Span- und Holzplatten können mit ihr in die gewünschte Form gebracht werden. Auch für dünnes Styropor oder Kunststoffe eignet sich dieses Werkzeug.

Welche Säge zum Bretter schneiden?

Die Handkreissäge kommt vor allem beim Innenausbau oder bei Renovierungen zum Einsatz. Holz, Kunststoff und sogar Metall lässt sich mit qualitativ hochwertigen Handkreissägen zerschneiden. Dicke Holzbretter können so schnell in die gewünschte Form gebracht werden.

Kann man nasses Holz sägen?

Kein Problem für Kettensägen, eher gut, denn bei feuchtem Holz erhitzt sich die Kette nicht so schnell wie bei trockenem Holz und bleibt länger scharf. Deshalb ruhig feuchtes Holz sägen, staubt auch nicht so... ... Grundsätzlich gilt: Scharfe Kette!

Was kostet es Bretter schneiden zu lassen?

bei uns in der Gegend kostet der Kubik Schnittholz schneiden ca 40-50 eur. Bretter säumen kostet extra oder wenn der kubikpreis höher ist sind diese schon inbegriffen.

Welche Säge für Hobbybastler?

Kreissägen sind für Hobbybastler ein praktisches Werkzeug für verschiedene Zuschnitte aus unterschiedlichem Material. Wegen ihrer recht geringen Größe sind solche handgeführte Sägen für die Arbeiten am Hobby einfach.

Welche Säge am besten für Brennholz?

Werkzeuge zum Brennholz sägen und spalten
  • Fiskars. Gewicht des Kopfes und Stiellänge der Fiskars X21 sind optimal abgestimmt. ...
  • Fiskars X10. Sogenannte Universalbeile oder -äxte sind vielseitig einsetzbar. ...
  • Ironside. ...
  • Fiskars. ...
  • Güde. ...
  • Scheppach. ...
  • Scheppach. ...
  • Gardena.

Welche Säge braucht ein Heimwerker?

Handgeführte und stationäre Elektrosägen
  • Bandsägen - Handbandsägen. Zu den Werkzeugen für Heimwerker gehören auch Handbandsägen. ...
  • Dekupiersägen. Die Dekupiersäge ist eigentlich eine elektrische Laubsäge. ...
  • Gehrungssägen. ...
  • Kreissägen. ...
  • Kettensägen. ...
  • Säbelsägen. ...
  • Stichsägen. ...
  • Zug-, Kapp- und Gehrungssäge.

Was ist beim Sägen eines Werkstückes mit der Bügelsäge zu beachten?

Da der Bügel aus Stabilitätsgründen dicker ist als das Sägeblatt, begrenzt die Höhe des Bügels die Dicke des Werkstücks. Die geringere Effizienz bei der Rückführung des Blatts erhöht gegenüber kontinuierlich arbeitenden Sägen (Bandsäge, Kreissäge, ...) den Zeitbedarf.

In welche Richtung müssen die Sägeblatt Zähne nach dem Einspannen zeigen?

Sägezähne müssen bei europäischen Sägen immer weg vom Griff zeigen. Das gilt aber nur für Metallbügelsägen!!! Bei PUK-Sägen ist das genau umgekehrt – diese Sägen arbeiten auf Zug. Dort muss man ein Sägeblatt also genau andersherum einspannen.

Was braucht man zum Sägen?

Für den normalen Heimwerker genügen in den meisten Fällen Stich- und Handkreissäge. Die Stichsäge sollte die erste elektrische Säge sein, die man anschafft. Sie ist relativ universell einsetzbar und recht einfach in der Handhabung. Sie ist gut für gerade Schnitte, lässt aber auch raffinierte Formen zu.