Was ist ein atm geldautomat?

Gefragt von: Herr Knut Fink B.A.  |  Letzte Aktualisierung: 29. November 2020
sternezahl: 4.8/5 (27 sternebewertungen)

Ein Geldautomat, Geldausgabeautomat (GAA), Bankautomat, Bankomat, Bancomat oder wie im Englischen ATM (Automated Teller Machine) ist ein technisches Gerät zur Bargeldabhebung in Selbstbedienung bei Geld- und Kreditinstituten vom eigenen Giro- oder Kreditkartenkonto (siehe auch Electronic Cash).

Vollständige antwort anzeigen

Anschließend lautet die Frage, Wo kann ich kostenlos abheben?

Ja, bei den meisten Shell Tankstellen können Kunden der Cashgroup nach dem Tanken kostenlos Geld abheben. Zur Cashgroup gehören die Postbank, Deutsche Bank, Commerzbank, Norisbank, Hypo Vereinsbank und einige weitere Privatbanken und Direktbanken.

Außerdem, Wo kann ich mit Sparda Bank Karte kostenlos Geld abheben?. Sie können mit Ihrer BankCard (Debitkarte) an über 3.200 Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben. Gebührenfrei Bargeld erhalten Sie bundesweit an allen Automaten der Sparda-Banken sowie bei CashPool-Partnerbanken.

Folglich, Wie sind Geldautomaten gesichert?

Alle Geldautomaten bestehen aus Metall oder Kunststoff. Der Tresor im Inneren ist mehrlagig aus Stahl und Mineralverbund gearbeitet. Je nach Bauart kommt man so auf 500 bis 1000 Kilogramm Gewicht. Zusätzlich sind die Automaten mit einem Sprengschutz ausgestattet.

Wie werden Geldautomaten befüllt?

Stimmen sowohl Ihre PIN als auch der gewünschte Betrag, greift der Geldautomat auf die vier bis acht Bargeldkassetten im Inneren zu. Die entsprechende Geldmenge wird gezogen und über Transportbänder ins Ausgabefach befördert. Sensoren überprüfen, wie viele Scheine sich bewegen und ausgegeben werden.

16 verwandte Fragen gefunden

Bei welcher Bank kann man überall kostenlos Geld abheben?

Die ING, DKB, Consorsbank und N26 haben keine bzw. kaum eigene Geldautomaten. Kunden können aber mit der Kreditkarte kostenlos an allen Geldautomaten mit VISA Zeichen Bargeld abheben. Die meisten Automaten der Sparkassen, Genossenschaftsbanken, des Cashpools und der Cash Group können somit umsonst genutzt werden!

Kann man mit ING Diba überall Geld abheben?

Ihre girocard [Debitkarte]

Kostenlos Geld abheben mit der girocard ab 50 Euro an allen ING-Automaten. ... Bis zu 200 Euro kostenlos Geld abheben in vielen Geschäften (dm, Netto Marken-Discount, ALDI SÜD, REWE, PENNY Markt und toom Baumarkt) schon ab einem Einkaufswert von 5 Euro.

Welche Bank arbeitet mit der Sparda Bank zusammen?

Neben den Sparda-Banken zählen u.a. die Santander Bank, die Targobank, die Degussa Bank, die Donner & Reuschel AG und die BBBank zum CashPool. Gebührenfreie Bargeldauszahlungen sind bei über 20.000 Märkten (u.a. REWE, dm, Aldi Süd, Lidl) in Deutschland mit Ihrer Debitkarte möglich.

Wer gehört zur Sparda Bank?

Die Sparda-Banken sind Mitglied im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und dessen Sicherungseinrichtung. Gemeinsam mit anderen Banken gehören die Sparda-Banken dem Cashpool an, der den Kunden seiner Mitglieder institutsübergreifend kostenfreien Bezug von Bargeld ermöglicht.

Welche Banken gehören zum CashPool?

Banken im Cashpool
  • Sparda Bank.
  • Targo Bank.
  • Santander.
  • Degussa Bank.
  • BB Bank.
  • OLB Bank.
  • Südwestbank.
  • National-Bank.

Wie viel Geld ist in einem Automaten?

In einen Geldautomaten passen bis zu 500 000 Euro. Der fast 1000 Kilogramm schwere Tresor hat meistens vier Kassetten für jeweils 2800 Scheine. Je nach Lage des Automaten wird aber unterschiedlich viel Geld eingefüllt: mindestens 50 000 Euro, meist mehr als 100 000 Euro.

Sind Bankautomaten immer offen?

Geldautomaten haben 24 Stunden am Tag an 365 bzw. 366 Tagen im Jahr geöffnet. Auch, falls vorhanden, die Überweisungsautomaten. Automaten sind immer zugänglich, Kontokarte am Eingang in den Schlitz schieben und dann öffnet sich die Tür.

Wie funktioniert der Bankomat?

Wollen Erwachsene sich am Bankomaten Geld holen, dann schieben sie ihre Bankkarte in einen Schlitz. Der Automat liest die Karte aus und bittet um eine Geheimzahl. Nur wenn diese stimmt, gibt es Geld. ... Sie werden gezählt, gebündelt und zum Schlitz geschoben, wo wir das Geld dann entnehmen können.

Welche Scheine kann man am Geldautomaten abheben?

Geld abheben: So geht die Stückelung am Geldautomaten
  • Welche Scheine ein Geldautomat herausgibt hängt davon ab, wie die jeweilige Bank ihn vorher bestückt hat.
  • 10-, 20- und 50-Euro-Scheine sind fast überall gesetzt, die Institute wählen meist nur noch zwischen 5er und 100er.

Welche Bank zahlt 5 Euro am Automaten aus?

5 Antworten

Normalerweise bekomme ich auch am Postbank-Automaten 5-Euro-Scheine. Die Commerzbank hat teilweise Automaten, an denen man die Stückelung selbst wählen kann (Funktion "Individuelle Auszahlung"). 5er gibt es bei der Hypo und Postbank nicht. Bei der Hypo ist ein Aufkleber welche Scheine er gibt.

Kann man 5 Euro am Automaten abheben?

Inzwischen haben viele Direktbanken Mindestbeträge bei Abhebungen am Geldautomaten eingeführt. Kunden können dann z.B. keine 5€ oder 10€ am Geldautomaten abheben, sondern müssen mindestens 50€ als Abhebung auswählen.

Kann ich bei einer anderen Bank Geld abheben?

Wenn man von der eigenen Bank eine EC oder Kreditkarte hat, kann man damit an jeder fremden Bank Geld am Automaten abheben. Das kostet aber in aller Regel eine hohe Gebühr. Wenn man bei einer fremden Bank an der Kasse Geld abheben möchte, so braucht man mindest ein Girokonto bei der eigenen Bank.

Wo kann ich als Raiffeisenbank Kunde kostenlos Geld abheben?

Viele Automaten von Sparkassen und Volksbanken

Kostenlos gibt es zum Beispiel mit der Girocard auch Geld an den Kassen von Rewe, Penny und dem Baumarkt toom. Einige Banken – wie etwa die Postbank – nutzen auch die Shell-Tankstellen als kostenlose Geldausgabestelle.

Wo kann ich kostenlos Geld abheben Santander?

Folgende Banken stellen Geschäftskunden der Santander Bank Ihre Geldautomaten gebührenfrei zur Verfügung:
  • Degussa Bank.
  • Netbank.
  • Sparda Banken.
  • Targobank.
  • Wüstenrot Bank.
  • Diverse Privatbanken (z.B. Merkur Bank, Steyler Bank, Bank Schilling & Co. AG, und viele weitere)