Wie viel verdient ein metzger chef?

Gefragt von: Knut Ullrich  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.1/5 (57 sternebewertungen)

Arbeitnehmer, die in einem Job als Abteilungsleiter/in Metzgerei arbeiten, verdienen im Durchschnitt ein Gehalt von rund 38.700 €. Die Obergrenze im Beruf Abteilungsleiter/in Metzgerei liegt bei 46.600 €. Die Untergrenze hingegen bei rund 33.100 €.

Vollständige antwort anzeigen

Entsprechend, Was verdient ein Metzger im Einzelhandel?

Gehaltsspanne: Fleischer/-in, Metzger/-in in Deutschland

34.338 € 2.769 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter. Berechnung: 6.509 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).

Gleichfalls, Wie viel verdient man als Verkäufer bei Edeka?. Demnach liegen Verkäufer in Vollzeit bei Edeka bei einem monatlichen Bruttogehalt von durchschnittlich 1.788 Euro, Marktleiter bei 4.023 Euro monatlich. Bei Rewe sieht es ähnlich aus. Laut dem Portal gehalt.de verdienen Rewe-Verkäufer in Brandenburg 1.456 Euro, in Bremen 1.768 Euro und in Bayern 1.940 Euro.

Auch zu wissen ist, Wie viel verdient ein Schlachter?

Im ersten Jahr liegt dein Lohn bei 630 bis 790 Euro brutto. Im zweiten Jahr steigt er auf 720 bis 910 Euro und im dritten Jahr verdienst du zwischen 810 und 1.120 Euro im Monat.

Wie viel verdient man bei Edeka?

Bei Edeka verdienen Verkäufer nach Angaben von Mitarbeitern etwas besser. Doch ein großer Unterschied ist es nicht: Edeka-Verkäufern stehen im Schnitt 1.788 Euro monatlich zur Verfügung - 28 Euro mehr als bei Rewe. Weitere öffentlich einsehbare Gehälter bei Edeka: Marktleiter: 57.805 Euro brutto jährlich.

31 verwandte Fragen gefunden

Wie viel verdient man bei Edeka pro Stunde?

Gehälter für Edeka

14 €/Std. 11 €/Std.

Wie viel verdient man bei Edeka Teilzeit?

Als Teilzeit Kraft sind es 450 Euro bei knapp 53 Std. im Monat.

Wie viel verdient man als Abteilungsleiter im Einzelhandel?

Gehaltsspanne: Abteilungsleiter/-in im Einzelhandel in Deutschland. 73.858 € 5.956 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.

Wie viel verdient man als Verkäufer?

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt als Verkaufsmitarbeiter beträgt ungefähr € 22.000 brutto pro Jahr. Mit 4-9 Jahren Erfahrung steigt der Bruttolohn für VerkäuferInnen bis zu etwa € 25.000, während ein Verkäufer mit mehr als 10 Jahren Berufspraxis kann einen Verdienst von ungefähr € 30.000 erwarten.

Was verdient ein gelernter Friseur?

Bei einer Monatlichen Anzahl von 150 Arbeitsstunden liegt das Einstiegsgehalt für Friseure in 2017 bei mindesten 1.326 € brutto je Monat. Je nach Region und Friseursalon wird bis zu 1.800 € gezahlt.

Wie viel verdient man bei Edeka in der Ausbildung?

Ich arbeite gern in einem Team. Verdienst: 1. Ausbildungsjahr800.

Wie viel verdient man als Aushilfe bei Edeka?

Bei EDEKA verdient man etwa 10 Euro in der Stunde als Aushilfe.

Wie viel verdient man bei Kaufland pro Stunde?

Gehälter für Kaufland

10 €/Std. 11 €/Std. 1.784 €/Mon.

Was verdient man bei Lidl pro Stunde?

Wir zahlen dir einen Einstiegslohn von mindestens 12,50 Euro pro Stunde (für tarifliche Mitarbeiter (auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung), je nach Erfahrung und Tarifgebiet deutlich mehr)! Das bedeutet, du verdienst in einem Vollzeitjob bei Lidl, egal in welchem Bereich, mehr als 2000 Euro im Monat.

Was verdient man bei Edeka als Kassiererin?

Berufsanfänger liegen bei ca 1.8 bis 2.0, der Mindestlohn liegt überall bei 8,50 die Stunde.