Wo werden pirelli reifen hergestellt?

Gefragt von: Harri Dorn B.A.  |  Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2021
sternezahl: 4.1/5 (72 sternebewertungen)

Pirelli stellt Reifen für Kraftfahrzeuge, Industriefahrzeuge und Motorräder her. Die Produktionsstandorte, die diese Reifen fertigen, befinden sich in Argentinien, China, ägypten und Großbritannien.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen, Wo wird Pirelli hergestellt?

Die Pirelli Deutschland GmbH produziert als Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Pirelli-Konzerns Pkw- und Motorradreifen für den High- und Ultra-High-Performance-Bereich. Die Produktion für Pkw-Reifen in Deutschland findet am Standort Breuberg in Südhessen statt.

Die Leute fragen auch, Wie gut sind Pirelli Reifen?. Wegen des hohen Bekanntheitsgrades, aber auch durch die Produktionsfülle ist Pirelli ein ständiger Gast in den Reifentests des ADAC. So schafften gleich zwei Pirelli Sommerreifen im Jahre 2010 den Sieg im Test. Auch 2011 gelangen den Pirelli Reifen zwei sehr gute Platzierungen im oberen Segment des Testergebnisses.

Neben oben, Wer produziert Reifen in Deutschland?

Vermeintliche Ausländer wie Dunlop, Pirelli, Goodyear und Bridgestone produzieren die Reifen für den deutschen Markt grundsätzlich in Deutschland.

Wer gehört zu Bridgestone?

Die japanische Bridgestone Tire Company ist einer der größten Reifenhersteller der Welt. Zu Bridgestone gehören auch die Marken Firestone und Dayton.

35 verwandte Fragen gefunden

Welcher Reifen gehört zu welchem Hersteller?

  • Bridgestone.
  • Continental.
  • Michelin.
  • Pirelli.
  • Goodyear.
  • Maxxis.

Wo wird Bridgestone Reifen hergestellt?

In Europa beschäftigt Bridgestone über 13.000 Mitarbeiter in 20 Vertriebsgesellschaften und acht Produktionswerken. Die Werke sind in Béthune (Frankreich), Bari (Italien), Stargard sowie Posen (Polen), Burgos, Bilbao und Puente San Miguel (Spanien).

Welche Reifen made in Germany?

Continental Reifen stehen für Tradition und Qualität made in Germany. Gestartet hat das Unternehmen bereits im Jahre 1871, damals noch als reiner Fahrrad- und Autoreifenhersteller.

Wo wird Fulda hergestellt?

Fulda Reifen (ursprünglich Gummiwerke Fulda) ist ein Reifenhersteller. Das Reifenwerk in Fulda ist einer der sechs deutschen Standorte innerhalb der Goodyear Dunlop Gruppe. Die Reifen werden im Goodyear Innovation Center in Colmar-Berg (Luxemburg) entwickelt.

Wo kommt Welcher Reifen her?

Sie heißen Maxxis, Nankang, Nexen, Tigar und Trayal. Sie kommen aus Taiwan, Serbien-Montenegro oder sonstwo her.

Welcher Pirelli ist der beste?

  • Pirelli P Zero Nero GT. Sehr gut. 1,4. ...
  • Pirelli Cinturato All Season Plus. Gut. 2,2. ...
  • Pirelli Cinturato P7 Blue. Gut. 1,6. ...
  • Pirelli Carrier. Befriedigend. 2,6. ...
  • Pirelli Carrier All Season. Ausreichend. 4,0. ...
  • Pirelli Cinturato P1. Befriedigend. 2,7. ...
  • Pirelli Cinturato P7 All Season. Gut. 1,6. ...
  • Pirelli P Zero Nero; 225/35 R18 87Y. Sehr gut. 1,0.

Wie gut sind Pirelli Winterreifen?

Für die Kategorie "Pirelli Winterreifen" auf winterreifen.net kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage: Nummer 1. bei uns: Pirelli Winter Sottozero 3 FSL - 225/50R17 94H, sehr gut. Nummer 2.

Was sind die besten Reifen?

Die besten Autoreifen laut Testern und Kunden:
  • Platz 1: Sehr gut (1,1) Goodyear Vector 4Seasons Gen-3.
  • Platz 2: Sehr gut (1,2) Goodyear UltraGrip Performance Plus.
  • Platz 3: Gut (1,6) Goodyear EfficientGrip Performance 2.
  • Platz 4: Gut (2,1) Uniroyal RainSport 5.
  • Platz 5: Gut (2,2) Barum Bravuris 5HM.

Wem gehört Metzeler Reifen?

Metzeler heute

Die Leser der Zeitschrift Motorrad wählten Metzeler 2006 und 2008 zum „Best Brand“ im Segment Reifen. Die Metzeler Schaum GmbH gehört heute mit 500 Beschäftigten zur British Vita Group. Ebenfalls zu Vita gehört das 1989 neu gegründete Unternehmen Metzeler Plastics GmbH.

Welche Reifen gibt es in der Formel 1?

Je nach unterschiedlichem Material beziehungsweise entsprechend der jeweiligen Mischung kennzeichnet Pirelli die Formel-1-Reifen mit einem numerischen Code. Dabei steht C1 für die härteste und C5 für die weichste Mischung.
...
Pirelli Formel-1-Reifen: Farben und Material von Slicks
  • Weiß: hart.
  • Gelb: mittelhart.
  • Rot: weich.

Wer produziert Fulda Reifen?

1900 gegründet, gehört Fulda seit 1962 zum weltweit agierenden Goodyear-Konzern und ist seit September 1999 in Europa Teil der globalen Allianz zwischen der japanischen Sumitomo Rubber Industries und der amerikanischen Goodyear Tire & Rubber Company.

Wer ist der Hersteller von Nexen Reifen?

Die Nexen Tire Corporation (kurz: Nexen) ist ein börsennotierter südkoreanischer Konzern der Reifenbranche mit Hauptsitz in Yangsan, Südkorea.

Wo werden Tigar Reifen hergestellt?

Tigar Reifen werden in Serbien hergestellt, ein Unternehmen des Michelin-Konzerns.

Wie gut sind Bridgestone Reifen?

Das Nachgänger-Modell, der Blizzak LM005, hat in den aktuellen Tests 2020/21 so richtig abgeräumt. Der Bridgestone-Winterreifen erhält sieben Mal die Schulnote „1“ und ist in 4 der Prüfungen der Testsieger.