Zillertal welche region?

Gefragt von: Ulla Walter  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.5/5 (31 sternebewertungen)

Das Zillertal ist ein südliches Seitental des Inntals im österreichischen Bundesland Tirol.

Vollständige antwort anzeigen

In welcher Region liegt Mayrhofen?

Im hinteren Zillertal liegt mit 178,8 km² die flächenmäßig drittgrößte Gemeinde Tirols: Mayrhofen mit seinen teils weit verstreuten Ortsteilen.

In welchem Land liegt das Zillertal?

Das Zillertal liegt im Westen Österreichs im Bundesland Tirol und ist das breiteste südliche Seitental des Inntales.

Was gehört alles zum Zillertal?

Umgeben von den Bergen der Zillertaler und Tuxer Alpen liegen bekannte Ferienorte wie Gerlos, Mayrhofen und Tux.
  • Aschau im Zillertal. Aschau liegt auf 567 m Meereshöhe am Übergang vom vorderen in das hintere Zillertal. ...
  • Brandberg. ...
  • Bruck am Ziller. ...
  • Finkenberg. ...
  • Fügen. ...
  • Fügenberg. ...
  • Gerlos. ...
  • Gerlosberg.

Ist Mayrhofen Tirol?

Mayrhofen im Zillertal. Mayrhofen im Zillertal ist einer der beliebtesten Ferienorte Tirols. Die Zillertaler Alpen mit ihren Dreitausendern (Großer Löffler, Ochsner, Zigismondyspitze u.v.a.m.) bieten Urlaub voll Ruhe, Erholung und Wellness, aber auch jede Menge Möglichkeiten für Aktivsport.

Zillertal – Wandern durch die österreichischen Alpen | WDR Reisen

34 verwandte Fragen gefunden

In welchem Bundesland liegt Zell am Ziller?

Zell am Ziller ist eine Marktgemeinde mit 1716 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020) im Zillertal im Bezirk Schwaz in Tirol in Österreich. Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Zell am Ziller.

Ist das Zillertal Südtirol?

Hochfeiler (3509 m ü. A.) Die Zillertaler Alpen sind eine Gebirgsgruppe der Zentralen Ostalpen. Der größte Teil der Zillertaler Alpen befindet sich im österreichischen Bundesland Tirol gefolgt von der italienischen Provinz Südtirol und einem kleinen Teil im österreichischen Bundesland Salzburg.

Wie viele Musikgruppen gibt es im Zillertal?

Über 200 Gruppen haben sich im Zillertal formiert, vom Duo bis zur Big Band. Musik bedeutet den Menschen hier sehr viel. In jeder Familie gibt es Menschen, die selbst Musik machen und damit ein wichtiges Stück Zillertaler Tradition am Leben halten.

Wie hoch sind die Berge im Zillertal?

Gipfel: Zu den bekanntesten Berggipfeln der Zillertaler Alpen gehören der Hochfeiler (3.509 m), Großer Möseler (3.478 m), Olperer (3.476 m), Turnerkamp (3.463 m), Großer Löffler (3.376 m), Hoher Weißzint (3.371 m), Schwarzenstein (3.368 m), Hoher Riffler (3.231 m) und die Wilde Kreuzspitze (3.134 m).

Wo ist der Schlegeisspeicher?

Der Schlegeisspeicher liegt auf einer Höhe von 1800 Metern im Naturpark Zillertaler Alpen. Du kannst am Schlegeis den Gletscher sehen, den Schlegeiskees.

Ist Tirol Österreich?

Tirol liegt im Westen Österreichs und grenzt an die österreichischen Bundesländer Vorarlberg, Salzburg und Kärnten sowie im Norden an Deutschland, im Südwesten an die Schweiz und im Süden an Italien (Südtirol).

Was machen die Ursprung Buam?

Die URSPRUNG BUAM zählen seit ihrer Gründung im Jahre 1993 zu einer der beliebtesten volkstümlichen Bands Österreichs. Ihr Markenzeichen ist die urige und bodenständige Art zu musizieren. Die URSPRUNG BUAM zählen seit ihrer Gründung im Jahre 1993 zu einer der beliebtesten volkstümlichen Bands Österreichs.

Wie hoch liegt der Schlegeisspeicher?

Die 13,3 km lange Schlegeis Alpenstraße beginnt in 1.000 m Seehöhe und führt Sie über acht Kehren und vier Natursteintunnel (Höhenbeschränkung für Fahrzeuge über 3,6 m Höhe) zu den Parkplätzen beim Schlegeis Stausee in rund 1.800 m Seehöhe.