Was ist ein bandscheibenprotrusion?

Gefragt von: Gertraude Herold  |  Letzte Aktualisierung: 18. März 2021
sternezahl: 5/5 (55 sternebewertungen)

Die Bandscheibenprotrusion (lat. protrusio „Hervortreten“) beschreibt einen inkompletten Bandscheibenvorfall. Aufgrund von Alterungsprozessen und Degeneration verliert der Anulus fibrosus (Faserknorpel), der den Gallertkern (Nucleus pulposus) der Bandscheibe schützend umgibt, an Festigkeit.

Vollständige antwort anzeigen

Auch zu wissen, Was tun bei Bandscheibenprotrusion?

Meist – nämlich in etwa neun von zehn Fällen – reicht im Fall einer Bandscheibenprotrusion eine konservative Therapie aus, um Schmerzfreiheit zu erzielen. Dazu zählen Physiotherapie und Rückenschule, aber auch einfaches Abwarten, denn häufig verschwinden die Beschwerden wieder.

Auch zu wissen ist, Was versteht man unter Bandscheibenprotrusion?. Unter einer Bandscheibenprotrusion versteht man eine Vorwölbung des Anulus fibrosus, bei der die äußere Hülle nicht gerissen ist. Die Schmerzsymptomatik wird durch die Vorwölbung ausgelöst, die gegen einzelne Nerven, Nervenbündel, Nervenwurzeln oder auf das Rückenmark drücken kann.

Gleichfalls, Ist eine protrusion ein Bandscheibenvorfall?

Die Bandscheibenprotrusion ist oft die Vorstufe zum Bandscheibenvorfall (Prolaps) und wird daher auch als inkompletter Prolaps bezeichnet.

Wie kann man bandscheibenvorwölbung heilen?

Bei einem Bandscheibenvorfall ist Panik nicht nötig: Er besteht zu 95 Prozent aus Wasser, das im Laufe der Zeit abtransportiert wird. Bis es soweit ist, kann den meisten Patienten mit Medikamenten und Physiotherapie geholfen werden.

26 verwandte Fragen gefunden

Welche Übungen bei bandscheibenvorwölbung?

Diese Übungen solltest du bei einem Bandscheibenvorfall vermeiden:
  • Sit-Ups und Crunches: Sie verkürzen deine Vorderseite weiter und üben einen starken Druck auf den unteren Rücken aus.
  • Kniebeugen: Das gesamte Körpergewicht kann sich auf den unteren Rücken verlagern, wodurch die Lendenwirbelsäule zu stark belastet wird.

Was für Sport bei bandscheibenvorwölbung?

Zu den rückenfreundlichen Sportarten, die für Patienten mit einem Bandscheibenvorfall gut geeignet sind, gehören zum Beispiel Wandern, Walken und Schwimmen. Rückenschwimmen und Kraulen bekommen Ihrem Rücken dabei besser als Brustschwimmen.

Was ist der Unterschied zwischen Bandscheibenvorfall und bandscheibenvorwölbung?

In der Medizin wird der Vorfall (Bandscheibenprolaps) von der Vorwölbung (Bandscheibenprotusion) unterschieden. Der Unterschied liegt vor allem in der Reversibilität. Das heißt, eine Vorwölbung kann wieder verschwinden, der Vorfall bleibt in der Regel bestehen.

Kann sich ein Bandscheibenvorfall wieder zurückbilden?

Die konservative Therapie behandelt nicht die Ursache der Beschwerden, ist jedoch in vielen Fällen anfangs sinnvoll um die Beschwerden zu lindern und somit einen Zeitgewinn zu erzielen. In dieser Zeit kann sich der Bandscheibenvorfall in vielen Fällen von alleine zurückbilden.

Was ist ein Protrusio?

Als Protrusion bezeichnet man in der Medizin das Hervortreten eines Gewebes bzw. Körperteils vor ein anderes oder dessen Verlagerung nach außen (z.B. eines Organs aus seiner normalen Lage).

Was ist eine Bandscheibenprotrusion HWS?

Bei stärkerem Verschleiß kann der äußere Faserring (Anulus fibrosus) den inneren Gallertkern (Nucleus pulposus) nicht mehr in seiner anatomischen Form halten. Die Bandscheibe wölbt sich in den Wirbelkanal vor. Die orthopädische Bezeichnung für diese Vorwölbung heißt Bandscheibenprotrusion.

Ist osteochondrose eine rheumatische Erkrankung?

Es handelt sich bei Osteochondrosis dissecans also um eine Knochenzersetzung. Als häufigste Ursache gilt eine zu starke Belastung des betroffenen Gelenks. Allerdings können auch Krankheiten wie rheumatische Erkrankungen zu dieser Variante der Osteochondrose führen.

Was ist ein bandscheibenvorwölbung?

Die Bandscheibenprotrusion (auch Bandscheibenvorwölbung oder „inkompletter Bandscheibenprolaps“) ist eine mit dem Alter zunehmend häufiger zu beobachtende Veränderung im Bereich der Wirbelsäule. Diese unterscheidet sich vom Bandscheibenprolaps im Wesentlichen in der Größe.

Kann sich eine Bandscheibe auflösen?

(Arthrose der Bandscheiben) Der fortschreitende Verschleiß der Bandscheiben kann zu starken Rückenschmerzen insbesondere beim Sitzen führen. Dieser Verschleiß führt angefangen mit einem Elastizitätsverlust, über eine Austrocknung bis zu einer kompletten Auflösung der Bandscheibe.

Was kann man gegen Facettenarthrose machen?

Die Behandlung der aktivierten Facettenarthrose erfolgt in der Regel mit entzündungshemmenden Schmerzmitteln oder pflanzlichen Zubereitungen mit ähnlicher Wirkung. Zusätzlich können Injektionen an das Facettengelenk mit einem Lokalanästhetikum sowie begleitend Neuraltherapie erfolgen.

Wie schlafe ich am besten bei einem Bandscheibenvorfall?

Nach einem Bandscheibenvorfall sollte die Wirbelsäule vor allem gestützt werden. Eine Matratze sollte daher nicht zu weich sein, da der Rücken sonst zu tief einsinkt und die Wirbelsäule abknickt. Sie sollte aber auch nicht zu hart sein, da sonst die Bandscheiben nicht entlastet werden und die Beschwerden zunehmen.

Kann aus einer bandscheibenvorwölbung ein Vorfall werden?

Eine Bandscheibenvorwölbung nennt man in der medizinischen Fachsprache Bandscheibenprotrusion - dabei wölbt sich der Faserring der Bandscheibe in Richtung des Nervenkanals vor. Die Protrusion kann auch als inkompletter Vorfall oder als Vorstufe des Bandscheibenvorfalls bezeichnet werden.

Welche Schmerzmittel bei bandscheibenvorwölbung?

Folgende Wirkstoffe werden bevorzugt verordnet:
  • NSAR wie Diclofenac (z. B. Voltaren® oder Diclac®) oder Ibuprofen (z. ...
  • Opioide wie Tramadol (z. B. ...
  • Bei chronischen Schmerzen Antidepressiva oder Antikonvulsiva in Kombination mit Schmerzmitteln.
  • Muskelrelaxierende Wirkstoffe wie Tolperison (z. B.

Was sollte man bei einem Bandscheibenvorfall nicht tun?

Bandscheibenvorfall: Das solltest du jetzt vermeiden

Sportarten mit deutlichen Belastungsspitzen und auch solche, bei denen es zu starken Rotationen in Kombination mit Seitneigungen kommt – zum Beispiel Golf, Skifahren, Spielsportarten und Rückschlag-Disziplinen wie Tennis, Badminton und Squash.