Werden bei rückgaberecht auch versandkosten erstattet?

Gefragt von: Klaus Peter Sommer B.A.  |  Letzte Aktualisierung: 19. März 2021
sternezahl: 4.6/5 (55 sternebewertungen)

Viele Online-Händler übernehmen allerdings freiwillig die Kosten der Rücksendung. ... Jetzt ist im Gesetz klar festgelegt, dass der Verkäufer die Kosten der Zusendung tragen muss. Erhalten Sie also den Kaufpreis nach einem Widerruf erstattet, prüfen Sie den Betrag im Hinblick auf die Versandkosten.

Vollständige antwort anzeigen

Hierin, Werden bei Amazon die Versandkosten erstattet?

Ihre ursprünglichen Versandkosten werden erstattet, wenn: Sie einen falschen, beschädigten oder defekten Artikel erhalten haben und diesen an uns zurücksenden. Sie Artikel in Ausübung Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgeben.

Auch zu wissen, Wer trägt die Kosten bei Rücksendung im Garantiefall?. Wenn Verbraucher von ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen sie nur dann für die Rücksendekosten aufkommen, wenn der Händler sie im Voraus darüber informiert hat, dass eine eventuelle Rücksendung zu ihren Lasten geht. Andernfalls muss der Verkäufer die Rücksendekosten tragen.

Zweitens, Wer trägt bei Widerruf die Versandkosten?

Die Kosten fürs Versenden deiner Einkäufe trägt grundsätzlich der Verkäufer. Allerdings zahlt er nur den Standardversand. Zuschläge für Expresslieferung oder Nachnahme muss der Verkäufer in der Regel nicht zahlen. Für die Versandkosten bei Widerruf musst du normalerweise selbst aufkommen.

Wer trägt Rücksendekosten bei defekter Ware Privatverkauf?

Kurzum: Ist ein Rücktritt berechtigt (Sachmangel), hat der Verkäufer auch die Rücksendekosten zu tragen, die Beweislast dafür, dass ein Sachmangel vorliegt, trägt der Käufer.

36 verwandte Fragen gefunden

Wer trägt die Rücksendekosten bei Ebay Privatverkauf?

Wer trägt die Rücksendekosten? Wenn Sie einen Artikel zurückgeben möchten, weil er nicht der Beschreibung entspricht oder in beschädigtem oder defektem Zustand bei Ihnen angekommen ist, trägt der Verkäufer die Versandkosten.

Ist bei Privatverkauf Rückgaberecht?

Kein Widerrufsrecht beim Privatverkauf. Ungeachtet des Gewährleistungsausschlusses hat der Käufer beim Privatverkauf kein Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Verkäufer als Unternehmer gewerblich handelt und ein Fernabsatzgeschäft (z.B. online-Kauf) oder ein Haustürgeschäft vorliegt.

Wie hoch dürfen Rücksendekosten sein?

Nach § 357 Abs. 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) können bei Fernabsatzverträgen bei einem Preis der zurückzusendenden Sache bis zu 40,00 EUR die regelmäßigen Kosten der Rücksendung dem Verbraucher auferlegt werden.

Wer zahlt die Versandkosten bei Rücksendung Amazon?

Ob für die Rücksendung Kosten anfallen, ist abhängig von der bestellten Ware und dem Grund der Rücksendung. In folgenden Fällen zahlt ihr laut Amazon keine Gebühren, wenn ihr die Ware retoure gehen lasst: Ihr habt einen falschen Artikel erhalten. Der bestellte Artikel ist beschädigt oder defekt.

Was sind unmittelbare Kosten der Rücksendung?

Mit der Formulierung „Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. ... Seit dem 13.06.2014 ist der Verbraucher verpflichtet auch die Kosten der Rücksendung für nicht paketversandfähige Ware, sogenannte Speditionsware, zu tragen. Jedoch muss solche Speditionsware vom Unternehmer abgeholt werden.

Wer zahlt für Aus und Einbau beim Austausch defekter Ware B2B?

Wird ein Einbaugerät oder ein anderes verbaubares Produkt (z. B. Fliesen) geliefert, muss der Unternehmer im Falle eines Mangels die Kosten für Aus- und Einbau tragen. Künftig nicht mehr nur im B2C-, sondern auch in der Lieferkette (B2B-Bereich).

Wann ist Rücksendung bei Amazon kostenlos?

Hinweis: Amazon-Rücksendungen sind dann kostenlos für Sie, wenn Sie einen falschen, beschädigten oder defekten Artikel erhalten haben; wenn der Warenwert über 40 Euro liegt und Sie den Artikel innerhalb von 14 Tagen zurücksenden oder wenn Sie Bekleidung, Schuhe oder Handtaschen zurückgeben wollen.

Wie viel kostet Rücksendung bei Amazon?

Sofern Ihr Artikel nicht für eine kostenfreie Rücksendung qualifiziert ist, wird eine Pauschale von Ihrer Erstattung abgezogen. Für Rücksendungen innerhalb Deutschlands betragen die Rücksendungskosten 3,50 EUR (geltende Umsatzsteuer bereits inbegriffen).

Was sind Rücksendekosten?

Die Rücksendekosten trägt bei Ausübung des Widerrufsrechtes der Verbraucher, sofern er vom Unternehmer auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurde und der Unternehmer sich nicht dazu bereit erklärt hat, diese Kosten selbst zu tragen. Diese Regelung gilt unabhängig vom Wert der zurückgesandten Ware.

Wann übernimmt PayPal die Rücksendekosten?

Sie können die Erstattung der Rücksendekosten innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Datum der Rücksendung in Ihrem PayPal-Konto beantragen. Wählen Sie dazu auf der Seite Aktivitäten den zurückgesendeten Artikel aus. Klicken Sie auf "Erstattung der Rücksendekosten beantragen", um den Antrag zu stellen.

Hat man bei eBay-Kleinanzeigen Rückgaberecht?

Wenn Sie in einem Geschäft etwas kaufen, verspricht Ihnen ein Verkäufer meist ein Rückgaberecht von mindestens 14 Tagen. Für das Portal eBay-Kleinanzeigen gilt dies nicht: Bei eBay-Kleinanzeigen handelt es sich in der Regel um private Verkäufer. Diese sind laut Gesetz nicht verpflichtet, einen Artikel zurückzunehmen.

Wie lange kann man von einem privaten Kaufvertrag zurücktreten?

„Sollten Sie solch einen Kauf widerrufen wollen, müssen Sie das innerhalb von 14 Tagen tun“, sagt Constantin Martinsdorf. „Die Frist beginnt mit Vertragsschluss, beim Fernabsatzgeschäft jedoch erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. “ Du kannst also alles online Gekaufte innerhalb von zwei Wochen zurückgeben.

Habe ich immer ein Rückgaberecht?

In der Regel bieten alle Geschäfte schon aus Imagegründen ein 14 Tage Rückgaberecht an. Bei Käufen via Internet oder Katalog hingegen hat der Kunde ein gesetzlich festgeschriebenes Recht auf Widerruf. ... Das heißt, der Kunde darf die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung zurückschicken.