Wo ist der bitlocker wiederherstellungsschlüssel?

Gefragt von: Maria Hartung-Huber  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.2/5 (35 sternebewertungen)

In Ihrem Microsoft-Konto: Anmelden bei Ihrem Microsoft-Konto auf einem anderen Gerät, um den Wiederherstellungsschlüssel zu finden: Wenn Sie ein modernes Gerät besitzen, das die automatische Geräteverschlüsselung unterstützt, befindet sich der Wiederherstellungsschlüssel höchstwahrscheinlich in Ihrem Microsoft-Konto.

Vollständige antwort anzeigen

Anschließend lautet die Frage, Wo finde ich den BitLocker?

Die Laufwerksverschlüsselung öffnet sich. In Windows 7 findet ihr BitLocker unter: Systemsteuerung > System und Sicherheit > BitLocker-Laufwerksverschlüsselung. Klickt unter Betriebssystemlaufwerk auf den Schriftzug BitLocker aktivieren.

Dies im Blick behalten, Wo finde ich bei Windows 10 BitLocker?. Rechts neben jedem Laufwerk können Sie auf „BitLocker aktivieren“ klicken. Entscheiden Sie sich für eine Methode der Verschlüsselung: Geben Sie entweder ein Kennwort ein oder stecken Sie Ihre Smartcard ein. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Folglich, Was ist ein Recovery Key?

Recover Keys findet Aktivierungsschlüssel auf dem jeweiligen Rechner installierter Software. Das Programm speichert gefundene Schlüssel in einer Textdatei – etwa TXT, CSV, HTML, Word, Excel oder PDF – und kann sie außerdem ausdrucken.

Wie kann ich BitLocker entfernen?

In der Systemsteuerung suchen Sie über das Suchfeld nach "BitLocker ". Nun müssen Sie nur noch die Festplatte oder das Laufwerk auswählen, für das Sie die Verschlüsselung deaktivieren möchten. Anschließend deaktivieren Sie das Programm mit Klick auf "BitLocker ausschalten" oder "BitLocker deaktivieren".

24 verwandte Fragen gefunden

Kann man BitLocker knacken?

Bitlocker, PGP oder Truecrypt gelten als sichere Programme beziehungsweise Verfahren für die Daten-Verschlüsselung. Doch nun hat die Softwarefirma Elcomsoft das Programm Forensic Disk Decryptor entwickelt, das die Verschlüsselung knacken kann. ... Das Unternehmen verrät keine Details zur genauen Arbeitsweise des Programms.

Was macht der BitLocker?

Mithilfe von BitLocker können Sie den gesamten Inhalt eines Datenlaufwerks verschlüsseln. Sie können eine Gruppenrichtlinie verwenden, um festzulegen, dass BitLocker auf einem Laufwerk aktiviert wird, bevor der Computer Daten auf das Laufwerk schreiben kann.

Was ist BitLocker Recovery?

BitLocker recovery is the process by which you can restore access to a BitLocker-protected drive in the event that you cannot unlock the drive normally.

Wieso kommt BitLocker?

BitLocker ist eine Sicherheitsfunktion von Microsoft, die in bestimmten Versionen des Windows-Betriebssystems integriert ist. Das Feature sorgt für die Verschlüsselung der Systemlaufwerke, Festplatten oder Wechseldatenträger. Die gespeicherten Daten sind gegen Diebstahl und unbefugtes Lesen geschützt.

Wo finde ich den Wiederherstellungscode Microsoft?

Melden Sie sich dazu an der Verwaltung Ihres Microsoftkontos an und wechseln Sie zu Sicherheit und Datenschutz. Klicken Sie bei Kontosicherheit auf Weitere Sicherheitseinstellungen und dann bei Wiederherstellungscode auf Wiederherstellungscode ersetzen.

Wie erkenne ich ob Bitlocker aktiviert ist?

Zeigen Sie den Status an, der in der Konsole angezeigt wird. Bei einer Verschlüsselung wird der Status angezeigt, dass BitLocker verschlüsselt wird. Bei einer Verschlüsselung wird der Status, dass BitLocker aktiviert ist, sowie ein Schloss-Symbol angezeigt.

Was ist Bitlocker Windows 10?

BitLocker ist eine proprietäre Festplattenverschlüsselung des Unternehmens Microsoft, die serverseitig ab Windows Server 2008 und clientseitig in den Ultimate- und Enterprise-Versionen von Windows Vista und Windows 7 sowie den Pro- und Enterprise-Versionen von Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 enthalten ist.

Wie kann ich Bitlocker aktivieren?

Geben Sie Bitlocker in die Windows-Suche ein, wählen Sie den Eintrag "Bitlocker verwalten" aus und aktivieren Sie die Verschlüsselungsfunktion für das Laufwerk Ihrer Wahl. Anschließend startet Bitlocker und Sie sollen ein Kennwort zum Entsperren eingeben oder eine Smartcard verwenden.

Kann Bitlocker nicht aktivieren?

BitLocker kann nach dem Austausch des Laufwerks nicht aktiviert werden. ... Wenn Sie aus irgendeinem Grund eine Fehlermeldung erhalten, dass das System nicht mit dem Trusted Platform Module (TPM) kommunizieren kann, müssen Sie den TPM-Chip löschen und dann BitLocker konfigurieren.

Wie sicher ist der Bitlocker?

Die in der Pro- und Enterprise-Edition von Windows integrierte Verschlüsselungslösung BitLocker nutzt standardmäßig eine Schlüssellänge von 128 Bit. Das gilt zwar nach derzeitigem Stand als sicher, doch der Schutz lässt sich mit wenigen Klicks noch verbessern.

Wie funktioniert eine Festplattenverschlüsselung?

Die Festplattenverschlüsselung sorgt dafür, dass alle Daten, die auf eine Festplatte geschrieben werden, verschlüsselt sind. Beim Lesen entschlüsselt die Software die Daten. Auf der Festplatte bleiben sie jedoch verschlüsselt. ... Um einen Rechner zu booten, muss das Betriebssystem entschlüsselt werden.

Was kostet BitLocker?

Wer sich Windows 10 Pro aufgrund von BitLocker zulegt, zahlt für das System – und somit quasi für die Verschlüsselung – gemäß offiziellem Microsoft-Preis stolze 259,99 Euro.

Wo finde ich die Windows Version?

So erfahren Sie mehr: Wählen Sie die Schaltfläche Start > Einstellungen > System > Info . Unter Gerätespezifikationen > Systemtyp sehen Sie, ob Sie eine 32-Bit-Version oder eine 64-Bit-Version von Windows verwenden. Sehen Sie unter Windows-Spezifikation nach, welche Edition und Version von Windows Ihr Gerät ausführt.

Was bringt mir ein TPM Modul?

Unterstützte Funktionen eines Trusted Platform Modules

Es kann Daten durch Versiegelung an ein einziges TPM binden. Die Daten werden hierfür mit einem Hash-Wert verschlüsselt. Für den Schutz kryptographischer Schlüssel ist das Erzeugen, Verwenden und sichere Speichern der Schlüssel innerhalb des Moduls möglich.