Wie viel gramm wolle für babysocken?

Gefragt von: Margret Reich  |  Letzte Aktualisierung: 20. August 2021
sternezahl: 4.7/5 (26 sternebewertungen)

Für ein Paar Babysocken benötigst du folgendes Material:
15 – 25 g Sockenwolle mit rund 210 Laufmetern pro 50 g. 1 Nadelspiel (5 Stricknadeln) in Größe 2,5 oder 3. 1 Wollnadel.

Vollständige antwort anzeigen

Wie viel Gramm Wolle für Kindersocken?

Wie hoch ist der Garn-Verbrauch pro Paar? Etwa 40 g herkömmlicher Strumpfwolle werden für ein Paar Socken der Größe 27/28 benötigt.

Wie groß müssen babysocken sein?

Größentabelle für Babysocken

In einem Alter von 0 bis 3 Monaten liegt diese bei etwa 50/56. Hat Ihr Baby also eine Fußlänge von 9 cm, gemessen ab Fersenanfang bis zur Spitze am großen Zeh, hat es eine Schuh- und Sockengröße von 16.

Welche Wolle für Kindersocken?

Kindersocken müssen robust sein, da sie beim Spielen und Toben unter starker Reibung stehen. Aufgrund der höheren Beanspruchung eignen sich 6-8-fädige Sockenwollen gut. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass die Wolle die Kinderhaut nicht reizt. Für Sommersocken eignet sich aus diesem Grund hervorragend Baumwolle.

Welche Wolle für stricksocken?

Das beste Garn, um daraus Socken zu stricken ist natürlich Sockenwolle.

BABYSOCKEN STRICKEN für Anfänger - Strickanleitung mit vereinfachter Käppchenferse | Caros Fummeley

17 verwandte Fragen gefunden

Was ist die beste Wolle für Socken?

Je nach gewünschter Garnstärke erhalten Sie Sockenwolle als 4-fädiges, 6-fädiges oder 8-fädiges Garn. Für leichte Strümpfe im Frühling empfiehlt sich das feinere 4-fädige Sockengarn, während Sie für kuschelige Wintersocken besser zu dickerem Garn greifen.

Welche Sockengrößen gibt es?

Die Standard-Größen in Deutschland für Babysocken und Kindersocken sind:
  • Größe 15-18 (0-1 Jahr) Erstlingssocken.
  • Größe 19-22 (1-2 Jahre)
  • Größe 23-26 (3-4 Jahre)
  • Größe 27-30 (5-6 Jahre)
  • Größe 31-34 (7-8 Jahre)
  • Größe 35-38 (9-11 Jahre)

Wie viel Gramm Wolle für 1 Paar Socken?

2 Knäuel je 100 g bei 8-fädiger Sockenwolle - wenn man normallange Schäfte stricken will. Ggf. bei sehr kurzen Sneakersocken in kleineren Größen auch nur 1 Knäuel.

Wie berechnet man wieviel Wolle man braucht?

Dafür gibt es eine ganz einfache Formel: Die benötigte Gesamtlauflänge an Wolle wird geteilt durch die Lauflänge eines Knäuels des Alternativgarns. Daraus ergibt sich die Anzahl der nötigen Knäuel.

Wie viel Gramm Wolle für Socken Gr 40?

Wenn ich Socken für mich selber stricke, stricke ich 10 cm Schaft. Bei Größe 40/41 kaufe ich 200 Gramm einer Sorte.

Welche Ferse ist am einfachsten zu stricken?

Die gute Nachricht ist: Bei der einfachsten Methode eine Ferse zu stricken, brauchen Sie all diese Begriffe nicht. Sie müssen lediglich mit verkürzten Reihen arbeiten und das war es dann auch schon. Im Fachjargon nennt sich diese einfache Ferse auch Bumerang- oder Jo-Jo-Ferse.

Wie viel Maschen muss ich anschlagen für babysocken?

Anleitung Maschenprobe für Babysocken:

Schlage 40 Maschen an. Stricke 50 Reihen glatt rechts (Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen) Miss mit dem Maßband zehn Zentimeter Breite ab und zähle die Anzahl Maschen.

Welche Ferse passt am besten?

es kommt auch auf den Fuss an. Mir passt die Bumerang-Ferse am besten, und ich stricke sie auch am liebsten. Wer aber einen hohen Spann hat, dem ist sie oft zu eng, da ist eine Käppchen-Ferse (ich nehme an, die meinst Du mit "klassisch") oftmals besser geeignet.

Welche Sockengröße bei 42?

Bei Socken ohne Elasthan oder aus 100 % Baumwolle kann es angebracht sein, schon bei durchschnittlicher Fußbreite den nächsthöheren Größenschritt zu wählen. Also bei z. B. Fußgröße 42 den Größenschritt 43 - 46.

Wann trägt ein Baby Welche Größe?

Das Baby wird in den ersten Wochen wahrscheinlich Größe 50 tragen und anschließend (nach etwa 4-6 Wochen) auf die nächstgrößere Größe 56 übergehen.

Welche Stärke hat Sockenwolle?

3-fädige Sockenwolle: Für feine, dünne Socken. 4-fädige Sockenwolle: Gängige Stärke für klassische Socken. 6-fädige Sockenwolle: Für dicke, wärmende Socken. 8-fädige Sockenwolle: Für sehr dicke Socken oder Hausschuhe.

Was kostet gute Sockenwolle?

die Sockenwollen kosten im Schnitt derzeit 9,19€ Euro. Die Marke Regia offeriert Sockenwollen um einen sehr moderaten Durchschnittspreis von 7,95€ Euro. Schachenmayr REGIA hingegen steigt mit einem Preis von 9,89€ ganz schön aufs Gas.

Was ist Strumpfwolle?

Als Sockenwolle, auch Strumpfwolle, Strumpfgarn oder Sockengarn genannt, bezeichnet man ein Handstrickgarn, das sich besonders gut für das Stricken von Socken und Strümpfen eignet.

Welche Wolle für Wintersocken?

Mit Wintersocken aus Merinowolle bleiben die Füße auch bei Minusgraden trocken und warm. Damit eine gute Isolation der Füße auch bei sehr niedrigen Temperaturen sichergestellt ist, sind Socken mit der COPROTEX® Technologie optimal.