Schaltnetzteil was ist das?

Gefragt von: Nicolas Janßen  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.3/5 (56 sternebewertungen)

Ein Schaltnetzteil oder Schaltnetzgerät ist eine elektronische Baugruppe, die eine unstabilisierte Eingangsspannung in eine konstante Ausgangsspannung umwandelt. Im Gegensatz zu Trafonetzteilen und Längsspannungsreglern weist ein Schaltnetzteil einen hohen Wirkungsgrad auf.

Vollständige antwort anzeigen

Außerdem, Wie funktioniert ein Schaltnetzteil?

Dafür wird die Netzspannung meist gleichgerichtet, gesiebt, durch einen elektronischen Schalter (daher der Name Schaltnetzteil) in eine höherfrequente Spannung zerhackt und nach der Transformation im hochfrequenten Zwischenkreis auf die gewünschte Spannung erneut gleichgerichtet.

Ebenso fragen die Leute, Was ist ein Netzteil einfach erklärt?. Ein Netzteil ist ein eigenständiges Gerät oder eine Komponente innerhalb eines Gerätes, das der Stromversorgung dient. Es ist erforderlich, wenn eine andere Spannung und ein anderer Strom benötigt wird, als das öffentliche Stromnetz bereitstellt.

Dies im Blick behalten, Was ist in einem Netzteil?

Das Netzteil ist ein „Transformator“, welcher den Gleichstrom aus der Steckdose in den benötigten Wechselstrom transformiert, also umwandelt. ... Da jedoch nicht jede Komponente gleichviel Strom und die gleiche Spannung benötigt, wandelt das Netzteil vorher für jedes einzelne Kabel die Stromstärke und die Spannung um.

Ist ein Schaltnetzteil galvanisch getrennt?

Sekundär getaktete Schaltnetzteile weisen keine galvanische Trennung zwischen Eingang und Ausgang auf. Sie werden überall dort eingesetzt, wo bereits eine galvanische Trennung zur Netzspannung vorhanden ist, oder wo keine galvanische Trennung benötigt wird (z.B. bei Batteriebetrieb).

33 verwandte Fragen gefunden

Welche Spannung hat ein PC Netzteil?

PC-Netzteile müssen mindestens folgende Ausgangsspannungen zur Verfügung stellen: +12 V, +5 V, +3,3 V, −12 V, +5 V SB (Standby-Spannung), wobei nach ATX 2.0 bis 2.2 mindestens zwei +12-V-Schienen vorhanden sein müssen (diese Anforderung wurde mit ATX 2.3 wieder fallengelassen).

Was ist ein lineares Netzteil?

Ein Linearnetzteil, genannt auch Trafo-Netzteil ist technisch recht einfach aufgebaut: Die Wechselspannung aus dem Netz wird über einen großen Trafo auf einen kleineren Wert heruntergespannt. Danach folgt eine Gleichrichtung der Wechselspannung auf Gleichspannung.

Was versteht man unter einem stabilisierten Netzteil?

Stabilisiert bedeutet, dass die Spannung bei voller Strombelastung nicht zusammenbricht, sondern den gleichen Wert hat, wie wenn nur wenig Strom entnommen wird. Ein 5V-Netzteil, das im Leerlauf um die 8V hat, ist nicht stabilisiert. Bei voller Belastung wird es aber 5V haben. Ein stabilisiertes Netzteil hat immer 5V.

Was ist ein modulares Netzteil?

Bei modularen Netzteilen gibt es dagegen mehrere Anschlüsse an der Hardware. Jedes Kabel kann einzeln angeschlossen und verlegt werden. Nicht benötigte Kabel müssen deswegen nicht im Innenraum bleiben. Modulare Netzteile bringen somit Ordnung und Effizienz ins Gehäuse.

Welche Arten von Netzteilen gibt es?

Es gibt drei verschiedene Arten von Netzteilen: - Das Trafonetzteil, welches heute nur noch selten benutzt wird. - Das Schaltnetzteil, welches das Trafonetzteil vom Markt verdrängt hat. - Das Kondensatornetzteil, welches eine billige Version eines Netzteils darstellt und meist bei LED-Leuchtmitteln eingesetzt wird.

Wie funktioniert ein Ladekabel?

Alle Handy-Ladegeräte funktionieren nach einem einfachen Prinzip, sie wandeln nämlich Wechselstrom in Gleichstrom um. Sie passen die Spannung an, die das Smartphone verarbeiten kann. Aus der Ausgangsspannung, die die Steckdose liefert (230 V), erzeugen die Ladegeräte eine Ausgangsspannung von beispielsweise 5 oder 9 V.

Welche Anschlüsse hat ein PC Netzteil?

Sie können daher bedenkenlos den 4-poligen Anschluss des Netzteils verwenden, der 4-polige Stecker passt in die 8-polige Buchse. Die meisten neueren Netzteile haben einen 8-poligen Stecker, der in der Mitte teilbar ist, sodass eine Hälfte in die 4-polige Buchse passt.

Was ist ein Netzteil am Laptop?

Beim Laptop hingegen befindet sich das Netzteil geschützt durch einen meist rechteckigen Kasten aus Kunststoff außerhalb des Gerätes – und zwar zwischen den beiden Enden des Ladekabels. Das Netzteil wandelt den Strom aus der Steckdose so um, dass der Laptop damit arbeiten kann.

Wie funktioniert der Transformator?

Fließt elektrischer Strom (Primärstrom) durch die Primärspule, dann baut sich um die Primärspule ein Magnetfeld auf. Durch einen Eisenkern, der durch beide Spulen durchgeht, wird das Magnetfeld verstärkt!! ... Das veränderte Magnetfeld induziert hier einen Stromfluss/ eine Spannung.

Was ist ein PFC Schaltkreis?

Ein aktiver oder passiver Leistungsfaktorkorrekturfilter (englisch Power Factor Correction oder englisch Power Factor Compensation, abgekürzt PFC) ist eine elektrische oder elektronische Schaltung, welche den sogenannten Leistungsfaktor erhöht, damit dieser in einem gesetzlich vorgegebenen Bereich bleibt.

Was ist ein AC DC Adapter?

AC/DC-Netzteile sind Netzteile, die Wechselstrom aus dem Netz in Gleichstrom umwandeln, der für die Stromversorgung der meisten elektronischen Geräte benötigt wird.

Was ist ein Vollmodulares Netzteil?

Bei Modularen Netzteilen kannst du von außeren die Kabel abmachen die man nicht braucht, oder man kann diese auch durch andere schickere Kabel ersetzen. ... Bei Vollmodularen Netzteilen kann man wie der Name schon andeutet, alle Kabel abnehmen.

Was heisst bei einem Netzteil Non modular?

Bei einem non modularen Netzteil sind die kabel fest drin und du kannst sie nicht abnehmen. Du kannst also nicht frei wählen, welche Kabel du brauchst und welche nicht. Es gibt auch semi-modulare Netzteil. Dort kannst du oft entscheiden, wie viele Sata Kabel und/oder wie viele PCIe Kabel du brauchst.

Was ist ein Netzteil mit Kabelmanagement?

Bei Kabelmanagement wird seitlich im Netzteil eine Platine installiert, auf der mehrere Anschlüsse zu finden sind. An diese kann man dann wahlweise und nur wenn man sie braucht die jeweiligen Kabelstränge anschließen. Das Hauptstromkabel ist aber meist nicht abnehmbar.

Wie wichtig ist das Netzteil?

Das ist beim Zusammenstellen eures Gaming PCs wichtig – Teil 7: Das Netzteil. ... Es versorgt nicht nur alle Komponenten eines PCs mit ausreichend Strom, es gleicht auch Spannungsschwankungen aus, garantiert einen störungsfreien Betrieb und schützt dadurch teure Hardware vor dauerhaften Schäden.