Was sind portierungskosten?

Gefragt von: Heinz-Günter Reinhardt  |  Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2021
sternezahl: 4.7/5 (49 sternebewertungen)

Kosten für die Portierung einer Festnetzrufnummer
Für die Mitnahme einer Festnetzrufnummer darf ein Anbieter maximal 11,44 Euro (brutto) in Rechnung stellen. ... Sollte Ihr Anbieter einen höheren Betrag als 11,44 Euro für die Mitnahme einer Festnetzrufnummer verlangen, zeigen Sie dies der Bundesnetzagentur bitte an.

Vollständige antwort anzeigen

Daneben, Wie viel kostet eine Rufnummernmitnahme?

Für die Portierung verlangt der vormalige Anbieter ein Bearbeitungsentgelt. Es dürfen seit April 2020 aber nicht mehr als 6,82 Euro in Rechnung gestellt werden, denn die BNetzA (Bundesnetzagentur) hat diesen Betrag als Obergrenze festgesetzt.

Entsprechend, Was versteht man unter Portierung?. Portierung (aus engl. [to] port = (über)tragen, transportieren) steht für: Rufnummernmitnahme beim Wechsel des Telefonie-Anbieters. Migration (Informationstechnik), die Durchführung von Plattform-Umstellungen bei Datenverarbeitungssystemen.

In dieser Hinsicht, Was passiert am Tag der Portierung?

Was passiert am Tag der Rufnummernübertragung? Wenn die Rufnummernmitnahme sowohl von Ihrem bisherigen Anbieter als auch von der Telekom bestätigt ist, erhalten Sie den genauen Portierungstermin. An diesem Tag haben beide Anbieter 24 Stunden Zeit, Ihre Rufnummer zu übertragen.

Wie geht das mit der Rufnummernmitnahme?

Handy-Rufnummer mitnehmen - Schritt für Schritt

Neuen Vertrag bei einem neuen Anbieter aussuchen. Rufnummernmitnahme dort mit beantragen. Bei sofortiger Rufnummernmitnahme ist der neue Vertrag mit der alten Rufnummer innerhalb von 24 Stunden erreichbar.

17 verwandte Fragen gefunden

Wann muss ich die Rufnummernmitnahme beantragen?

Dein Antrag auf Rufnummernmitnahme, die sog. Portierungserklärung, muss spätestens 30 Tage nach Ende Deines Altvertrages bei Deinem neuen Anbieter vorliegen. Darum lieber zeitnah den Handyvertrag kündigen und die Portierungserklärung abgeben!

Wie kann ich meine Rufnummer von mobilcom mitnehmen?

Wenn Sie Ihre Rufnummer aus einem Langzeitvertrag bei Mobilcom Debitel mitnehmen möchten, so müssen Sie Ihren bestehenden Vertrag mit Hinweis auf die Rufnummermitnahme kündigen. Anschließend können Sie einen Vertrag bei Ihrem neuen Anbieter mit Ihrer alten Rufnummer abschließen.

Wie lange dauert es bei einer Portierung?

Durch die Rufnummernmitnahme kann sich der Zeitraum bis zur Vertragsgenehmigung durch den Mobilfunkanbieter um einige Tage verzögern – das solltest du einplanen. In der Regel dauert die Portierung der Rufnummer ab dem Tag der Beauftragung ein bis zwei Wochen.

Wie lange dauert eine Prepaid Portierung?

Die sofortige Rufnummernmitnahme oder Mitnahme einer Prepaid-Rufnummer dauert aufgrund der technisch komplexen Prozesse erfahrungsgemäß etwa 7 Tage. Frühestens am Tag nach dem Vertragsende können wir Ihre Rufnummer übernehmen, wenn Sie den Kündigungstermin bei Ihrem alten Anbieter abwarten möchten.

Was passiert mit SIM Karte nach Rufnummernmitnahme?

Für die Verwendung der portierten Rufnummer ist nach Abschluss der Portierung natürlich die SIM-Karte des neuen Anbieters erforderlich. Die Servicenummern des bisherigen Anbieters können dann nicht mehr verwendet werden.

Was ist ein Portierung Zeitpunkt?

Portierungsauftrag grundsätzlich spätestens am Tag der Beendigung des Vertrags beim bisherigen Anbieter eingegangen sein. Die Anbieter ermöglichen in der Regel eine Portierung auch noch bis zu 90 Tagen nach Vertragsende (Kulanzpraxis während der sog. Karenzzeit).

Was bedeutet Nummer portieren?

Rufnummernmitnahme ist die Möglichkeit im Bereich der Telefonie, bei einem Anbieterwechsel die Rufnummer zu behalten. ... Die Rufnummernmitnahme in Mobilfunknetzen bezeichnet man auch als Mobile Number Portability (MNP). Hierbei wird bei Anbieterwechsel die komplette Rufnummer inklusive Vorwahl behalten.

Was ist die NÜV?

Die sogenannte "Nummernübertragungsinformation" (NÜV) gibt Dir einen Überblick über sämtliche bei Deinem bestehenden Anbieter noch bis Vertragsende anfallenden Kosten (z.B. für die vorzeitige Kündigung bei einer Mindestvertragsdauer oder die Kosten der Rufnummernmitnahme seitens Deines Anbieters) sowie eine eventuell ...

Wie viel kostet Rufnummernmitnahme bei o2?

Die O2 Rufnummernmitnahme kostet 6,82 Euro. Natürlich musst du Gebühren für deinen bisherigen Vertrag weiter bezahlen, dafür bekommst du aber eine neue Rufnummer zugewiesen, um den Vertrag weiterhin nutzen zu können.

Was kostet Portierung bei Vodafone?

8 Tage bis Deine Rufnummer bei Deinem neuen Anbieter ist. Kosten: Für die Rufnummern-Mitnahme berechnen wir Dir 6,82 Euro.

Was kostet die Rufnummernmitnahme bei der Telekom?

Was kostet die Rufnummernmitnahme einer Mobilfunk-Rufnummer von der Telekom zu einem anderen Anbieter? Die Mitnahme Ihrer Mobilfunk-Rufnummer kostet einmalig 6,82 Euro inkl. Mehrwertsteuer und wird automatisch mit der Abschlussrechnung fällig.

Wie lange dauert Rufnummernmitnahme Tchibo?

Viel Spaß beim Telefonieren mit Tchibo mobil! Eine Rufnummernmitnahme ist bis zu 90 Tage nach Beendigung Ihres alten Vertrages möglich. Die Rufnummern- mitnahme nimmt grundsätzlich einige Werktage in Anspruch. Nach erfolgreicher Rufnummernmitnahme erhalten Sie einen Bonus in Höhe von 30,- € (nicht auszahlbar).

Wie lange dauert eine Portierung Telekom?

Aus einem laufenden Vertrag können Sie eine Rufnummer frühestens nach 5 Arbeitstagen mitnehmen. Endet ein Vertrag, ist eine Rufnummernmitnahme frühestens 123 Kalendertage vor Vertragsende und spätestens 90 Kalendertage nach Vertragsende möglich.

Wie lange dauert Portierung Mobilcom?

Der neue Vertrag hat dann deine alte Nummer, der alte Handyvertrag die neue. Der Umzug der Rufnummer dauert in der Regel ca. 7 Werktage. Sobald du den Antrag zur Rufnummernportierung gestellt hast – hier der von mobilcom-debitel (pdf) –, leitet dein Anbieter den Prozess unmittelbar ein.

Wie lange dauert es eine neue Nummer zu bekommen?

Die Rufnummernänderung / Rufnummerntausch dauert nur wenige Stunden. Zu der Zeit, ab wann die neue Rufnummer aktiv ist, wird die alte gelöscht. Sie bist also nur wenige Sekunden ohne Netzverbindung. Die Änderung wird ihr per SMS bestätigt, ein Rufnummerntausch kostet aber eine Gebühr.