Was ist dezernat?

Gefragt von: Christian Brenner  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.1/5 (36 sternebewertungen)

Dezernat ist in Deutschland die Bezeichnung für ein Organisationselement auf einer bestimmten hierarchischen Ebene in der Aufbauorganisation einer öffentlichen Verwaltung mit einer bestimmten sachlichen Zuständigkeit.

Vollständige antwort anzeigen

Neben oben, Was ist ein Dezernent?




Auf Landes- und Bundesebene ist Dezernent die Bezeichnung für einen Beamten oder Arbeitnehmer des höheren Dienstes, der in einer Mittel- oder Ortsbehörde tätig ist und dort selbständige Entscheidungsbefugnisse hat, ohne Leiter einer selbständigen Funktionseinheit zu sein.

Auch gefragt, Was sind Dezementen?. Dezernate sind meist die unterste Organisationseinheit in der Bundesverwaltung, sie können aber auch in Sachgebiete gegliedert sein. Dezernate werden von einem Dezernatsleiter geführt. Die Angehörige des höheren Dienstes in einem Dezernat werden als Dezernenten bezeichnet.

Zweitens, Was ist ein Dezernent bei Gericht?

Dezernat nennen Richter und Staatsanwalt ihren Arbeitsplatz, also alle Fälle, für die sie zuständig sind. Sie heißen deswegen auch Dezernent. Darüber wirst du nichts Amtliches finden, denn es handelt sich sozusagen um die Justiz-Umgangssprache. Das ist der Fachausdruck für Beamter oder Beamter im höheren Dienst.

Was ist ein sozialdezernent?

« Der Sozialdezernent macht, was die Leistungen des Staates betrifft, grundsätzlich keine Unterschiede zwischen unterschiedlichen Gruppen: »Anerkannte Flüchtlinge werden bei der Arbeits- und Wohnungssuche so betreut und versorgt wie andere Menschen, die in Deutschland Fuß fassen wollen.

45 verwandte Fragen gefunden

Was ist ein Beigeordneter?

Beigeordnete sind für den Teilbereich der Verwaltung (Geschäftskreis) zuständig, der ihnen vom Bürgermeister übertragen worden ist. Die weiteren (hauptamtlichen) Beigeordneten leiten als ständige Vertreter des Bürgermeisters ihr Dezernat selbständig. Der Bürgermeister kann jedoch im Einzelfall Weisungen erteilen.

Was bedeutet Wikipedia übersetzt?

Name. Der Name Wikipedia ist ein Schachtelwort, das sich aus „Wiki“ und „Encyclopedia“ (dem englischen Wort für Enzyklopädie) zusammensetzt. Der Begriff „Wiki“ geht auf das hawaiische Wort für ‚schnell' zurück.

Für was steht das A?

Der Buchstabe À (kleingeschrieben à) ist ein Buchstabe des lateinischen Schriftsystems, bestehend aus einem A mit Gravis. Daneben steht à im Deutschen auch in der Bedeutung von „je“ oder „zu je“. ...

Was verdient ein Dezernent?

Dezernent/in Gehälter in Deutschland

Als Dezernent/in können Sie ein Durchschnittsgehalt von 64.500 € erwarten. Die Gehaltsspanne als Dezernent/in liegt zwischen 56.200 € und 76.300 €.

Für welche Einheit steht A?

Bei den Einheiten für die Zeit geht es hier zunächst um die wichtigsten Einheiten Sekunde, Minute, Stunde, Tag sowie Woche, Monat und Jahr. ... Der Monat wird mit einem "m" abgekürzt. Ein Jahr mit einem "a".

Für was steht das A bei Samsung?

Denn das A bei Samsung Galaxy steht tatsächlich für "Alpha".

Was bedeutet das A in der Physik?

A Ampere SI-Einheit André-Marie Ampère (F, 1775–1836). Die Einheit Ampere wird ohne Akzent geschrieben. A bis L bzw. im Original von A bis L.

Was heißt Verwirigen?

IPA: [fɛɐ̯ˈvɪʀən] Wortbedeutung/Definition: 1) jemanden durcheinander bringen. 2) selten: etwas durcheinander bringen.

Wie Wikipedia entstanden ist?

2001: Gründung der Wikipedia. 2. Januar: Wikipedia hat seinen Ursprung in einem Gespräch zwischen zwei alten Internetfreunden, Larry Sanger, dem ehemaligen Chefeditor von Nupedia, und Ben Kovitz, einem Computerprogrammierer und Universalgebildeten, in San Diego, Kalifornien. Kovitz ist (oder war) ein WardsWiki-Mitglied ...

Warum kann ich Wikipedia nicht mehr öffnen?

Ladet die Seite von Wikipedia neu oder ruft eine alternative Webseite wie en.wikipedia.com auf. Eine Idee ist auch, den Cache zu löschen und den Browser neu zu starten. Hat auch das nicht geholfen und Wikipedia ist down, nutzt einen anderen Browser. Wechselt beispielsweise von Google Chrome zu Firefox.

Wer vertritt den Bürgermeister?

Vertretung des Bürgermeisters. Die ehrenamtlichen Stellvertreter des Bürgermeisters vertreten den Bürgermeister (nur) bei der Leitung der Ratssitzungen und bei der Repräsentation (§ 67 Abs. 1 S. 2 GO).

Was ist der erste Beigeordnete?

Die oder der Erste Beigeordnete ist die ständige allgemeine Stellvertretung des Bürgermeisters. Sie oder er führt in Stadtkreisen und Großen Kreisstädten die Amtsbezeichnung Bürgermeisterin oder Bürgermeister.

Wer wählt den stellvertretenden Bürgermeister?

Der Zweite Bürgermeister (und eventuell auch ein Dritter Bürgermeister, ehrenamtlich oder berufsmäßig) wird vom Stadtrat oder vom Gemeinderat aus seinen Mitgliedern gewählt. Die Bezeichnung in der Bayerischen Gemeindeordnung ist „ein oder zwei weitere Bürgermeister“ (Artikel 35).