Was ist ein kommerzialrat?

Gefragt von: Denise Philipp-Gruber  |  Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2021
sternezahl: 4.1/5 (38 sternebewertungen)

Kommerzialrat ist ein Berufstitel in Österreich, der ehrenhalber an Angehörige des Wirtschaftslebens verliehen wird, die sich in ihren langjährig ausgeübten Berufen Verdienste um die Republik Österreich erworben haben.

Vollständige antwort anzeigen

Ebenso fragen die Leute, Wie kommt man zum Titel Kommerzialrat?

Sie werden vom Bundespräsidenten an Personen verliehen, die sich in langjähriger Ausübung ihres Berufes Verdienste um die Republik Österreich erworben haben. In der Regel werden diese Titel durch die zuständige Bundesministerin/den zuständigen Bundesminister übergeben.

Außerdem, Was ist der Hofratstitel?. Titel während der Monarchie

Der Titel Hofrat als Amtstitel stand in der Regel den Leitern bestimmter zentraler Ämter und hohen Beamten der Statthalterei zu. In der österreichisch-ungarischen Monarchie unterschied man zwischen dem Wirklichen und dem Vortragenden Hofrat.

Entsprechend, Was ist ein Regierungsrat Österreich?

Regierungsrat steht für: Regierungsrat (Amtsbezeichnung), in Deutschland eine Amtsbezeichnung. in Österreich ein Ehrentitel für besondere Verdienste, siehe Berufstitel. Kantonsregierung der meisten deutschsprachigen Kantone in der Schweiz sowie deren Mitglieder.

Was bedeutet Regierungsrat?

Regierungsrat (RR) ist in Deutschland ein Amt eines Beamten in der Laufbahngruppe des höheren Dienstes (in Bayern 4. QE) in der Bundes- oder Landesverwaltung im Eingangsamt. Die Amtsbezeichnung setzt sich zusammen aus der Grundamtsbezeichnung Rat und dem Zusatz zur Grundamtsbezeichnung Regierungs-.

44 verwandte Fragen gefunden

Was ist ein Regierungsrat?

Ihr Sachgebiet umfasst in der Regel mehrere Arbeitsgebiete. Ihnen obliegt die Organisation der Arbeitsab läufe und des Personaleinsatzes sowie die An- leitung, Motivation und fachliche Unterstüt zung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Was ist der Geheime Rat?

Bedeutungserweiterung des Titels. Die Bedeutung des Titels leitet sich von einer früheren Nebenbedeutung des Wortes „geheim“ ab, welches auch so viel wie „vertraut“ bedeuten konnte. Der Geheimrat war folglich der vertraute – der ins Vertrauen gezogene – Ratgeber seines Herrn.

Wie werde ich Hofrat?

Gleich vorweg: Der Hofrat ist ein Titel für Beamte. Er wurde zur Zeit der Monarchie eingeführt und hat sich bis heute gehalten. Beamte, die im Dienst von Bund oder Land stehen, können den Titel erhalten, wenn sie als Akademiker in die höchsten Dienstklassen gelangen – und eine Planstelle frei ist.

Was ist ein Medizinalrat?

Medizinalrat (MR), auch Obermedizinalrat (OMR), waren Titel, die in der DDR zur Würdigung verdienstvoller Tätigkeit im staatlichen Gesundheitswesen an Ärzte und Zahnärzte verliehen wurden.

Was ist ein Kommerzialrat in Österreich?

II Nr. 49/2008, besteht zur Auszeichnung von Personen, die sich in langjähriger Ausübung ihres Berufes Verdienste um die Republik Österreich erworben haben, u.a. der Berufstitel „KOMMERZIALRAT“/„KOMMERZIALRÄTIN“ für Angehörige des Wirtschaftslebens.

Was ist ein Kr?

Kommerzialrat (häufig auch abgekürzt KmzlR, KommR oder KmR, selten auch nur KR) ist ein Berufstitel in Österreich, der ehrenhalber an Angehörige des Wirtschaftslebens verliehen wird, die sich in ihren langjährig ausgeübten Berufen Verdienste um die Republik Österreich erworben haben.

Welche Titel gibt es in Österreich?

Doktor, Professor, Professor Doktor, Ingenieur, Diplom-Ingenieur und Magister. Die drei letztgenannten werden von der Hamburger Karriereplattform explizit als "Akademische Grade in Österreich" ausgeschildert.

Wie werde ich Medizinalrat?

Sie werden vom Bundespräsidenten an Personen verliehen, die sich in langjähriger Ausübung ihres Berufes Verdienste um die Republik Österreich erworben haben. Die Ansuchen zur Verleihung des Berufstitels „Medizinalrat bzw. Obermedizinalrat“ müssen an das zuständige Bundesministerium für Gesundheit gerichtet werden.

Wie wird man in Österreich Professor?

In Österreich kann der Bundespräsident auch Personen ohne Hochschulabschluss, die sich auf dem Gebiet von Kunst oder Wissenschaft verdient gemacht haben, den Titel Professor verleihen. Auch in Deutschland verleihen einzelne Bundesländer mitunter diesen Ehrentitel.

Wann wird man Oberlehrer?

ab der 10. Gehaltsstufe Oberkindergärtnerin an Übungskindergärten, Oberlehrer für (unter Hinzufügung des Unterrichtsgegenstandes), Obersonderkindergärtnerin.

Was verdient Regierungsrat?

Gehaltsspanne: Regierungsrat/-rätin in Deutschland

52.090 € 4.201 € (Unteres Quartil) und 70.999 € 5.726 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw.

Was macht ein Oberregierungsrat?

Oberregierungsräte sind in großen Behörden zumeist als stellvertretende Referatsleiter oder als Referatsleiter tätig und fungieren als Vorgesetzte aller Mitarbeiter eines Referates. In kleineren Dienststellen können sie aber auch die Funktion eines stellvertretenden Abteilungsleiters oder Abteilungsleiters innehaben.