Wo genau liegt inzell?

Gefragt von: Frau Prof. Dr. Kati Schumacher  |  Letzte Aktualisierung: 1. September 2021
sternezahl: 4.6/5 (33 sternebewertungen)

Geographische Lage. Der Ort Inzell liegt in einem weiten Talgrund in den Chiemgauer Alpen, der vom Rauschberg, dem Zinnkopf, dem Teisenberg und dem Gebirgsstock des Staufen umrahmt wird.

Vollständige antwort anzeigen

Ähnlich, Ist Inzell im Allgäu?

Ort: Inzell, Alpen / Allgäu

Die Gemeinde Inzell liegt mit ihren malerischen Seen inmitten einer reizvollen Voralpenlandschaft umgeben von bis zu 1780 m hohen Bergen.

Dann, Wie groß ist Inzell?. Bis nach Stuttgart sind es auf dem Luftweg 306 km. Als Kreisangehörige Gemeinde liegt Inzell auf einer Fläche von 45,35 km² (Quadratkilometer). Zuständiger Kreis ist Traunstein. Regierungsbezirk: Oberbayern.

Zweitens, Hat Inzell einen Bahnhof?

Am Bahnhof erwarten Sie die Inzeller Taxiunternehmen oder Sie steigen in den Bus des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO). Regelmässige Verbindungen zu den wichtigsten Zügen bringen Sie schnell und sicher nach Inzell.

Kann man in Inzell Urlaub machen?

Liebe Gäste!

Da die Inzidenz stabil unter 100 ist, können Sie wieder Ihren Urlaub bei uns in Inzell genießen! Buchen Sie völlig risikolos: Die Stornofrist haben wir auf 1 Tag verkürzt! Ein paar wichtige Infos für Sie (Stand: 19.7.2021):

24 verwandte Fragen gefunden

Kann man nach Ruhpolding reisen?

Mit dem Auto & Bus

Über die Autobahn A8, München – Salzburg, ist Ruhpolding sehr gut zu erreichen. Ab Ausfahrt Siegsdorf sind es nur noch 8 km bis zu uns.

Wo am Chiemsee Urlaub machen?

Schöne Urlaubsorte: Rund um den See gibt es eine ganze Reihe von schönen Urlaubsorten. Die Orte Prien am Chiemsee, Breitbrunn am Chiemsee, Gstadt am Chiemsee, Seebruck, Chieming, Bernau am Chiemsee und Übersee liegen direkt am See.

Wie weit ist Inzell von München entfernt?

Die Entfernung zwischen München und Inzell beträgt 97 km. Die Entfernung über Straßen beträgt 116.5 km.

Was heißt Inzell?

Inzell ist eine Gemeinde innerhalb des oberbayerischen Landkreises Traunstein und seit 2013 Sitz des bayerischen Landesleistungszentrums für Eisschnelllauf.

Wo ist der Chiemgau?

Der Chiemgau umfasst Gebiete des Landkreises Traunstein und des Landkreises Rosenheim. Er dehnt sich jeweils etwa 50 km in Nord-Süd- sowie in West-Ost-Richtung um den Chiemsee aus. In Richtung Nordosten schließt sich der Rupertiwinkel an. Die Orte rechts und links der Traun liegen allesamt im Chiemgau.

Was kostet die Chiemgau Karte?

Die Chiemgau Karte

✔ Sie ist kostenlos und ganzjährig gültig. ✔ Sie vereint die Highlights der Erlebnisregion. ✔ Sie wird bei der Ankunft vom Gastgeber überreicht. ✔ Sie beinhaltet Gratis-Eintritte, Freifahrten & mehr.

Ist Allgäu in Deutschland?

Teile des baden-württembergischen Landkreises Ravensburg zusammen mit Teilen des bayerischen Landkreises Lindau gehören als Westallgäu dazu. ... Während das Allgäu selbst größtenteils zu Deutschland gehört, liegen die Allgäuer Alpen als südliche Grenze des Allgäus etwa zur Hälfte auf österreichischem Gebiet.

Wie hoch ist Reit im Winkl?

Das Berg- und Skidorf Reit im Winkl zählt zu den führenden Luftkurorten und Wanderparadiesen. Als schneesicher und schneereich ist es weit über Bayerns Grenzen hinaus bekannt. Es liegt auf 695 m Höhe, mitten in den bayerischen Alpen.

Was bedeutet Wikipedia übersetzt?

Das Ziel der Wikipedia ist der Aufbau einer Enzyklopädie durch freiwillige und ehrenamtliche Autoren. Der Name Wikipedia setzt sich zusammen aus Wiki (entstanden aus wiki, dem hawaiischen Wort für ‚schnell'), und encyclopedia, dem englischen Wort für ‚Enzyklopädie'.

Wie heißen die Berge in Inzell?

Die Gemeinde Inzell in 693 m ist ein Luftkurort mit 4.600 Einwohnern im südlichen Landkeis -Traunstein Regierungsbezirk Oberbayern- liegt in einem weiten Talgrund in den Chiemgauer Alpen der vom Rauschberg, dem Zinnkopf, dem Teisenberg und dem Gebirgsstock des Staufen umrahmt wird.

Wo ist es am schönsten am Chiemsee?

Welches ist das schönste Fleckchen am Chiemsee?
  • Breitbrunn. ...
  • Gstadt. ...
  • Seebruck. ...
  • Chieming. ...
  • Grabenstätt. ...
  • Übersee. ...
  • Bernau. Bernau ist am Südufer des Chiemsees gelegen, direkt an der A8. ...
  • Fraueninsel. Auf der Fraueninsel - Bayerns kleinster politischer Gemeinde - wohnen ganzjährig rund 300 Einwohner.

Wo ist am Chiemsee am meisten los?

Geeignete Ausgangspunkte für den Urlaub sind die kleinen Orte, die rund um den Chiemsee verteilt sind. Im Norden befinden sich zum Beispiel Breitbrunn, Gstadt und Seeon-Seebruck, im Osten ist Chieming zu nennen. Im Süden bieten sich Übersee und Bernau und im Westen Prien und Rimsting an.

Wo ist der Sonnenuntergang am Chiemsee am schönsten?

Den schönsten Sonnenuntergang kann man am Chiemsee u.a. im Gastgarten des "Al dente" genießen. Dies hat sich in Touristenkreisen mittlerweile wohl bestens rumgesprochen - sobald es die Temperaturen zulassen, draußen zu sitzen, muß man mittlerweile (v.a. zum Abendessen) regelrecht um einen Platz kämpfen.

Wie weit ist Ruhpolding von München entfernt?

Die Entfernung auf der Strecke zwischen München und Ruhpolding beträgt ca. 90 km mit dem Zug.

Wem gehört der Chiemsee?

Der See selbst gehört dem Freistaat Bayern, und bis auf zwei kleine Buchten liegt er praktisch vollständig im Landkreis Traunstein.

In welchem Land ist der Chiemsee?

Das „Bayerische Meer“ ist der größte See in Bayern und berühmt für seine Naturkulisse, Wassersport- und Kulturangebote. Der Chiemsee ist wunderbar gelegen vor den Chiemgauer Bergen und mit seiner Größe von knapp 80 km² der größte See Bayerns sowie der drittgrößte See Deutschlands.

Für was ist Ruhpolding bekannt?

Im Jahre 1979, mit den ersten Biathlon-Weltmeisterschaften, wurde Ruhpolding als Biathlonort international bekannt.

Ist Ruhpolding im Allgäu?

Tourismus Ruhpolding in den Alpen / im Allgäu.

Wo genau liegt Ruhpolding?

Wo liegt Ruhpolding? Ruhpolding liegt im Bundesland Bayern, verfügt über 1 zugeordnete Postleitzahl und liegt Luftlinie 95 km weit entfernt von München. Bis nach Stuttgart sind es auf dem Luftweg 299 km. Als Kreisangehörige Gemeinde liegt Ruhpolding auf einer Fläche von 147,83 km² (Quadratkilometer).