Wie viel kilowattstunden verbraucht ein einpersonenhaushalt?

Gefragt von: Alexandra Hoppe  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.1/5 (4 sternebewertungen)

Stromspartipps: Wie Sie im 1-Personen-Haushalt Strom sparen
Ein beispielhafter Singlehaushalt im Einfamilienhaus hat laut Stromspiegel-Statistik einen Jahresstromverbrauch von 2.500 Kilowattstunden, von denen 200 Kilowattstunden auf die Erzeugung von Warmwasser mit einem Elektrodurchlauferhitzer entfallen.

Vollständige antwort anzeigen

Man kann auch fragen, Wie viel kWh pro Person im Monat?




Im Schnitt verbrauchen 2 Personen im Monat 200 Kilowattstunden Strom. Sparsame Pärchen verbrauchen nur etwas mehr als 100 Kilowattstunden. 2 Personen, die auch ihr Wasser mit Strom erhitzen, verbrauchen im Monat durchschnittlich 260 kWh Strom.

Auch zu wissen ist, Wie viel Stromkosten sind normal?. Eine Person: 1.500 kWh = 430 Euro im Jahr (bei derzeitigem durchschnittlichen Strompreis von 28,7 Cent je Kilowattstunde laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) Zwei Personen: 2.100 kWh = 602 Euro. Drei Personen: 2.900 kWh = 832 Euro. Vier Personen: 3.100 kWh = 889 Euro.

Ebenfalls, Wie viel Strom verbrauchen 5 Personen?

Wie hoch ist der durchschnittliche Stromverbrauch im 5-Personen-Haushalt? Der durchschnittliche Verbrauch eines deutschen 5-Personen-Haushalts im Einfamilienhaus liegt laut Stromspiegel bei 5.000 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr.

Wie viel Strom verbraucht eine 5 köpfige Familie im Jahr?

So hoch ist der Stromverbrauch einer 5-köpfigen Familie

30 Cent für eine Kilowattstunde (kWh) jährliche Stromkosten in Höhe von rund 1.800 Euro. Der Stromverbrauch eines 5-Personen-Haushalts nach Haustyp und Art der Wasseraufbereitung in kWh: Im Einfamilienhaus mit elektrischer Warmwasseraufbereitung: 6.900.

36 verwandte Fragen gefunden

Wie hoch ist die Stromrechnung im Durchschnitt?

Durchschnittliche monatliche Stromrechnung in Deutschland bis 2020. Bei einem Stromverbrauch von 3.500 kWh zahlt ein 3-Personen-Musterhaushalt in Deutschland durchschnittlich 91,50 Euro pro Monat für Strom (Stand: Januar 2020).

Wie viel kWh pro Tag 4 Personen Haushalt?

2-Personen-Haushalt: 3.000 bis 3.200 kWh. 3-Personen-Haushalt: 3.500 bis 3.900 kWh. 4-Personen-Haushalt: 3.800 bis 4.200 kWh.

Wie viel kostet 2000 kWh Strom?

Eine Kilowattstunde Strom kostet einen normalen Einpersonenhaushalt mit ca. 2.000 kWh Jahresverbrauch in Wien beim Landesversorger 24,95 Cent. Eine Großfamilie mit z.B. 6.000 kWh Jahresverbrauch zahlt dagegen nur 20,19 Cent beim selben Lieferanten.

Wie teuer sind 4000 kWh Strom?

So zahlt ein Haushalt mit einem jährlichen Stromverbrauch von 4.000 kWh einen durchschnittlichen Strompreis von 1.197 €.

Wie viele kWh verbraucht ein 3 Personen Haushalt?

Stromverbrauch im 3-Personen-Haushalt: Infos & Stromspartipps. 3.600 Kilowattstunden verbraucht ein durchschnittlicher 3-Personen-Haushalt im Einfamilienhaus, 2.600 kWh sind es im Mehrfamilienhaus.

Wie viel zahle ich für Energie und Wasser?

Strom kostet durchschnittlich 600 Euro, Gas 730 Euro und das Trinkwasser 245 Euro pro Jahr. Kleinfamilien mit 3 oder 4 Personen zahlen im Jahr durchschnittlich 2.458 Euro für die Versorgungstarife. Mit durchschnittlich 1.309 Euro entfällt gut die Hälfte davon auf die Gasrechnung.

Wie viel verbraucht ein alter Gefrierschrank?

Dafür wird jedoch eine große Menge an Energie benötigt. Ein sehr sparsames Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ verbraucht je nach Volumen zwischen 100 und 175 kWh pro Jahr. Alte Geräte der Effizienzklasse A+ verbrauchen rund 60 Prozent mehr Strom.

Wie viel Strom verbraucht man in einer Woche?

Der durchschnittliche Jahresverbrauch ohne elektrische Warmwasserbereitung liegt bei 2.300 kWh.

Wie viel Strom verbraucht eine Familie im Jahr?

Der durchschnittliche jährliche Stromverbrauch von einem deutschen 4-Personen-Haushalt im Einfamilienhaus liegt laut Stromspiegel-Statistik bei 4.000 Kilowattstunden (kWh). Wird das Wasser in Küche und Bad, beispielsweise mit einem Durchlauferhitzer, elektrisch erwärmt, kommen etwa 1.000 Kilowattstunden im Jahr dazu.