Wie macht man langen gedankenstrich?

Gefragt von: Bianca Wegener  |  Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2020
sternezahl: 4.7/5 (34 sternebewertungen)

Gedankenstrich in Word selbst einfügen
Drücken Sie gleichzeitig [Strg] + [-]. Funktioniert diese Kombination nicht, so halten Sie zusätzlich die [Umschalt]-Taste gedrückt. Allerdings funktioniert das nur mit der Minus-Taste auf dem Nummernblock Ihrer Tastatur.

Vollständige antwort anzeigen

Auch wissen, Wie mache ich einen Gedankenstrich auf der Tastatur?

Um einen Gedankenstrich einzugeben, müssen Sie folgende Tastenkombination drücken: Halten Sie die Strg-Taste gedrückt (diese wird auf manchen Tastaturen auch als Ctrl bezeichnet). Drücken Sie jetzt im numerischen Tastenfeld (= Ziffernblock) die Minus-Taste.

Außerdem, Wann mache ich einen Gedankenstrich?. Der Gedankenstrich wird häufig dort verwendet, wo man in der gesprochenen Sprache eine deutliche Pause macht. Oft könnten in solchen Fällen auch andere Satzzeichen wie Kommas oder Klammern gesetzt werden.

Ebenso kann man fragen, Wie sieht ein Gedankenstrich aus?

Optisch unterscheiden sie sich durch die Länge: Ein Bindestrich ist kurz (-). Ein Gedankenstrich ist lang (–).

Wie macht man eine Strich?

Einen geraden Strich ("Pipe") | , können Sie mit jeder normalen Computertastatur ohne viel Aufwand eingeben: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Alt Gr] (rechts neben der Leertaste befindet) und die Taste [><] (rechts neben der Taste zum Großschreiben).

22 verwandte Fragen gefunden

Wo ist senkrechter Strich auf Tastatur?

Das Zeichen wird entweder als durchgehender ( | ) oder in der Mitte unterbrochener ( ¦ ) senkrechter Strich dargestellt. Auf PCs mit den Betriebssystemen DOS, Windows und Linux wird er beim deutschen Tastaturlayout über die Tastenkombination Alt Gr + < oder Alt + 0 1 2 4 erzeugt.

Wie mache ich in Word einen vertikalen Strich?

Word: Vertikale Linie einfügen - so geht's
  1. Öffnen Sie Word auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf den Reiter "Einfügen".
  3. Klicken Sie auf "Formen" und wählen Sie die "Linie" aus.
  4. Sie können nun die Linie mit Ihrer Maus in Ihrem Dokument platzieren.
  5. Die Linie können Sie nach dem Ziehen mit den Punkten nachträglich korrigieren und formatieren.

Was ist der Unterschied zwischen Bindestrich und Gedankenstrich?

Was ist der Unterschied zwischen Bindestrich und Gedankenstrich? ... Mit dem Bindestrich vereinst du Wörter, verknüpfst Zeilenende sowie -anfang und ergänzt Wörter um ausgelassene Teile. Mit dem Gedankenstrich setzt du eher Pausen und lässt Lesende innehalten. Zudem wird er als Ersatz für einige andere Zeichen verwendet.

Was bedeutet ein Gedankenstrich?

Der Gedankenstrich setzt Akzente – er betont, trennt und baut Spannung auf. ... Mit einem Gedankenstrich erzielt man einen Effekt beim Leser. Je nach Verwendung wird ein anderes Satzzeichen wie Komma, Klammer oder Doppelpunkt ersetzt. Zudem steht sowohl vor wie nach dem Gedankenstrich immer ein Leerzeichen.

Was ist ein Gedankenstrich Word?

Word: Gedankenstrich per Autokorrektur einfügen

Solange die Autokorrektur bei Word aktiviert ist, erstellt Word bei verschiedenen Eingaben automatisch einen Gedankenstrich: Setzen Sie Einschübe in einen Fließtext, reicht es ein Minus (-) zu schreiben. Word ersetzt das Minus dann durch den längeren Gedankenstrich.

Wann Halbgeviertstrich?

Halbgeviertstrich als Satzzeichen bei runden Beträgen nach dem Komma anstelle von zwei Nullen. Es wird kein Leerraumzeichen gesetzt. Allerdings sollte diese Abkürzung nur dann verwendet werden, wenn es aus Platzgründen unbedingt erforderlich ist.

Wie mache ich einen Unterstrich am PC?

Auf der deutschen Standard-Tastatur („QWERTZ“; gebräuchlich in Deutschland und Österreich) sowie auf der Schweizer Tastatur befindet sich der Unterstrich unmittelbar links neben der rechten Umschalttaste ( ⇧ ) und wird mit dieser zusammen aktiviert (ohne Betätigung der Umschalttaste ergibt sich ein Bindestrich).

Was ist ein Gegenstrich?

Gegenstrich. Der Gegen-Strich kennzeichnet einen Gegensatz; er ist ein Halbgeviertstrich und wird immer mit Zwischenräumen gesetzt, etwa in der Begegnung Bayern München – 1. FC Karlsruhe. Der Halbgeviertstrich mit Abständen kann den Lesefluss hemmen, weil er wie ein Gedankenstrich wahrgenommen wird.

Wann benutzt man Bindestrich zwischen zwei Wörtern?

Ein Bindestrich kann zwischen zwei Substantiven auch dann gesetzt werden, wenn drei gleichlautende Buchstaben aufeinandertreffen. Das ist etwa bei einem „Teeei“ der Fall, das so korrekt geschrieben ist. Möglich ist hier auch die Schreibweise mit Bindestrich: Tee-Ei.

Welcher Bindestrich zwischen Zahlen?

Schreibweise: der lange Strich. Im ersten Fall mit Leerzeichen davor und dahinter. Im zweiten Fall steht das Minuszeichen direkt vor der Zahl. Zwischen Jahreszahlen und Zahlen steht dieser Strich immer, wenn »bis« gemeint ist.

Wie bekomme ich Linien in Word weg?

Löschen von Linien oder Verbindern

Tipp: Wenn Sie mehrere Linien oder Verbinder löschen möchten, wählen Sie die erste Zeile aus, halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie die anderen Linien markieren, und drücken Sie dann ENTF.

Was ist eine vertikale Linie?

Ein Schnitt ist gefunden, wenn eine horizontale Linie angetroffen wird, die auf der Durchmusterungslinie ein Intervall darstellt, welches einen Punkt enthält, der eine vertikale Linie darstellt. ...

Wie nennt man den blinkenden Strich?

In einem Textfeld eines Text-Editors, wie zum Beispiel Word, wird der Cursor als blinkender, senkrechter Strich dargestellt. Manchmal wird der Cursor auch als rechteckiger Block oder blinkender Unterstrich dargestellt.