Was ist opfergrenzenregelung?

Gefragt von: Karl-Wilhelm Heim  |  Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2021
sternezahl: 4.2/5 (51 sternebewertungen)

Die Opfergrenzenregelung gilt beispielsweise nicht bei Aufwendungen für den Unterhalt an den (ggf. auch geschiedenen) Ehegatten. ... Somit waren die Aufwendungen ohne Berücksichtigung der Opfergrenze als außergewöhnliche Belastung nach § 33a Abs. 1 EStG abziehbar.

Vollständige antwort anzeigen

Was das betrifft,



Auch gefragt, .

Entsprechend,







23 verwandte Fragen gefunden