Wann ist supremum gleich maximum?

Gefragt von: Herr Prof. Metin Winter B.Eng.  |  Letzte Aktualisierung: 8. April 2021
sternezahl: 4.9/5 (69 sternebewertungen)

Jedes Maximum ist ein Supremum, aber nicht jedes Supremum ist ein Maximum. Während nämlich das Maximum ein Element der betrachteten Menge sein muss, muss das nicht für das Supremum gelten. Deshalb sollten wir „Supremum“ treffender mit „die unmittelbar nach oben beschränkende Zahl“ übersetzen.

Vollständige antwort anzeigen

Entsprechend, Kann das supremum unendlich sein?

Uneigentliche Suprema und Infima für unbeschränkte Mengen

Also ist es sinnvoll, „unendlich“ als Supremum einer nach oben unbeschränkten Menge anzusehen.

Die Leute fragen auch, Was ist das Supremum?. In der Mathematik treten die Begriffe Supremum und Infimum sowie kleinste obere Schranke bzw. größte untere Schranke bei der Untersuchung halbgeordneter Mengen auf. Anschaulich ist das Supremum eine obere Schranke, die kleiner als alle anderen oberen Schranken ist.

Zusätzlich, Wann ist eine Menge beschränkt?

heißt beschränkt, wenn sie nach oben beschränkt und nach unten beschränkt ist. Folglich ist eine Menge beschränkt, wenn sie in einem endlichen Intervall liegt.

Wie bestimmt man supremum?

Bei endlichen Mengen reeller Zahlen ist die Bestimmung des Infimums und Supremums einfach. Diese Mengen müssen nämlich immer ein Maximum und ein Minimum besitzen. Das Maximum der Menge ist automatisch Supremum und das Minimum ist automatisch Infimum der Menge.

34 verwandte Fragen gefunden

Ist die leere Menge beschränkt?

eine ganz kurze Frage: Ist die leere Menge kompakt? Kompakt heißt ja, eine Menge muss abeschlossen und beschränkt sein.

Was ist eine obere Schranke?

Obere Schranke: Beide Faktoren werden aufgerundet. Untere Schranke: Beide Faktoren werden abgerundet. Erkenntnis: Das Ergebnis der Multiplikation muss zwischen 1 000 und 1 800 liegen.

Wann ist eine Funktion nach oben beschränkt?

Eine Funktion f:Df→Wf, x↦f(x) heißt nach oben beschränkt, wenn es eine Zahl s∈R gibt, sodass f(x)≤s für alle x∈D ist.

Wann ist eine Menge offen?

Anschaulich ist eine Menge offen, wenn ihre Elemente nur von Elementen dieser Menge umgeben sind, mit anderen Worten, wenn kein Element der Menge auf ihrem Rand liegt. Die Komplementärmenge einer offenen Menge nennt man abgeschlossene Menge.

Was ist eine beschränkte Funktion?

Als eine beschränkte Abbildung oder eine beschränkte Funktion bezeichnet man in der Analysis und der Funktionalanalysis eine Abbildung, deren Bildmenge beschränkt ist. ... Der Begriff der beschränkten Abbildung ist abzugrenzen von dem der beschränkten linearen Abbildung.

Ist die leere Menge Element von sich selbst?

Die leere Menge ist nicht in jeder Menge (als Element) enthalten, sondern Teilmenge jeder Menge. ... Die leere Menge hat überhaupt gar kein Element, also ist insbesondere auch die leere Menge kein Element der leeren Menge.

Ist R abgeschlossen oder offen?

Als Teilmenge von ℂ, der Menge der Komplexen Zahlen, ist ℝ nicht offen, denn da gibt es in jeder Umgebung Reelle und andere Komplexe Zahlen. Als abgeschlossen wird eine Menge bezeichnet, deren Komplement offen ist. Das Komplement von (wiederum in ) ist die Leere Menge. ... In ℂ ist ℝ also nur abgeschlossen.

Was ist eine Abgeschlossenheit?

Abgeschlossenheit bedeutet im weitesten Sinn die bauliche Trennung zwischen Wohnungs- und Teileigentumseinheiten sowie die Grenze zwischen Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum innerhalb der Wohnanlage und des Grundstücks. Jede Wohnung muss einen eigenen Zugang haben, der nicht durch einen anderen Wohnbereich führt.