Wie viel einwohner hat worms?

Gefragt von: Nina Schreiber B.Sc.  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.8/5 (64 sternebewertungen)

Diese Statistik zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahl in Worms (kreisfreie Stadt) für die Jahre 1995 bis 2019. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wohnten 1995 etwa 80.000 Einwohner in der Stadt des Landes Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2019 hatte sich diese Anzahl auf rund 83.500 Einwohner erhöht.

Vollständige antwort anzeigen

Ebenso fragen die Leute, Ist Worms eine schöne Stadt?

Zu viel erwarten sollte man nicht, aber man kann auf jeden Fall einen schönen Tag in Worms verbringen. Einige Sehenswürdigkeiten (Dom, Lutherdenkmal, Nibelungentor), die Innenstadt ist nicht sonderlich schön, aber zum Einkaufen für die Pfalz überdurchschnittlich gut geeignet.

Zusätzlich, Wie viel Einwohner hat pfeddersheim?. haɪm, im Dialekt ˈpedɛʒm] ist nach zweitausendjähriger eigenständiger Geschichte seit 1969 ein Stadtteil der Stadt Worms mit 6.842 Einwohnern. Im rheinhessischen Pfrimmtal gelegen, ist Pfeddersheim in Weinberge eingebettet, auf denen überwiegend die Rieslingrebe angebaut wird.

Was das betrifft, Wer hat Worms gegründet?

Die von den Kelten als Borbetomagus gegründete Stadt Worms streitet sich mit Köln, Augsburg und Trier um den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Sie ist indes einziges deutsches Mitglied im Most Ancient European Towns Network (Arbeitskreis der ältesten Städte Europas).

Wie viele Einwohner hat Koblenz 2019?

Am 31.12.2019 waren in der kreisfreien Stadt Koblenz insgesamt 113 879 Einwohnerinnen und Einwohnern mit Haupt- oder alleinigem Wohnsitz registriert. Letztmals wurde im Jahr 1983 ein höherer Bevölkerungsbestand in der Rhein-Mosel Stadt verzeichnet.

29 verwandte Fragen gefunden

Wie hieß Koblenz früher?

Koblenz (bis 1926 Coblenz; mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Wie viele Einwohner hat Trier 2019?

Diese Statistik zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahl in Trier (kreisfreie Stadt) für die Jahre 1995 bis 2019. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wohnten im Jahr 2019 etwa 111.500 Einwohner in der viertgrößten Stadt des Landes Rheinland-Pfalz.

Welches ist die älteste deutsche Stadt?

Eine amtlich bestätigte „älteste Stadt Deutschlands“ gibt es nicht. Gleichwohl werden namentlich Andernach, Trier, Neuss, Kempten (Allgäu), Worms oder Augsburg in diesem Zusammenhang immer wieder in die Diskussion gebracht.

Was bedeutet Worms?

worm, Mehrzahl: worms. Wortbedeutung/Definition: 1) der Wurm. 2) Technik: das Gewinde.