Rückgaberecht haben?

Gefragt von: Doreen Moritz  |  Letzte Aktualisierung: 27. März 2021
sternezahl: 4.6/5 (16 sternebewertungen)

Rückgaberecht: Der Kunde hat das Recht, die Ware ohne Angabe von Gründen zurückzugeben und erhält sein Geld zurück. Umtauschrecht: Der Kunde darf die Ware gegen andere Waren (z. B. Kleid in einer anderen Größe) oder einen Gutschein zurückgeben.

Vollständige antwort anzeigen

Was das betrifft, Wie lange ist das gesetzliche Rückgaberecht?

Bei Käufen via Internet oder Katalog hingegen hat der Kunde ein gesetzlich festgeschriebenes Recht auf Widerruf. Die Frist beträgt 14 Tage. Das heißt, der Kunde darf die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung zurückschicken.

Einfach so, Wie lange kann ich ein Gerät zurückgeben?. Wenn der Käufer einen gekauften Gegenstand zurückgeben möchte, kann er sein Geld nicht einfach zurückverlangen. Grundsätzlich muss der Verkäufer aber für die Ware – ab dem Zeitpunkt des Kaufs – zwei Jahre geradestehen.

Zusätzlich, Wie lange kann man online gekaufte Ware zurückgeben?

Haben Sie Ware online bestellt, können Sie die Bestellung ohne Begründung innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware widerrufen. Nach der Widerrufserklärung müssen Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen an den Händler zurückschicken.

Hat man immer 2 Wochen Rückgaberecht?

„Innerhalb von zwei Wochen darf man Waren zurückgeben“

Das gilt zwar bei Käufen im Internet, im stationären Handel sieht es aber anders aus. „Bei sogenannten Fernabsatzverträgen können Kunden die Waren nach 14 Tagen zurückschicken“, erklärt Widder. Im stationären Handel gebe es das 14-tägige Rückgaberecht aber nicht.

16 verwandte Fragen gefunden

Wann beginnen 14 Tage Rückgaberecht?

Ein Widerrufsrecht haben Sie nur bei Haustür- und Fernabsatzgeschäften. Beim Kauf im Laden können Sie die Ware nur zurückgeben, wenn der Händler sich freiwillig dazu bereit erklärt. Die Frist für den Widerruf beträgt 14 Tage und beginnt am Tag nach Vertragsschluss oder wenn Sie die Ware komplett erhalten haben.

Wann beginnt die 14 Tage Rückgabefrist?

In den ersten beiden Fällen startet der Ablauf der Widerrufsfrist erst mit der Lieferung des letzten Artikels aus der Bestellung. Bekommt Ihr ein Produkt im Rahmen eines Abos regelmäßig geliefert, startet die 14-tägige Frist schon nach Erhalt der ersten Ware.

Was bedeutet 30 Tage Rückgaberecht?

Was heißt das genau? Das bedeutet Sie können den Artikel zuhause auspacken, ganz normal in Betrieb nehmen und 30 Tage lang testen. Sollte der Artikel nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie diesen innerhalb der 30-Tage-Frist jederzeit an uns zurücksenden.

Wie lange kann man Ware zurückgeben Media Markt?

Denn bei MediaMarkt können Sie innerhalb von 14 Tagen Ihr gekauftes (ungebrauchtes!) Produkt entweder unkompliziert umtauschen oder von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen! Ihr Geld erhalten Sie in Form der Zahlungsmethode beim Kauf zurück!

Kann man bestellte Ware zurückgeben?

Nein, mangelfreie Ware können Kunden nur auf Kulanzbasis zurückgeben. ... Der Verkäufer muss die Ware entweder reparieren oder umtauschen. Erst wenn eine Reparatur zweimal fehlschlägt oder ein Umtausch nicht klappt, hat man Anspruch auf Geld zurück.

Kann man einen neu gekauften Fernseher zurückgeben?

✔ Innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen darf der Händler die Rücksendung in der Originalverpackung nicht verlangen. Wenn Sie also ein TV-Gerät aus der Verpackung nehmen und diese gleich wegwerfen, dürfen Sie das Gerät innerhalb dieser Frist auch ohne Originalverpackung zurückgeben.

Wie lange kann man Tapeten zurückgeben?

Als Privatkunde können Sie ungeöffnete Tapeten innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden.

Wie lange kann ich mein Handy zurückgeben?

Das gilt auch für das gesetzlich verankerte Widerrufsrecht von 14 Tagen, das Ihnen immer bei Einkäufen in Online-Shops zusteht. Die Zeit läuft ab dem Moment, an dem Sie das Handy erhalten haben. Eine Begründung müssen Sie für die Rückgabe innerhalb der gesetzlichen Frist nicht angeben.

Wie lange kann man bei Aldi was zurückgeben?

Alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI Filialen innerhalb von 60 Tagen nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.

Wie lange hat man Rückgaberecht bei Lidl?

Wenn Sie mit dem Kauf eines Lebensmittels unzufrieden sind, können Sie, egal aus welchem Grund, die Ware zeitlich unbegrenzt zurückgeben. Alle anderen in den Filialen gekauften Artikel können Sie innerhalb von drei Monaten zurückgeben.

Wie lange kann man ein Gebrauchtwagen zurückgeben?

1) Innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf kann der Käufer das Auto zurückgeben. Essen. Nein. Eine solche Rücktrittsregelung sieht das Bürgerliche Gesetzbuch nur für Fernabsatzverträge vor, also beispielsweise für Artikel, die bei Versandhäusern bestellt werden.

Wie lange kann man Ware zurückgeben Kaufland?

Ungeöffnete Ware können Sie gegen Vorlage des Kassenbons innerhalb von 14 Tagen zurückgeben.

Was bedeutet freiwilliges Rückgaberecht?

Beim freiwilligen Rückgaberecht können Sie eine „Deadline“ vereinbaren, beispielsweise so, dass Waren, die bis zu einem bestimmten Datum gekauft wurden, bis zu einem anderen bestimmten Datum zurückgesendet werden können, z.B. bis zum 10.01.2017.

Wann beginnt die Widerrufsfrist zu laufen?

Die Widerrufsfrist beträgt einheitlich 14 Tage und beginnt frühestens, wenn der Verbraucher eine wirksame Widerrufsbelehrung erhalten hat, im Fernabsatz laut § 356 Abs. 2 BGB jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.